Feed abonnieren

Thema Lowfare Airlines

  1. Seite 8 von 58
  2. Boeing 737-800 der Ryanair

    Ryanair verlangsamt Wachstum

    Interesse an russischen und chinesischen Jets Ryanair-CEO Michael O’Leary sieht das Wachstum seiner Airline auf das Normalniveau der Branche zusteuern. Bei der weiteren Flottenplanung könnte er sich laut einem Zeitungsbericht auch vorstellen, statt der traditionellen Boeing-Maschinen neue russische oder chinesische Jets zu bestellen.

    Vom 28.02.2011
  3. Airbus A330-300 der AirAsia X

    AirAsia X bestellt drei Airbus A330

    Flottenerweiterung Die auf Langstrecken spezialisierte Billigfluggesellschaft AirAsia X hat weitere Airbus-Flugzeuge in Auftrag gegeben. Drei Maschinen des Typs A330-200 sollen ab 2014 entgegengenommen werden.

    Vom 28.02.2011
  1. Boeing 737-700 der Air Berlin

    Air Berlin neu nach Linz

    Air Berlin hat für den kommenden Sommer eine neue Linienflugverbindung nach Oberösterreich angekündigt. Ab Juni wird sie Berlin mehrmals wöchentlich mit Linz verbinden.

    Vom 18.02.2011
  2. Airbus A319 von Easyjet

    Easyjet nimmt Dortmund-Zagreb auf

    Easyjet hat am Donnerstag eine neue Flugverbindung zwischen Deutschland und Kroatien eröffnet. Zweimal wöchentlich verbindet die Lowfare-Airline nun Dortmund mit Zagreb. Mit Beginn des Sommerflugplans soll die Flugfrequenz erhöht werden.

    Vom 17.02.2011
  3. Airbus A319 der germanwings

    Germanwings kassiert Abmahnung

    Das Landgericht Köln hat eine Abmahnung der Wettbewerbszentrale gegen Germanwings bestätigt. Diese hatte moniert, dass die Airline ihre Flugpreise ohne die seit Januar geltende Luftverkehrsabgabe bewirbt. Lediglich in einer Fußnote wurde darauf hingewiesen.

    Vom 15.02.2011
  4. Airbus A330-300 der AirAsia X

    AirAsia auf Deutschlandkurs

    Zwei Ziele im Gespräch Die malaysische Lowfare-Airline AirAsia hat am Montag Flüge zwischen Kuala Lumpur und Paris aufgenommen. Im Zuge der weiteren Expansion soll auch Deutschland angesteuert werden. Zwei Wunschziele hat AirAsia bereits benannt, wie das «Handelsblatt» berichtet.

    Vom 14.02.2011
  5. Anzeige schalten »
  6. Airbus A320-200

    A&F Aviation setzt auf A320

    ANA-Lowcostairline least Flugzeuge von GECAS Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat innerhalb von wenigen Monaten einen zweiten Markterfolg in Japan erzielt: Die künftige Lowcost-Tochter der ANA werde zehn Airbus A320 von GECAS anmieten, teilte der Hersteller mit.

    Vom 14.02.2011
  7. Paul Moore, Communications Director easyJet, gratuliert Laura Tabourin: sie ist die 50-millionste easyJet Passagierin der letzten 12 Monate.

    Easyjet: 50 Millionen Passagiere jährlich

    Die europäische Lowfare-Airline Easyjet hat binnen eines Jahres 50 Millionen Passagiere befördert. Die Jubiläumskundin flog von London Luton nach Bordeaux, wie Easyjet mitteilte.

    Vom 07.02.2011
  8. Air-Berlin-Maschine in Mallorca

    Mehr Passagiere bei Air Berlin

    Air Berlin hat die Verkehrszahlen für den Monat Januar vorgelegt. Demnach beförderte die zweitgrößte deutsche Airline knapp 2,15 Millionen Passagiere. Das waren 5,7 Prozent mehr als im Januar 2010. Auch die Auslastung der Flugzeuge legte um mehrere Prozentpunkte zu.

    Vom 07.02.2011
  9. Produktverkauf an Bord eines Flugzeugs

    LSG Sky Chefs beliefert weiterhin Germanwings

    LSG Sky Chefs, Anbieter von Dienstleistungen rund um den Bordservice, und Germanwings haben ihre bestehende Zusammenarbeit bis 2013 verlängert. LSG Sky Chefs kümmert sich dabei um Auswahl und Einkauf der Produkte, Vermarktung, Technologie und Administration.

    Vom 02.02.2011
  10. Anzeige schalten »
  11. Boeing 737-800 der Ryanair am Flughafen Marseille

    Ryanair wieder ab Marseille

    Umgehung von französischen Steuern und Sozialabgaben Nach arbeitsrechtlichen Ermittlungen der französischen Behörden hat Ryanair nun einen Weg gefunden, um doch wieder Flüge ab Marseille anbieten zu können. Ab Sommer werden dazu zwei Flugzeuge im Wechsel mit vorrangig irischen Crews vor Ort sein.

    Vom 02.02.2011
  12. ANA-Maschinen

    ANA und First Eastern gründen Low-Cost-Airline

    Flugbetrieb läuft Ende 2011 an Das japanische Star-Alliance-Mitglied ANA und die in Hongkong ansässige Investorengruooe First Eastern haben ein Joint-Venture zur Gründung einer neuen Lowcost-Airline geschlossen. Die noch namenlose Airline soll Ende des Jahres an den Start gehen.

    Vom 01.02.2011
  13. Eingeschneite Boeing 737-800 der Ryanair am Flughafen Mailand-Bergamo

    Ryanair meldet Quartalsverlust

    Fluglotsenstreiks und Winterchaos Ryanair hat im dritten Geschäftsquartal 2010 einen Nettoverlust von 10,3 Millionen Euro hinnehmen müssen. Der Carrier machte dafür Fluglotsenstreiks und das harte Winterwetter verantwortlich. Zugleich profitierte Ryanair aber von höheren Ticketpreisen und steigenden Nebeneinkünften.

    Vom 31.01.2011
  14. Leitwerk einer Boeing 737-700 der Air Berlin

    Air Berlin meldet operativen Verlust

    Kursabschlag an der Börse Air Berlin hat im vergangenen Jahr im operativen Geschäft einen "einstelligen Millionenverlust" erwirtschaftet. Das Unternehmen machte dafür das Winterwetter sowie den spanischen Fluglotsenstreik verantwortlich. Analysten reagierten enttäuscht und schickten die Aktie auf Talfahrt.

    Vom 27.01.2011
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  16. Air Berlin Airbus A320-200 in Berlin-Tegel

    Volito finanziert Air-Berlin-Flugzeuge

    Erneute Sale-and-Lease-Back-Transaktion Air Berlin hat mit der Flugzeugleasing-Gesellschaft Volito Aviation Services eine Sale-and-lease-back-Vereinbarung für drei Flugzeuge der Airbus-A320-Familie abgeschlossen. Die Airline will so die Kassenlage aufbessern.

    Vom 26.01.2011
  17. easyJet Airbus A319-100 am Flughafen Genf

    Winterwetter und Streiks belasten Easyjet

    Geschlossene Flughäfen und andere Einschränkungen durch das Wetter in Europa haben Easyjet im ersten Geschäftsquartal 18 Millionen Pfund (21 Millionen Euro) gekostet. Dazu kamen Belastungen aus Fluglotsenstreiks, die sich mit sechs Millionen Pfund niederschlugen.

    Vom 20.01.2011
  18. Germanwings A319 am Flughafen Düsseldorf

    Germanwings und Lufthansa starten Interlining

    Lufthansa und die Lowfare-Tochter Germanwings setzen zum 20. Januar das im Herbst 2010 angekündigte Interlining um. Passagiere können dann Flüge beider Airlines in einer Buchung miteinander kombinieren. Ab Februar intensivieren die beiden Fluglinien auch im Firmenkundengeschäft ihre Zusammenarbeit.

    Vom 19.01.2011
  19. Airbus A319 der Mandala Airlines

    Aus für Mandala Airlines

    Die indonesische Lowcost-Fluglinie Mandala Airlines hat den Flugbetrieb aus finanziellen Gründen einstellen müssen. Laut einer Mitteilung auf der Website, soll die Airline nun neu strukturiert werden, um potentielle Investoren anzuziehen. Die aktive Flotte wurde jedoch inzwischen von den Leasingfirmen heimgeholt.

    Vom 18.01.2011
  20. Grafik eines Airbus A320neo in den Farben der Virgin America

    Virgin America ordert A320neo

    Weltweit erster Festkunde Virgin America hat beim europäischen Flugzeugbauer Airbus einen Vorvertrag über A320-Flugzeuge erweitert und in einen Festauftrag umgewandelt. Bestellt wurden 60 Maschinen des Bestsellers - darunter 30 Flugzeuge der neuen Variante A320neo. Der Listenpreis für den Auftrag bezifferte die Airline auf über fünf Milliarden US-Dollar.

    Vom 17.01.2011
  21. Joachim Hunold in der Mitte zwischen American-Airlines-Präsident Tom Horton (li) und dem Vorstandsvorsitzenden von British Airways, Willie Walsh.

    Air Berlin erweitert Vorstand

    Neue Position: Chief Commerical Officer Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft Air Berlin hat eine Erweiterung ihres Vorstands bekannt gegeben. Im Hinblick auf den baldigen Beitritt zum globalen Airline-Bündnis Oneworld wird die Position des Chief Commercial Officers (CCO) neu eingerichtet.

    Vom 17.01.2011
Seite: