Feed abonnieren

Thema Lesetipp

  1. Triebwerke einer A380 der Fluggesellschaft Emirates.

    Druck auf Luftfahrtbranche wegen Klimagasen wächst

    Lesetipp In der Debatte um eine mögliche CO2-Bepreisung wächst der Druck auf die Luftverkehrswirtschaft. Um einer möglichen CO2-Steuer zu entgehen, beruft sich die Branche lieber auf Selbstverpflichtungsmaßnahmen, wie das Handelsblatt schreibt.

    Vom 19.07.2019
  2. Bug einer Boeing 767-300ER der Austrian Airlines

    FAA schlägt Richtlinie wegen Eisansatz an AOA-Sensoren bei 767 und 757 vor

    Lesetipp Vorfälle mit Einansatz an den Angle-of-Attack-Sensoren von 757 und 767 haben die FAA dazu veranlasst, eine Regelung in Bezug auf die Wartung der Modelle vorzuschlagen. Wird sie akzeptiert, müssen Betreiber die Sensoren inspizieren und eventuell austauschen, schreibt Simple Flying.

    Vom 18.07.2019
  1. Airbus A321 Neo von Lufthansa am Airbus-Werk in Finkenwerder.

    Easa warnt Airlines vor A321-Neo-Pitch-Problemen

    Lesetipp Die Europäische Luftfahrtbehörde Easa warnt Betreiber des A321 Neo vor eventuellen Überzieh-Problemen. Ein extremer Anstellwinkel hatte Boeing 737 Max zum Absturz gebracht. Airbus analysiert derzeit das Problem, schreibt Simple Flying.

    Vom 18.07.2019
  2. Airbus A320 der Wizz Air beim Start

    Wizz Air kürzt Strecken aufgrund von Auslieferungsschwierigkeiten

    Lesetipp Die Auslieferung eines A320 an Wizz Air verspätet sich um einen Monat auf den 20. August. Die Airline nimmt daher einige leichte Anpassungen vor und kürzt unter anderem auch Strecken nach Hamburg und München, schreibt ATW Online.

    Vom 18.07.2019
  3. Boeing 757 der Condor vor einem Wartungshangar der Haitec Aircraft Maintenance.

    Easa und FAA erlassen Lufttüchtigkeitsanweisung für Boeing 757

    Lesetipp Die europäische und die amerikanische Flugaufsichtsbehörden Easa und FAA haben Lufttüchtigkeitsanweisungen für die Boeing 757 erlassen. Betreiber müssen innerhalb von 1760 Flugstunden oder etwa sechs Monaten die Querruder-Aktuatoren überprüfen, schreibt "Simple Flying".

    Vom 17.07.2019
  4. Ex-Wow-Air-Manager planen neue Billigfluggesellschaft in Island

    Lesetipp Zwei ehemalige Wow-Air-Manager und der irische Fonds Avianta Capital planen die Gründung eines neuen Low-Cost-Carriers in Island. Als Arbeitstitel der Gesellschaft soll "WAB" für "We Are Back" stehen, schreibt ATW Online.

    Vom 17.07.2019
  5. Anzeige schalten »
  6. Ein Airbus A319 von Alitalia.

    Schwierige Alitalia-Sanierung wegen unterschiedlicher Interessen

    Lesetipp Alitalia ist nach dem Einstieg des Atlantia-Konzerns zu 85 Prozent in italienischer Hand. In den kommenden Monaten wird entscheidend sein, wie viel Freiheit die Anteilseigner von der Regierung gewährt bekommen, schreibt das "Handelsblatt".

    Vom 17.07.2019
  7. Kann sich die Ufo überhaupt noch durchsetzen?

    Lesetipp Die Flugbegleiter-Organisation UFO hat ihre Mitglieder bei Eurowings zu einer Urabstimmung über einen Streik aufgerufen. Doch nach mehreren Krisen ist nicht klar, wie durchsetzungskräftig die Gewerkschaft überhaupt ist, schreibt tagesschau.de.

    Vom 16.07.2019
  8. Flughafen Zürich

    Flughafen Zürich lehnt Werbung von Fluggastrechteportal ab

    Lesetipp Der Flughafen Zürich ist von einem bereits geschlossenen Vertrag mit einem Werbevermarkter zurückgetreten, der Reklame für das Fluggastrechteportal Cancelled.ch gebucht hatte. Werbung, die für Partner des Flughafens negative Auswirkungen hat, könne abgelehnt werden, berichtet "20 Minuten".

    Vom 16.07.2019
  9. Kondensstreifen über Deutschland.

    Subventionen könnten Öko-Kerosin zum Durchbruch verhelfen

    Lesetipp CO2-neutrales Kerosin ist zwar technisch umsetzbar, allerdings nach wie vor keine praktikable Lösung zur Senkung der Emissionen der Airlines, weil es schlicht zu teuer ist. Es bedarf staatlicher Förderung, argumentiert die "Gründerszene".

    Vom 15.07.2019
  10. Ein Airbus A320 der Alitalia.

    Die lange Geschichte der Alitalia-Krise

    Lesetipp Seit über 20 Jahren versuchen italienische Regierungen und Industriepartner, den kriselnden Flag-Carrier profitabel zu machen. Bald könnte es Neuigkeiten zur Sanierung geben, denn das Ultimatum der Regierung läuft aus. Die vielen Etappen der Krise hat der "Kurier" zusammengestellt.

    Vom 15.07.2019
  11. Viele Interessenten für Flughafen Parchim

    Lesetipp Der Flughafen im mecklenburgischem Parchim ist seit 02. Mail insolvent. Acht Wochen nach der Pleite hätten bereits rund 30 Interessenten signalisiert, den Flughafen übernehmen zu wollen, schreibt die "Schweriner Volkszeitung".

    Vom 15.07.2019
  12. MIt CO2-Steuer könnte in Frankreich die Billigflug-Ära enden

    Lesetipp Frankreich will ab 2020 eine CO2-Steuer einführen. In Deutschland warnt man vor nationalen Alleingängen. Warum das auch zum Ende der Billigflug-Ära führen bei unseren Nachbarn könnte, schreibt die "Welt".

    Vom 12.07.2019
  13. Benettons prüfen nun doch Einstieg bei Fluglinie Alitalia

    Lesetipp Der italienische Infrastrukturkonzern Atlantia, der von der Familie Benetton kontrolliert wird, denkt über einen Einstieg bei der angeschlagenen Fluglinie Alitalia nach. Die Frist für ein mögliches Angebot von Investoren für die angeschlagene Alitalia endet am Montag, schreibt das Handelsblatt.

    Vom 12.07.2019
  14. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  15. Peter Bellew

    Ryanair-COO Peter Bellew verlässt die Airline

    Lesetipp Ryanairs Chief Operations Officer Peter Bellew wird den Billigflieger Ende 2019 verlassen. Der Manager hatte viele Verhandlungen mit Gewerkschaften geleitet und war für weitere Führungsposten im Gespräch gewesen, schreibt "Bloomberg".

    Vom 12.07.2019
  16. Visualisierung einer Boeing 737 Max 8 von Ryanair.

    Ryanair-Wachstum 2020 ohne Boeing 737 Max in Gefahr

    Lesetipp Ryanair braucht die ersten Boeing 737 Max noch dieses Jahr im regulären Dienst, damit das Wachstum der Airline im kommenden Jahr nicht in Gefahr gerät. Das sagte Ryanair-Chef Michael O'Leary im Interview mit "Bloomberg".

    Vom 11.07.2019
  17. Blick auf den Flughafen Amsterdam-Schiphol.

    Zahl der Flugbewegungen in Amsterdam darf um acht Prozent steigen

    Lesetipp Der Flughafen Amsterdam darf bis 2023 seine Flugbewegungen um acht Prozent auf 540.000 pro Jahr steigern. Dafür müssen aber striktere Umwelt- und Lärmschutzauflagen eingehalten werden, schreibt "aero.de".

    Vom 11.07.2019
  18. Nicoley Baublies

    Vorwurf der Selbstversorgungsmentalität gegen ehemaligen Ufo-Vorstand

    Lesetipp Bei der Flugbegleitergewerkschaft Ufo läuft es seit geraumer Zeit nicht mehr rund. Geringes Demokratieverständnis und Selbstversorgungsmentalität werden unter anderem dem ehemaligen Chef Nicoley Baublies vorgeworfen, schreibt der "Tagesspiegel".

    Vom 11.07.2019
  19. Ein Flugzeug hinterlässt über Frankfurt am Main Kondensstreifen am Himmel.

    CO2-Kompensation ist nicht bloß moderner Ablasshandel

    Lesetipp Wer Kompensation von CO2-Ausstoß bei Flugreisen pauschal als modernen Ablasshandel verunglimpft, macht es sich zu einfach und übersieht, dass dies ein wichtiger Schritt zu mehr Nachhaltigkeit ist, kommentiert die "Süddeutsche".

    Vom 11.07.2019
Seite: