Feed abonnieren

Thema Flughafen Leipzig/Halle

Der Flughafen Leipzig/Halle ist der zweitgrößte Frachtflughafen in Deutschland nach Frankfurt. Zusammen mit dem Flughafen Dresden gehört der auch Schkeuditz genannte Flughafen zur Mitteldeutschen Airport Holding.

  1. Seite 3 von 17
  2. Hans-Dietrich Genscher bei einer Wahlkampfveranstaltung im Jahr 2013. (Foto: Gge, CC BY-SA 3.0)

    Liberale schlagen Beinamen für Flughafen Leipzig-Halle vor

    Kurzmeldung Sachsen-Anhalts FDP hat vorgeschlagen, den Flughafen Leipzig-Halle nach dem kürzlich gestorbenen Liberalen Hans-Dietrich Genscher zu benennen. Über einen Beinamen für den Airport müssten die Gesellschafter Sachsen und Sachsen-Anhalt entscheiden. Genscher war von 1974 bis 1992 Außenminister und Vizekanzler. Vor einer Woche war der gebürtige Hallenser im Alter von 89 Jahren gestorben.

    Vom 06.04.2016
  3. Airbus A319 der Ellinair.

    Ellinair fliegt demnächst eine Reihe deutscher Flughäfen an

    Kurzmeldung Die griechische Ellinair will ab Mai eine Reihe deutscher Flughäfen von Thessaloniki sowie Heraklion auf Kreta anfliegen. Nach München, Stuttgart, Frankfurt, Düsseldorf, Köln, Hamburg, Hannover, Berlin und Leipzig wird dafür ein Flugzeug des Typs Airbus A319 eingesetzt. Darüber informierte jetzt die Fluggesellschaft.

    Vom 04.04.2016
  1. Die Entladung durch PortGround erfolgt mittels Reachstacker. Dabei handelt es sich um bis zu 100 Tonnen schwere Fahrzeuge, die in der Lage sind, Container mit einem Gewicht von bis zu 50 Tonnen zu verladen.

    PortGround entlädt Fracht-Züge am Flughafen Leipzig/Halle

    Kurzmeldung Die zur Mitteldeutschen Flughafen AG gehöhrende PortGround entlädt seit dem Jahreswechsel täglich Züge am Frachtumschlagbahnhof am Flughafen Leipzig/Halle. Sie werden vom Transportunternehmen Emons eingesetzt, kommen aus Hamburg beziehungsweise Bremerhaven und befördern 700 bis 1.500 Tonnen Fracht, die für den Weitertransport auf dem Landweg vorgesehen ist.

    Vom 17.02.2016
  2. Fernbahnhof am Flughafen Leipzig-Halle

    Flughafen Leipzig/Halle wird vom Intercity-Netz abgekoppelt

    Kurzmeldung Ab dem 19. Februar ist der Flughafen Leipzig/Halle vom Intercity-Netz abgekoppelt. Bis zum Fahrplanwechsel im Dezember wird der Airport nicht mehr von Intercity-Zügen angesteuert, teilte die Deutsche Bahn mit. Hintergrund der Maßnahme sind Verspätungen, die wegen Bauarbeiten an den Bahnknoten Leipzig, Halle und Magdeburg entstehen.

    Vom 12.02.2016
  3. Anzeige schalten »
  4. Bettina Ganghofer

    Flughafen Dresden schafft Doppelspitze ab

    Die Chefin des Dresdner Flughafens verlässt ihren Posten: Bettina Ganghofer wechselt zum Mutterkonzern Mitteldeutsche Flughafen AG. Auch an anderer Stelle wird die Führungsstruktur umgebaut.

    Vom 11.12.2015
  5. Beginn der Pflanzungen für einen Schutzwald: Johannes Jähn, Vorstandssprecher der Mitteldeutschen Flughafen AG, und Jörg Enke, Oberbürgermeister der Stadt Schkeuditz (rechts), brachten in einem symbolischen Akt die ersten der zwei Jahre alten Eichen und Fichten mit einer Pflanzmaschine in den Boden ein.

    Am Flughafen Leipzig/Halle entsteht ein Lärmschutzwald

    Kurzmeldung Zwischen dem Flughafen Leipzig/Halle und der Stadt Schkeuditz wird derzeit ein Lärmschutzwald aufgeforstet. Insgesamt rund 250.000 Gehölze werden auf einer Fläche von zirka 28 Hektar gepflanzt, teilte der Flughafenbetreiber mit. Mit der Pflanzung soll insbesondere einem Anliegen der Kommission zum Schutz gegen Lärm und Luftschadstoffe am Flughafen Rechnung getragen werden.

    Vom 01.12.2015
  6. Anzeige schalten »
  7. Winterdienst-Mitarbeiter am Flughafen Leipzig/Halle.

    Winterdienste der Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden stehen bereit

    Kurzmeldung Auch an den mitteldeutschen Flughäfen steht der Winterdienst bereit. Am Flughafen Leipzig/Halle gehören dem Winterdienst-Team fast 300 interne und externe Einsatzkräfte an, teilte der Flughafenbetreiber mit. Pro Schicht sind rund 80 Mitarbeiter im Dienst. In Dresden sind 140 Mitarbeiter für den Winterdienst ausgebildet, pro Schicht sind 16 Einsatzkräfte vor Ort.

    Vom 23.11.2015
  8. Im Auftrag der FTI fliegt Sunexpress erstmals von sieben deutschen Städten nach Ras Al Khaimah.

    Sunexpress Deutschland fliegt Touristen direkt nach Ras Al Khaimah

    Kurzmeldung Im Auftrag der FTI fliegt Sunexpress ab sofort von mehreren Flughäfen nach Ras Al Khaimah. Die Nonstop-Flüge ab Berlin, Stuttgart, Dresden, Leipzig, Hannover, Frankfurt und München sollen die Anreise vereinfachen. Bislang sind FTI-Touristen mit Emirates nach Dubai geflogen, um mit Bussen in das Nachbaremirat weiter zu fahren.

    Vom 02.11.2015
  9. Luftfrachtabfertigung am Flughafen Leipzig/Halle.

    Nachtflugzahl am Flughafen Leipzig/Halle geht leicht zurück

    Am Flughafen Leipzig/Halle ist die Zahl der Nachtflüge im vergangenen Jahr wegen Bahnarbeiten leicht zurückgegangen. Das ergab jetzt eine Untersuchung, bei der auch die Regelungen zum Schutz vor nächtlichem Fluglärm bestätigt wurden.

    Vom 19.10.2015
  10. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  11. Markus Kopp, Johannes Jähn und Dieter Köhler (von links)

    Mitteldeutsche Flughafen AG erweitert Vorstand

    Die Betreibergesellschaft der Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden wird nun von einem dreiköpfigen Führungsteam geleitet. Damit soll die strategische Ausrichtung der Unternehmensgruppe gestärkt werden.

    Vom 02.10.2015
  12. Am Flughafen Frankfurt wird ein Auto verladen.

    Flughäfen ziehen unterschiedliche Cargo-Bilanzen

    Die drei größten Frachtflughäfen Deutschlands haben das erste Halbjahr 2015 mit unterschiedlichen Ergebnissen beendet. Ein Airport legte zu, einer stagnierte und einer verzeichnete einen Rückgang.

    Vom 29.07.2015
Seite: