Feed abonnieren

Thema LBA

  1. Beladung einer Antonov 124 der Volga-Dnepr am Flughafen Leipzig/Halle

    Leipzig bekommt neue Fracht-Airline

    Die geplante Cargo Logic Germany soll in Leipzig/Halle mit zunächst drei Frachtmaschinen an den Start gehen. Jetzt hat die Fluggesellschaft ihre Betriebsgenehmigung vom Luftfahrt-Bundesamt beantragt.

    Vom 27.08.2018
  2. Medien: Bericht entlastet LBA im Air-Berlin-Fall

    Kurzmeldung Das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) bekommt Rückendeckung von einem internen Bericht: Dass die Behörde nach Insolvenzanmeldung Air Berlin nicht die Lizenz entzogen habe, sei rechtmäßig gewesen, zitiert das "Handelsblatt" aus dem Gutachten des Bundesverkehrsministeriums. Denn: Der Massekredit der Bundesregierung habe die Übergangsfinanzierung gesichert.

    Vom 06.06.2018
  1. Exklusiv Die ehemalige Niki-A321 mit der Registrierung OE-LCC fliegt inzwischen als D-ATCA im Condor-Liniendienst.

    Ex-Air-Berlin-Tochter fliegt zum LBA

    Die von Thomas Cook gekaufte Air-Berlin-Tochter Aviation hebt im Sommer für Condor ab. Auf den letzten Drücker wurden jetzt drei Maschinen nach airliners.de-Informationen zum LBA geflogen: Zwei dürfen abheben, bei einer muss nachgebessert werden.

    Vom 05.06.2018
  2. Logo von Volkswagen (Foto: laura*b, gepostet auf Flickr, CC BY-NC-ND 2.0).

    VW Air Service erhält deutsches AOC

    Die Business-Aviation-Tochter des Autobauers Volkswagen ist nun in Deutschland angemeldet. Notwendig wurde der Wechsel von den Cayman-Inseln aus rechtlichen Gründen.

    Vom 25.01.2018
  3. Immer wieder werden Piloten mit Laserpointern geblendet.

    Bislang 65 Piloten von Laserpointern geblendet

    Kurzmeldung Bundesweit sind bis Ende Juli 65 Fälle bekannt geworden, in denen Hubschrauber- und Flugzeug-Piloten von einem Laserpointer geblendet wurden. Das teilte das Luftfahrt-Bundesamt mit. Wie viele Fälle es im Vorjahreszeitraum waren, konnte die Behörde nicht sagen.

    Vom 30.08.2017
  4. Passagiere warten am Flughafen Sharm El-Sheikh.

    LBA-Vorgaben für deutsche Airlines in Ägypten sind rechtens

    Urteil aus Braunschweig: Das Verwaltungsgericht hat eine Anweisung des Luftfahrt-Bundesamtes bestätigt, nach der deutsche Fluggesellschaften die Sicherheitsmaßnahmen an ägyptischen Flughäfen erhöhen mussten. Hintergrund ist ein Absturz aus dem Jahr 2015.

    Vom 14.07.2017
  5. Anzeige schalten »
  6. Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

    OVG Niedersachsen: Klärung zu "Beanstandungen" nach Air-Ops

    Die Luftrechts-Kolumne (47) Das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht in Lüneburg klärt die Unterscheidung zwischen Kategorie 1 und Kategorie 2 der Beanstandungen nach der Verordnung (EU) Nr. 965/2012 ("Air-Ops"). Der Rechtsprechungs-Bericht unserer Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske.

    Vom 14.03.2017
  7. Das Gebäude des Luftfahrt-Bundesamtes in Braunschweig.

    Luftfahrt-Bundesamt war 40 Stunden offline

    Technische Probleme beim Luftfahrt-Bundesamt: Die Behörde war einem Medienbericht zufolge 40 Stunden lang vom Internet abgeschnitten. Auch andere Einrichtungen waren betroffen.

    Vom 12.12.2016
  8. Eine Passagiermaschine am Flughafen Frankfurt.

    LBA legt neuen "Jahresbericht 2014-2016" vor

    Kurzmeldung Das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) hat jetzt seinen "Jahresbericht 2014 - 2016" veröffentlicht. Der Bericht kann zunächst in digitaler Form hier heruntergeladen werden. Bald soll die Ausgabe auch als Hardcopy sowie in englischer Sprache folgen, teilte das LBA mit.

    Vom 02.09.2016
  9. Anzeige schalten »
  10. Flugzeuge von Air Berlin und Etihad Airways am Flughafen Düsseldorf.

    LBA genehmigt Codeshare-Flüge von Air Berlin und Etihad

    Air Berlin und Etihad dürfen auch über den Winterflugplan hinaus ihre Gemeinschaftsflüge durchfüren. Das Luftfahrtbundesamt hat die Codeshares jetzt wie erwartet genehmigt. Für Air Berlin bedeutet das endgültig Planungssicherheit.

    Vom 17.03.2016
  11. Ein Vogelschwarm steigt vor einem landenden Flugzeug auf

    Zahl der Vogelschläge geht wieder leicht zurück

    Im vergangenen Jahr hat es in der deutschen Luftfahrt weniger Probleme mit Vogelschlägen gegeben als 2014. Allerdings ist die Zahl immer noch deutlich höher als in den vorherigen Jahren.

    Vom 29.01.2016
  12. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  13. Das Luftfahrtbundesamt (LBA) am Flughafen von Braunschweig.

    Luftfahrt-Bundesamt wird personell kräftig aufgestockt

    Beruf & Karriere Das Luftfahrt-Bundesamt ist derzeit auf Mitarbeitersuche. Rund 200 Jobs - vom Sachbearbeiter bis zum Piloten - sind zu besetzen. Zuvor hatte es Kritik an der personellen Ausstattung der Behörde gegeben.

    Vom 23.11.2015
  14. Das Luftfahrtbundesamt (LBA) am Flughafen von Braunschweig.

    Luftfahrtbundesamt soll zügig mehr Personal erhalten

    Das Bundesverkehrsministerium will offene Stellen beim Luftfahrtbundesamt zügig besetzen. Es reagiert damit auf Berichte, wonach dem Amt in Braunschweig 50 Mitarbeiter fehlen sollen. Auch eine Sicherheitsfrage - warnt ein Experte.

    Vom 16.06.2015
  15. Sniffer Dog im Einsatz bei der WISAG

    Deutsche Luftfracht-Sprengstoffhunde in der Warteschleife

    Ein Zwist um regulative Zuständigkeiten bei der Zulassung von Sprengstoff-Kontrollhunden könnte einen wichtigen Teil der neuen deutschen Luftfracht-Sicherheitsarchitektur gefährden. Fluggesellschaften, Spediteure und Bodenabfertiger drängen auf eine rechtzeitige Einigung zum Monatsende.

    Vom 15.04.2013
Seite: