Feed abonnieren

Thema Lauda Motion

Lauda Motion hebt ergänzt um die ehemalige Air-Berlin-Tochter Niki ab Sommer 2018 unter der Regie von Niki Lauda als Ferienflieger ab. Zudem will Ryanair Dreiviertel des Carriers übernehmen.

  1. Andreas Gruber mit Lauda Crew, Lauda Crew in neuen Uniformen.

    Lauda Motion heißt nur noch Lauda

    Kurzmeldung Lauda Motion ändert zum ersten Geburtstag den Namen in Lauda und führt neue Uniformen ein. Laut Mitteilung soll die rot-weiße Ausstattung der Crew-Mitglieder den "österreichischen Charme" der Airline unterstützen.

    Vom 20.03.2019
  1. A320-Maschine von Lauda Motion.

    Stuttgart: Lauda Motion mit fünf neuen Zielen im Winter

    Kurzmeldung Lauda Motion hat fünf neue Winterziele ab Stuttgart angekündigt. Laut einer Sprecherin handelt es sich dabei um Fuerteventura, Lanzarote, Las Palmas, Teneriffa und Marrakesch. Alle Ziele werden zweimal wöchentlich bedient, bis auf Lanzarote, das einmal pro Woche im Flugplan steht.

    Vom 04.03.2019
  2. A320-Maschine von Lauda Motion.

    Lauda Motion startet von Stuttgart nach Mailand

    Kurzmeldung Lauda Motion verbindet ab sofort Stuttgart mit dem Flughafen Mailand-Bergamo. Laut Mitteilung wird die Route sechsmal pro Woche geflogen. Durchgeführt werden die Flüge mit einem Airbus A320.

    Vom 01.03.2019
  3. Triebwerk einer A320 von Lauda Motion.

    Check-in-Gebühr von Lauda Motion nicht zulässig

    Kurzmeldung Lauda Motion ist vom Landesgericht Korneuburg wegen unverhältnismäßig hohen und intransparenten Check-in-Gebühren verurteilt worden. Die Ryanair-Tochter berechnet für das Einchecken am Flughafen für den Standardtarif Gebühren von 55 Euro, berichten verschiedene Medien. Nur der Online-Check-in ist kostenfrei. Lauda Motion will gegen die Entscheidung Berufung einlegen.

    Vom 01.03.2019
  4. Anzeige schalten »
  5. A320 von Lauda Motion.

    Lauda Motion zieht in neue Firmenzentrale

    Kurzmeldung Lauda Motion hat am vergangenen Wochenende neue Büroräume bezogen. Laut dem Portal "Aviation Net online" ist das Unternehmen am Flughafen Wien in den Concorde Business Park 1/A/7-9 gewechselt.

    Vom 26.02.2019
  6. Passagier mit Handgepäck.

    Lauda Motion übernimmt Ryanair-Handgepäckregeln

    Kurzmeldung Für Buchungen bei Lauda Motion gelten ab sofort die gleichen Handgepäckregeln, wie bei der irischen Mutter. Laut Mitteilung dürfen Passagiere ohne Priority-Boarding nur noch ein kleines Gepäckstück mit in die Kabine nehmen. Normalgroße Handgepäckstücke wie etwa kleine Rollkoffer müssen gegen eine Gebühr am Flughafen eingecheckt werden.

    Vom 21.02.2019
  7. Flugbegleiter von Lauda Motion vor einem Airbus A320 der Airline.

    Lauda Motion schließt etliche Mallorca-Lücken

    Kurzmeldung Lauda Motion wird im Sommer das Mallorca-Angebot weiter ausbauen und damit etliche Germania-Routen übernehmen. Neu sind Verbindungen von Palma nach Dresden, Erfurt, Rostock, Friedrichshafen und Nürnberg, teilte die Ryanair-Tochter mit. Zusätzlich werden die Frequenzen nach Münster/Osnabrück aufgestockt. Lauda Motion stationiert dazu zwei zusätzliche Maschinen in Palma.

    Vom 19.02.2019
  8. Lauda Motion will weitere Jets in Düsseldorf stationieren

    Kurzmeldung Die Ryanair-Tochter Lauda Motion will weitere Flugzeuge in Düsseldorf stationieren. Im Winter sind dort laut einer Sprecherin vier Jets - für den Sommer sind sieben geplant. "Nach der Verteilung der Germania-Slots wird die Flotte in Düsseldorf neu kalkuliert und zusätzlich benötigte Aircraft stationiert", heißt es nun.

    Vom 14.02.2019
  9. Anzeige schalten »
  10. Die Chefs von Lauda Motion und Ryanair, Andreas Gruber und Michael O'Leary.

    Lauda Motion will auch Neos für den Ausbau

    Lauda Motion arbeitet am Flottenwachstum - inklusive Neo-Jets von Airbus. Vergangene Woche waren CEO Gruber und Ryanair-Chef O'Leary in Toulouse. Einen Zusammenhang mit der Germania-Pleite gebe es aber nicht.

    Vom 13.02.2019
  11. Lauda Motion baut Mallorca-Engagement aus

    Kurzmeldung Lauda Motion verdoppelt die Anzahl der am Flughafen auf Palma de Mallorca stationierten A320-Jets - ab Juni sind es laut Mitteilung vier statt zwei. Damit reagiere man auf den Marktaustritt von Germania und die finanziellen Probleme von Norwegian, heißt es.

    Vom 11.02.2019
  12. Exklusiv Germania hatte in Hamburg-Finkenwerder einen Airbus A319 für den Airbus-Werks-Shuttle stationiert.

    Airbus findet kurzfristige Lösung für Werks-Shuttle

    Von der Einstellung des Germania-Flugbetriebs sind auch die Flüge für Airbus zwischen den Werken in Hamburg und Toulouse betroffen. Der Flugzeugbauer präsentiert nun eine kurzfristige Lösung.

    Vom 06.02.2019
  13. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  14. Dr. Arina Freitag, Geschäftsführerin der Flughafen Stuttgart GmbH, und Andreas Gruber, Managing Director der Laudamotion GmbH, tauften ein Flugzeug der Lauda Motion auf den Namen Stuttgart.

    Lauda Motion startet Stuttgart-Expansion

    Lauda Motion gibt den Startschuss für ihr Wachstum am Flughafen Stuttgart. Ab sofort verbindet die österreichische Ryanair-Tochter den Airport mit Wien. Im März folgt dann die schrittweise Eröffnung der Basis.

    Vom 01.02.2019
  15. Ryanair-Chef Michael O'Leary.

    Ryanair will weitere Airlines übernehmen

    Nach der Übernahme von Lauda Motion will Ryanair-Chef Michael O'Leary die Airline-Gruppe weiter ausbauen. Ein bis zwei Zukäufe sind einem Bericht zufolge für die nächsten Jahre geplant.

    Vom 31.01.2019
  16. Flugzeuge von Lauda Motion und Ryanair.

    Ryanair übernimmt Lauda Motion komplett

    Ryanair verkündet, Lauda Motion komplett übernommen zu haben - schweigt aber über den Kaufpreis. Der Feriencarrier plant indes weitere Wachstumsschritte.

    Vom 29.01.2019
  17. Neue Uniformen für Lauda Motion

    Kurzmeldung Lauda Motion hat für 2019 neue Uniformen angekündigt. Wie diese genau aussehen werden, ist derzeit allerdings noch nicht bekannt. Laut einer Airline-Sprecherin sollen diese erst in den kommenden Monaten der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

    Vom 04.01.2019
Seite: