Feed abonnieren

Thema Kurzmeldung

  1. Seite 3 von 119
  2. Zürich: Hälfte der Passagiere reisen mit Öffentlichen an

    Kurzmeldung Rund 44 Prozent der Fluggäste des Airport Zürichs reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Flughafen. Dies ergab eine Erhebung von Airport und Kantonregierung. 2013 lag der Anteil, der alle vier Jahre überprüft werden muss, bei 43 Prozent.

    Vom 09.07.2018
  3. Memmingen wächst im ersten Halbjahr

    Kurzmeldung Der Flughafen Memmingen hat in den ersten sechs Monaten des Jahres über 681.000 Fluggäste begrüßt. Dies sind laut Mitteilung 31,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Zudem gab es erstmals Spitzentage mit mehr als 7000 Passagieren täglich - 2017 lag der Wert noch bei 5000.

    Vom 09.07.2018
  1. Das Markieren des Vorfeldes führte das in Nürnberg ansässige Unternehmen Hima durch.

    Nürnberg: Markierungsarbeiten auf dem Vorfeld abgeschlossen

    Kurzmeldung Nach vier Wochen Arbeit und rund 40 Tonnen verwendeter Farbe sind die Markierungsarbeiten auf dem Vorfeld des Flughafen Nürnbergs abgeschlossen. Wie der Airport mitteilt, war die Erneuerung wegen der Easa-Zertifizierung notwendig geworden. Im nächsten Jahr stehen Markierungsarbeiten auf der Start- und Landebahn sowie den Rollbahnen an.

    Vom 09.07.2018
  2. Air France/KLM: Mehr Passagiere und höhere Auslastung im Juni

    Kurzmeldung Lufthansa-Konkurrentin Air France/KLM hat im Juni 7,7 Millionen Fluggäste befördert. Dies sind laut Mitteilung 2,9 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Die Auslastung stieg um 1,5 Punkte auf 88,8 Prozent.

    Vom 09.07.2018
  3. Bericht: Zahl der Nachtflüge auf Rekordstand

    Kurzmeldung Die Zahl der Nachtflüge in Deutschland hat 2017 wohl einen neuen Rekordstand erreicht. 215.843 waren es laut "Rheinischer Post" unter Berufung auf eine Antwort des Bundesverkehrsministeriums; 14.000 Starts und Landungen mehr als noch 2016. Zehn Jahre zuvor lag die Zahl der Nachtflüge demnach noch unter der 200.000er-Marke.

    Vom 09.07.2018
  4. Zoll findet MDMA in Karaokemaschine

    Kurzmeldung Der Zoll am Flughafen Frankfurt hat fast 2,8 Kilogramm der Partydroge MDMA in einer Karaokemaschine gefunden. Wie die Behörde mitteilt, ist das braune Pulver erst beim Röntgentest aufgefallen. MDMA ist als eine Hälfte des Rauschgifts Ecstasy bekannt.

    Vom 06.07.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. Airport Dortmund wächst im ersten Halbjahr

    Kurzmeldung Im ersten Halbjahr haben rund 1,05 Millionen Passagiere den Flughafen Dortmund genutzt. Das sind 12,8 Prozent mehr als im Vorjahresmonat, heißt es laut Mitteilung. Für das Gesamtjahr erwartet Airport-Chef Udo Mager rund 2,2 Millionen Fluggäste.

    Vom 06.07.2018
  7. Bundesausgaben für Luft- und Raumfahrt steigen bis 2022

    Kurzmeldung Die Bundesregierung hat mit dem neuen Haushalt eine Steigerung der Investitionen in Luft- und Raumfahrt beschlossen. Wie das Bundeswirtschaftsministerium mitteilt, sind bis 2022 weitere 190 Millionen Euro eingeplant.

    Vom 06.07.2018
  8. Kabinen-Streiks bei Ryanair

    Kurzmeldung Billigflieger Ryanair steht erneut vor Streiks des Kabinenpersonals: Die Flugbegleiter in Italien legen laut dpa am 25. Juli die Arbeit nieder, das in Belgien, Portugal sowie Spanien auch am 26. Als Grund nannten sie niedrige Löhne und geringe Sozialleistungen sowie die mangelnde Gesprächsbereitschaft der irischen Fluggesellschaft.

    Vom 05.07.2018
  9. Gebäude am Airport Bern.

    Neue Verbindungen schieben Flughafen Bern an

    Kurzmeldung Der Flughafen Bern hat im ersten Halbjahr rund 82.400 Passagiere begrüßen können, was einem Zuwachs von sieben Prozent im Vorjahresvergleich entspricht. Die Gründe liegen laut einer Medienmitteilung in den neuen Verbindungen von Skywork und Helvetic Airways.

    Vom 05.07.2018
  10. Anzeige schalten »
  11. Marco Pernetta

    Pernetta weitere fünf Jahre Flughafenchef in Innsbruck

    Kurzmeldung Marco Pernetta bleibt für weitere fünf Jahre Flughafenchef am Innsbrucker Airport. Das beschloss laut Unternehmensmeldung die Generalversammlung des Flughafens am Donnerstag. Pernetta leitet den Airport seit 2014.

    Vom 05.07.2018
  12. Emirates präsentiert eine 3D-Anscht ihr Kabine: hier die Duschen in der A380.

    Virtueller Rundgang in der A380 und der Boeing 777

    Kurzmeldung Emirates präsentiert auf ihrer Homepage ihre A380- und der Boeing-777-Kabinen in einem virtuellen Rundgang. In einer 360-Grad-Ansicht können sich Interessierte unter anderem durch die verschiedenen Buchungsklassen bewegen sowie die Bord-Lounge und Duschen besichtigen. Beide Produkte kommen regelmäßig auch auf Flügen nach Deutschland zum Einsatz.

    Vom 05.07.2018
  13. Lufthansa gründet wohl "Digital Fund"

    Kurzmeldung Lufthansa tastet sich offenbar an das Geschäft mit Wagniskapital heran: Der Konzern genehmigte laut "Manager Magazin" kürzlich eine Art internen Risikokapitalgeber namens "Lufthansa Digital Fund". "Das Vehikel soll jeweils bis zu fünf Millionen Euro in eigene digitale Geschäftsmodelle investieren", sagt Gleb Tritus, Geschäftsführer des Lufthansa Innovation Hub.

    Vom 05.07.2018
  14. Juni: Auslastung von IAG legt deutlich zu

    Kurzmeldung Lufthansa-Konkurrentin IAG hat im Juni 10,6 Millionen Passagiere befördert. Das sind laut Mitteilung 8,9 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Die Auslastung stieg um über drei Punkte auf 87,4 Prozent.

    Vom 05.07.2018
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  16. Dortmund: Betriebszeiten-Entscheidung kommt noch im Juli

    Kurzmeldung Noch in diesem Monat will die Bezirksregierung Münster über den Antrag der Betriebszeitenverlängerung des Flughafens Dortmund entscheiden. Dies erfuhr airliners.de aus Behördenkreisen. Der Airport will statt bis 22 Uhr zukünftig bis 23 Uhr für den Flugverkehr geöffnet bleiben.

    Vom 04.07.2018
  17. Shell Aviation testet am Flughafen Stuttgart den Einsatz eines Tankfahrzeugs, dass mit einem elektronischem Druck-Regel- und Betankungssystem ausgestattet ist.

    Erstes elektronisches Tankfahrzeug am Stuttgarter Airport

    Kurzmeldung Der Flughafen Stuttgart teilte mit, als erster Airport weltweit ein Tankfahrzeug mit einem elektronischen angetriebenem Betankungssystem testweise im Einsatz zu haben. Entwickelt hat das Fahrzeug Shell Aviation. Der Airport erhofft sich davon weiter CO2-Emissionen einsparen zu können.

    Vom 04.07.2018
  18. Lauda Motion stellt Antrag auf Home-Carrier-Status

    Kurzmeldung Lauda Motion hat beim NRW-Verkehrsministerium einen Antrag auf Anerkennung als Home-Carrier am Flughafen Düsseldorf gestellt. Dies erfuhr airliners.de aus Behördenkreisen. Da allerdings nur acht Airlines den Status eines Home-Carriers innehaben können, wird dem Antrag wohl nicht entsprochen werden können.

    Vom 04.07.2018
  19. HNA-Vize-Chef gestorben

    Kurzmeldung Der Airline-Chef der chinesischen HNA Group, Wang Jian, ist nach Unternehmensangaben gestorben. Der Manager, der in der Konzernstruktur den gleichen Anteil wie der HNA-Chef hält und als sein Vize gilt, sei bei einer Geschäftsreise in Frankreich gestürzt und seinen Verletzungen erlegen. HNA ist seit vergangenem Jahr Mehrheitseigentümer des Flughafens Hahn und hat einen milliardenschweren Schuldenberg.

    Vom 04.07.2018
  20. Beim Ortstermin im Freisinger Moos wurde eine Informationstafel enthüllt, die Interessierte auf das Projekt zur Förderung seltener Schmetterlingsarten aufmerksam macht.

    Flughafen München unterstützt bayerischen Umweltpakt

    Kurzmeldung Der Flughafen München engagiert sich im Rahmen des Umweltpakts Bayern für den Schutz von besonders seltenen Moorschmetterlingsarten. Der Airport meldet, dafür im "Freisinger Moos" sechs Projektflächen mit einer Größe von rund fünf Hektar als Biotop für Schmetterlinge angelegt zu haben.

    Vom 04.07.2018
  21. Die 25 bestellten Züge sind Teil des Rahmenvertrages zwischen der ÖBB und Bombardier von 2016.

    ÖBB kauft Talent-3-Züge

    Kurzmeldung Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) haben bei Bombardier 25 Talent-3-Züge bestellt, schreibt die dpa. Der Gesamtwert der Bestellung liegt bei rund 188 Millionen Euro. 19 Züge sollen ab 2020 in Tirol eingesetzt werden.

    Vom 04.07.2018
Seite: