Feed abonnieren

Thema Kurzmeldung

  1. Seite 10 von 65
  2. Flugzeug der Germania am Airport Düsseldorf.

    Germania legt sechs neue Düsseldorf-Routen auf

    Kurzmeldung Germania will ab Ende März vom Flughafen Düsseldorf aus zu den griechischen Inseln Kreta, Karpathos, Kos, Lesbos, Rhodos und Zakynthos fliegen. Die Flüge würden bis zu dreimal wöchentlich angeboten, teilte die Fluggesellschaft mit.

    Vom 24.08.2017
  3. A350-941 von Airbus: Das Modell hebt seit Ende 2014 ab.

    Easa gibt Sicherheitswarnung für A350 heraus

    Kurzmeldung Die Luftsicherheitsbehörde Easa hat eine Explosionswarnung für die jüngste Modellreihe des Airbus-Langstreckenjets A350-91 erteilt. Dies berichten mehrere Medien. Auslöser für die Warnung sei ein jüngst aufgetretener Überhitzungsfehler an einer Hydraulikpumpe.

    Vom 24.08.2017
  1. Ein Airbus A312neo beim Start.

    A321neo-Milliardenauftrag für Airbus

    Kurzmeldung Airbus kann auf einen Großauftrag aus Hongkong hoffen: Die Cathay Pacific Group will nach eigener Mitteilung 32 Airbus A321neo für Cathay Dragon kaufen. Laut Preisliste hat der Großauftrag einen Gesamtwert von umgerechnet rund 3,5 Milliarden Euro.

    Vom 24.08.2017
  2. Ein Flugzeug der Germania.

    Germania kündigt Flüge ab Berlin-Tegel an

    Kurzmeldung Germania wird ab Ende März wieder vom Flughafen Berlin-Tegel aus starten. Wie die Fluggesellschaft mitteilt, geht es dann ab dem Cityairport zu zwei ägyptischen Zielen, vier griechischen, zwei portugiesischen und vier spanischen. Unter anderem soll täglich die Basis auf Palma de Mallorca angeflogen werden.

    Vom 23.08.2017
  3. Schild am Airport in Brüssel

    Brussels Flüge müssen wegen Streiks ohne aufgegebenes Gepäck starten

    Kurzmeldung Flüge der Brussels Airlines mussten am Brüsseler Flughafen am Dienstag ohne aufgegebenes Gepäck starten, denn die Gepäckabfertiger haben spontan die Arbeit niedergelegt. Laut der Nachrichtenagentur Belga waren fast 200 Flüge (rund 10.000 Passagiere) betroffen.

    Vom 23.08.2017
  4. Der Simulator ist dem Cockpit eines Airbus A320 nachempfunden und dient zur praktischen Vermittlung von Flugbetriebs- und Flugführungsverfahren.

    TU Hamburg nimmt neuen Cockpitsimulator in Betrieb

    Kurzmeldung Das Institut für Lufttransportsysteme (ILT) der Technischen Universität Hamburg (TUHH) hat nach zweijähriger Entwicklungszeit einen Cockpitsimulator in Betrieb genommen. Gebaut wurde er von Studierenden, so die TU in einer Mitteilung.

    Vom 23.08.2017
  5. Anzeige schalten »
  6. Eine A380 der Lufthansa steht am Frankfurter Flughafen.

    Lufthansa A380 kollidiert mit Hubwagen

    Kurzmeldung Auf dem Rollfeld des Flughafens Frankfurt ist eine A380 der Lufthansa mit einem Catering-Hubwagen zusammengestoßen. An dem Flugzeug entstand laut Polizei ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro. Der Fahrer des Hubwagens wurde leicht verletzt.

    Vom 22.08.2017
  7. Im Gläubigerausschuss der Air Berlin sitzt wegen des Lufthansa-Wet-Lease-Deals auch ein Vertreter des Kranich-Konzerns.

    Gläubigerausschuss der Air Berlin kommt zusammen

    Kurzmeldung Nach Informationen der Nachrichtenagentur Reuters tritt am Mittwoch (23. August) erstmals der Gläubigerausschuss der Air Berlin zusammen. Das fünfköpfige Gremium berät gemäß der Gläubigerautonomie mit über die Masseverwertung des Unternehmens. Insider erwarten von dem ersten Treffen noch keine Entscheidungen.

    Vom 22.08.2017
  8. Fahnen der Eurowings wehen in Hamburg auf dem Helmut-Schmidt-Flughafen vor dem Parkhaus.

    Eurowings hat neue Winterroute in Planung

    Kurzmeldung Neue Winterverbindung von Eurowings: Die Lufthansa-Billigtochter will ab dem 2. Dezember Hamburg-Innsbruck aufnehmen. Das zeigt ein Blick in Flugplandaten. Demnach soll die Route zweimal pro Woche angeboten werden.

    Vom 21.08.2017
  9. IBS unterstützt Lufthansa Cargo schon seit einigen Jahren bei IT-Lösungen.

    IBS richtet Testfabrik für Lufthansa Cargo ein

    Kurzmeldung IBS richtet eine Testfabrik für Lufthansa Cargo ein. So soll getestet werden, wie IT-Updates reibungslos in den laufenden Betrieb der Kranich-Tochter eingepflegt werden können. Dies teilt das indische Unternehmen mit.

    Vom 21.08.2017
  10. Anzeige schalten »
  11. Eine Boeing 767-300 im Landeanflug.

    American Airlines ändert Zürich-Route

    Kurzmeldung Statt von Zürich nach New York fliegt American Airlines wieder zwischen Zürich und Philadelphia. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, wird die Route ab Ende März einmal täglich mit einer Boeing 767 bedient.

    Vom 21.08.2017
  12. Eine junge Frau geht auf dem Internationalen Flughafen Sepang nahe dem malysischen Kuala Lumpur an der so genannten Wand der Hoffnung für die Passagiere von Flug MH370 vorüber.

    Satelliten-Fotos empfehlen neuen Suchbereich für MH370

    Kurzmeldung Aufnahmen, die das australische Transport Safety Bureau (ATSB) nun veröffentlicht hat, zeigen womöglich Trümmerteile der verschollenen Maschine von Flug MH-370. Dies deute laut ATSB auf ein neues Such-Aeral hin, das bislang nicht abgesucht wurde. Die Suche nach dem verschwundenen Flugzeug waren im Januar eingestellt worden.

    Vom 18.08.2017
  13. Eine Maschine der Iberia.

    Medien: Iberia kündigt weiteren Stellenabbau an

    Kurzmeldung Der IAG-Carrier Iberia will noch einmal rund 1000 Stellen streichen. Dies berichten mehrere Medien und berufen sich auf eine Airline-Sprecherin. Die Fluggesellschaft hatte in zwei Etappen bereits rund 4500 Stellen abgebaut.

    Vom 18.08.2017
  14. Bei der Gepäckabfertigung war es Anfang August zu Wartezeiten von bis zu drei Stunden gekommen.

    Flughafen-Chef Eggenschwiler entschuldigt sich für Koffer-Chaos

    Kurzmeldung Hamburgs-Flughafenchef Michael Eggenschwiler hat sich bei den Passagieren für das Chaos bei der Gepäckabfertigung Anfang des Monats entschuldigt. Zu einem hohen Krankenstand sei hinzugekommen, dass ein Mitarbeiter die Koffer vergessen habe, sagte er dem "Hamburger Abendblatt".

    Vom 18.08.2017
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  16. Die Erlöse von Single und Album gehen an die Hilfsorganisation „The Children’s Sleep“.

    Easyjet veröffentlicht Musikalbum mit Triebwerksgeräuschen

    Kurzmeldung Easyjet hat eine Single veröffentlicht. "Jet Sound" enthält ausschließlich Triebwerksgeräusche, heißt es in einer Mitteilung. Das sogenannte "Weiße Rauschen" wirke beruhigend. Auch ein Album ist erhältlich.

    Vom 17.08.2017
  17. Protest gegen den neuen Verkehrslandeplatz Coburg

    Gegner fordern Ende der Planung für neuen Coburger Flugplatz

    Kurzmeldung Ein Bündnis von Naturschützern und Landwirten fordert das Ende der seit Jahren laufenden Planungen für einen neuen Verkehrslandeplatz in Coburg. Die Gegner haben nochmals Gutachten eingeholt und kommen zum Schluss, dass der geplante Standort nicht genehmigungsfähig ist.

    Vom 17.08.2017
  18. Die Betriebsaufnahme des Billigflieger-Flugsteigs in Frankfurt ist für 2020 geplant. Die Farben in der Animation kennzeichnen die unterschiedlichen Bauabschnitte.

    Fraport reicht Bauantrag für neues Billigflieger-Gate ein

    Kurzmeldung Fraport hat den Bauantrag für den Flugsteig G beim Bauamt der Stadt Frankfurt eingereicht. Das teilte der Frankfurter Flughafenbetreiber mit. Die Bauarbeiten für das Billigflieger-Terminal sollen Mitte 2018 beginnen.

    Vom 17.08.2017
  19. Triebwerk einer Boeing 737

    Lärmpausen wegen Bauarbeiten nur abends am Frankfurt Airport

    Kurzmeldung Die Sanierung von drei Rollbahnen sorgt am Frankfurter Flughafen für einen monatelangen Stopp der Lärmpausen am frühen Morgen. Das sagte Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne). Die Lärmpausen gelten eigentlich morgens zwischen fünf und sechs Uhr. Abends könne das Lärmpausenmodell wie bisher angewandt werden, so Al-Wazir.

    Vom 16.08.2017
  20. Letzte Avro RJ100 der Swiss

    Swiss flottet letzte Avro RJ100 aus

    Kurzmeldung Swiss hat jetzt ihre letzte Maschine des Typs Avro RJ100 ausgeflottet. Das teilte die Lufthansa-Tochter mit. Swiss habe die ursprünglich mehr als 20 Maschinen über 15 Jahre lang im Liniendienst betrieben.

    Vom 16.08.2017
  21. Lärmschutzmauer am Flughafen Frankfurt

    Lärmschutzwand am Frankfurter Flughafen wird erneuert

    Kurzmeldung Am Frankfurter Flughafen müssen Teile der Lärmschutzwand abgerissen und neue Teile eingefügt werden. Die Arbeiten laufen bereits, teilte der Airportbetreiber Fraport mit. Der Neubau soll bis Anfang 2019 abgeschlossen sein.

    Vom 15.08.2017
Seite: