Feed abonnieren

Thema Konsolidierung

  1. Seite 7 von 37
  2. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Lufthansa-Chef Carsten Spohr.

    Neue Vorzeichen für die deutsche Luftverkehrspolitik

    Die neue Partnerschaft zwischen Lufthansa und Etihad ist ein Bruch in der bisherigen deutschen Luftverkehrspolitik. Im Fahrwasser der Air-Berlin-Umstrukturierung muss sich auch die Luftverkehrs-Lobby neu ausrichten. Eine Analyse.

    Vom 21.12.2016
  3. Der Weihnachtsmann fliegt Lufthansa. Und bald auch Air Berlin.

    Eine freundliche Weihnachts-Übernahme

    Oh, Du fröhliche: Lufthansa übernimmt bei Air Berlin das Ruder. Ein vorweihnachtlicher Kommentar von airliners.de-Herausgeber David Haße über ungewöhliche Wendungen und süß klingende Monopol-Glöckchen.

    Vom 19.12.2016
  1. Der speziell für Abu-Dhabi-Flüge ausgestattete Airbus A320 der Niki.

    So könnte Air Berlin von Etihad Geld für Niki bekommen

    Beteiligt sich Etihad an der österreichischen Air-Berlin-Tochter Niki? Beobachter gehen davon aus, dass die arabischen Großinvestoren im Zuge einer Verschmelzung mit Tuifly frisches Geld nach Berlin pumpen könnten.

    Vom 22.11.2016
  2. Fahnen der Air Berlin.

    Air Berlin muss sogar im Sommer Verlust verbuchen

    Air Berlin in den roten Zahlen - an diese Meldungen hat man sich schon gewöhnt. Doch nun verdient die um ihre Existenz ringende Fluglinie nicht einmal mehr in der wichtigsten Reisezeit Geld.

    Vom 11.11.2016
  3. Anzeige schalten »
  4. Exklusiv Flugzeuge von Air Berlin und Eurowings auf dem Flughafen Düsseldorf.

    Air-Berlin-Aufteilung wirkt sich auf Flughäfen aus

    Die Konsolidierung der Airlines nach der Air-Berlin-Aufteilung wird auch Auswirkungen am Boden haben. Dabei sind Chancen und Risiken für die Flughafenstandorte durchaus unterschiedlich verteilt.

    Vom 11.10.2016
  5. Fluggäste stehen an der Information der Tuifly auf dem Flughafen in Hannover.

    Tuifly kehrt zu planmäßigem Flugbetrieb zurück

    Nach tagelangen Ausfällen fliegt Tuifly nun wieder nach Plan. Der Ärger der Passagiere könnte dem Image der Airline zumindest vorübergehend schaden, meinen Experten. Und auch die Umbaudebatten sind längst nicht abgeschlossen.

    Vom 10.10.2016
  6. Eine Boeing 737-800 der Fluggesellschaft TuiFly am Flughafen Hannover.

    Tui verschiebt Entscheidung über Tuifly-Ausgliederung

    Vor dem Eindruck massenhafter Krankmeldungen verschiebt Tui die Entscheidung über eine Ausgliederung seiner deutschen Ferienfluggesellschaft. Zudem macht der Reiseanbieter den Tuifly-Mitarbeitern Zugeständnisse.

    Vom 07.10.2016
  7. Ein leerer Check-In-Schalter der Tui  am Flughafen in Hannover.

    Massen-Krankmeldungen bringen Tuifly fast zum Stillstand

    Tuifly kämpft weiter mit kurzfristigen Krankmeldungen von Piloten und Flugbegleitern. Am Freitag blieb der eigene Flugbetrieb so gut wie eingestellt, angemietete Flugzeuge holen Urlauber nur noch nach Hause. Für Sonntag wird mit einer Entspannung der Lage gerechnet.

    Vom 07.10.2016
  8. Anzeige schalten »
  9. Flugzeuge von Tuifly und Air Berlin

    Krankmeldungen halten Tuifly und Air Berlin am Boden

    Kurzfristige Krankmeldungen von Mitarbeitern wirbeln den Flugplan der Tuifly weiter kräftig durcheinander. Betroffen ist auch Air Berlin - die nun mit ihrem Personal eine Krisenvereinbarung getroffen hat.

    Vom 06.10.2016
  10. Leitwerke von Flugzeugen der Ryanair

    Ryanair kurbelt ihr Wachstum in Deutschland an

    Mit dem Ausbau von Basen greift Ryanair in Deutschland an. Den Rückzug von Air Berlin aus der Fläche nehmen die Iren dabei wohlwollend zur Kenntnis. Ärgerlicher ist man über die geplante Zusammenarbeit mit Lufthansa.

    Vom 05.10.2016
  11. Flugzeuge von Air Berlin und Tuifly am Flughafen Hannover.

    Tui, Etihad und Air Berlin bestätigen Verhandlungen

    Bislang waren es nur Berichte, jetzt haben Tui, Etihad und Air Berlin Verhandlungen offiziell bestätigt. Es geht um die Gründung eines "neuen europäischen Airlineverbunds", der nicht nur von Deutschland aus fliegen soll.

    Vom 05.10.2016
  12. Eine Boeing 737-800 der Fluggesellschaft TuiFly am Flughafen Hannover.

    Crew-Krankmeldungen beeinträchtigen Tuifly weiter

    Nach Bekanntwerden der Umbaupläne der Tuifly gibt es bei der Ferienfluggesellschaft plötzlich Crew-Engpässe. Die Gewerkschaften versichern, dass es sich nicht um eine konzertierte Aktion handelt.

    Vom 04.10.2016
  13. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  14. Exklusiv Eine Boeing 737-800 der TuiFly.

    Crew-Krankmeldungen halten Tuifly am Boden

    Bei Tuifly haben sich so viele Piloten und Flugbegleiter krank gemeldet, dass es zu Problemen im Flugbetrieb kommt. Von den Ausfällen und teils massiven Verspätungen ist auch Air Berlin betroffen.

    Vom 03.10.2016
  15. Das Tui-Logo ist auf dem Heck und dem Flügel eines Flugzeugs zu sehen.

    Tui und Etihad rücken zusammen

    Hintergrund Welche Airline steigt bei Tuifly ein? Tagelang sorgten Spekulationen für Unruhe unter der Belegschaft. Nun zeichnet sich ab: Tui sucht den Schulterschluss mit dem Air-Berlin-Großaktionär Etihad.

    Vom 01.10.2016
  16. Lufthansa und Brussels Airlines.

    Lufthansa übernimmt Brussels Airlines komplett

    Der Lufthansa-Aufsichtsrat hat die vollständige Übernahme von Brussels Airlines gebilligt. Bis zum Jahresende soll es soweit sein. Die belgische Beteiligung könnte bald für Eurowings abheben.

    Vom 28.09.2016
  17. Der Firmenschriftzug von Air Berlin an einem Messestand.

    Air Berlin wird eventuell noch mehr zerstückelt

    Neben dem Eurowings-Deal verhandelt Air Berlin einem Medienbericht zufolge mit der Tui über die Ausgründung einer gemeinsamen Ferienfluggesellschaft. Dabei geht es auch um die Air-Berlin-Tochter Niki.

    Vom 26.09.2016
Seite: