Feed abonnieren

Thema Konsolidierung

  1. Seite 5 von 37
  2. Flugzeug der Air Berlin.

    Easyjet und Lufthansa teilen sich wohl Air Berlin

    Nach der Insolvenz von Air Berlin beginnt nun das Tauziehen um die Vermögenswerte der Fluggesellschaft. Einem Medienbericht zufolge sollen Easyjet und die Lufthansa Group den Carrier unter sich aufteilen. Eine andere Airline legt Beschwerde bei den Wettbewerbshütern ein.

    Vom 16.08.2017
  3. Eine Maschine der Air Berlin.

    Air Berlin findet neuen US-Partner

    Air Berlin sucht nach einem starken Partner und ist nun fündig geworden. Die neue Kooperation soll den abgebrochenen American-Airlines-Codeshare auffangen, auch wenn es erst einmal nur ein Interlining ist.

    Vom 04.08.2017
  1. Alitalia steht zum Verkauf.

    Alitalia fordert verbindliche Kaufangebote

    Nächste Phase für Alitalia: Interessenten sollen jetzt konkrete Kaufangebote für die italienische Airline machen. Möglichen Käufern bieten sich dabei mehrere Optionen.

    Vom 01.08.2017
  2. Anzeige schalten »
  3. Ryanair-Chef Michael O'Leary

    Ryanair-Chef: "Wir wollen, dass Alitalia überlebt"

    Alitalia steht zum Verkauf. Sollte dies scheitern, wird die Fluggesellschaft aufgelöst. Der irische Billigflieger Ryanair will, dass Alitalia überlebt - und kann sich auch eine Übernahme vorstellen.

    Vom 28.06.2017
  4. Anzeige schalten »
  5. David O'Brien ist Chief Commercial Officer bei Ryanair.

    "Das ist staatlich geförderter Protektionismus"

    Eine Übernahme der Air Berlin durch die Lufthansa? Ryanairs CCO David O'Brien findet in einem Interview dazu deutliche Worte und äußert sich zu Wachstumsplänen des irischen Billigfliegers.

    Vom 19.06.2017
  6. Flugzeug der Air Berlin.

    Das bringt der Lufthansa eine Air-Berlin-Übernahme

    Analyse Air Berlin strauchelt der Insolvenz entgegen - als möglicher Übernahmekandidat wird immer wieder Lufthansa genannt. Für den Kranichkonzern ist der Berliner Krisen-Carrier aus mindestens drei Gründen attraktiv.

    Vom 13.06.2017
  7. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  8. Lufthansa-Vorstand Harry Hohmeister.

    Lufthansa Group droht ihren Drehkreuzen

    Die Lufthansa streitet mit Fraport über ein Gebührenmodell, das Billigkonkurrenten wie Ryanair begünstigt. Kranich-Vorstand Harry Hohmeister legt noch einmal nach. Die Warnung geht aber nicht nur an Frankfurt.

    Vom 09.06.2017
  9. Flugzeuge von Air Berlin und Eurowings am Flughafen Düsseldorf.

    Wie die Faust aufs Auge

    Gedankenflug Niki soll nun doch bei Air Berlin bleiben. Nur wie ist das einzuordnen, fragt sich airliners.de-Herausgeber David Haße. Steht die Air-Berlin-Restrukturierung jetzt vor einem Scherbenhaufen? Oder im Gegenteil?

    Vom 08.06.2017
  10. Die österreichische Niki ist eine Tochter der deutschen Air Berlin.

    Der geplatzte Niki-Deal und die Auswirkungen auf Air Berlin

    Das Ferienflug-Joint-Venture zwischen Etihad und Tui ist gescheitert. Das hat zwangsläufig Folgen für Air Berlin. Schließlich hat die kriselnde Airline ihre Tochter Niki bereits verkauft – ein wichtiger Teil der Neuaufstellung.

    Vom 08.06.2017
  11. A320 der Niki.

    Niki-Deal: Etihad bricht Gespräche mit Tui ab

    Die Pläne für ein Joint-Venture aus der Air-Berlin-Tochter Niki und Tuifly sind Makulatur: Etihad bricht die Gespräche mit Tui ab. "Niki stehe nicht mehr zur Verfügung", heißt es bei dem Reisekonzern.

    Vom 08.06.2017
Seite: