Feed abonnieren

Thema Konsolidierung

Die Zerschlagung von Pleite-Airlines wie Air Berlin und Germania verschieben aktuell die Machtverhältnisse am deutschen Himmel.

  1. Ex-Wow-Air-Manager planen neue Billigfluggesellschaft in Island

    Lesetipp Zwei ehemalige Wow-Air-Manager und der irische Fonds Avianta Capital planen die Gründung eines neuen Low-Cost-Carriers in Island. Als Arbeitstitel der Gesellschaft soll "WAB" für "We Are Back" stehen, schreibt ATW Online.

    Vom 17.07.2019
  1. Ein Airbus A320 der Alitalia.

    Die lange Geschichte der Alitalia-Krise

    Lesetipp Seit über 20 Jahren versuchen italienische Regierungen und Industriepartner, den kriselnden Flag-Carrier profitabel zu machen. Bald könnte es Neuigkeiten zur Sanierung geben, denn das Ultimatum der Regierung läuft aus. Die vielen Etappen der Krise hat der "Kurier" zusammengestellt.

    Vom 15.07.2019
  2. Benettons prüfen nun doch Einstieg bei Fluglinie Alitalia

    Lesetipp Der italienische Infrastrukturkonzern Atlantia, der von der Familie Benetton kontrolliert wird, denkt über einen Einstieg bei der angeschlagenen Fluglinie Alitalia nach. Die Frist für ein mögliches Angebot von Investoren für die angeschlagene Alitalia endet am Montag, schreibt das Handelsblatt.

    Vom 12.07.2019
  3. Anzeige schalten »
  4. Air-Berlin-Insolvenz als Lehrstück für die Branche

    Lesetipp Insolvenzen sind immer schmerzhaft, für Mitarbeiter, Eigentümer und Kunden. Dennoch zeigen sich auch postive Seiten. Sio habe die Air-Berlin-Pleite den Markt auf viele Fehlentwicklungen hingewiesen, kommentiert Ulf Sommer im "Handelsblatt".

    Vom 10.07.2019
  5. Wohin steuert die Luftfahrt? (Symbolbild)

    Immer mehr Airline-Pleiten wegen kriselndem Markt

    Lesetipp Nach der Air-Berlin-Pleite wurde der Luftverkehrsmarkt in Deutschland neu aufgeteilt und in ganz Europa gehen immer mehr Fluggesellschaften insolvent. Warum die Airlines so zu kämpfen haben, analysiert "tagesschau.de".

    Vom 19.06.2019
  6. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  7. Chapman Freeborn wird Teil der Avia Solutions Group

    Kurzmeldung Die baltische Avia Solutions Group will Chapman Freeborn übernehmen. Die Übernahme der weltweiten Geschäfte des Air-Charter-Brokers stärke die globale Holdinggesellschaft, die bereits in den Bereichen Flugzeugwartung, Pilotenausbildung, Bodenabfertigung und Betankung, IT-Lösungen und Geschäftsflugverkehr tätig sei, teilte Avia Solutions mit. Die Marken der Chapman Freeborn Gruppe sollen bestehen bleiben. Noch fehlen die Zustimmungen der zuständigen Behörden.

    Vom 18.06.2019
  8. Exklusiv Die erste A320 von Lauda Motion in neuer Lackierung in Wien.

    Lauda tritt auf die Kostenbremse

    Die österreichische Ryanair-Tochter Lauda hat in ihrem ersten Jahr einen dreistelligen Millionenverlust eingeflogen. Gegensteuern will die Airline nun unter anderem mit einer Überprüfung der Kosten in sämtlichen Bereichen.

    Vom 17.06.2019
  9. Lufthansa-Chef Carsten Spohr.

    Lufthansa rechnet mit weniger Gewinn

    Das Lufthansa-Management korrigiert die Gewinnprognose für das laufende Jahr nach unten: statt 2,4 bis drei Milliarden rechnet das Unternehmen mit einem Gewinn zwischen zwei bis 2,4 Milliarden Euro. Grund sei der aggressive Preiskampf auf der Kurz- und Mittelstrecke.

    Vom 17.06.2019
  10. Reisebranche sieht Chair Airlines positiv

    Lesetipp Zwar sorgt der Name Chair Airlines innerhalb der Schweizer Reisebranche für ein geteiltes Echo, aber grundsätzlich freue sich die Branche über die neue Schweizer Airline am Himmel, kommentiert das Schweizer Portal "Travelnews".

    Vom 12.06.2019
Seite: