Feed abonnieren

Thema Kenya Airways

  1. Boeing 787 in den Farben der Kenya Airways.

    Kenya Airways übernimmt ersten Boeing-787-Dreamliner

    Kurzmeldung Kenya Airways gehört jetzt zu den Boeing-787-Betriebern. Die erste von neun fest bestellten 787 soll in den kommenden Wochen erst innerafrikanische Ziele bedienen, bevor die Airline damit ab Juni die Strecke Nairobi-Paris bedienen wird.

    Vom 07.04.2014
  2. Embraer 190

    Kenya Airways besiegelt Embraer-Auftrag

    Lieferung ab 2012 Kenya Airways hat einen Auftrag über zehn Embraer 190 festgemacht. Die Bestellung war bereits im Juni auf der Luftfahrtmesse in Le Bourget angekündigt worden. Mit den neuen Flugzeugen will die Airline ihr Streckennetz in Afrika ausbauen.

    Vom 01.09.2011
  1. Boeing 787 bei der Farnborough Air Show 2010

    787-Erstauslieferung erneut verschoben

    Kenya Airways erwägt Abbestellung Boeing hat die Erstauslieferung der 787 offiziell auf das erste Quartal 2011 verschoben. Bereits im Juli hatte der Hersteller Probleme mit dem Zeitplan eingeräumt. Angesichts der erneuten Verzögerung im Dreamliner-Programm denkt Kenya Airways nun über eine Stornierung ihres 787-Auftrags nach.

    Vom 27.08.2010
  2. Boeing 777-300ER der Air France in SkyTeam-Bemalung

    SkyTeam ändert Mitgliedsregelungen

    «Associate Airline»-Programm abgeschafft Das globale Luftfahrtbündnis SkyTeam feiert in diesen Tagen ihr zehnjähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass schaffte die Allianz die bisherigen Mitgliedsstufen ab und integriert alle Airlines sofort in das Bündnis. So sind Air Europa, Kenya Airways und Tarom nun auch vollwertige Mitglieder.

    Vom 25.06.2010
  3. Anzeige schalten »
  4. Startende Boeing 777-200 der Kenya Airways

    Streik legt Flughafen Nairobi lahm

    Lohnerhöhung gefordert Am Flughafen Nairobi kam es am Freitag zu massiven Verspätungen. Mitarbeiter der Kenya Airways haben den Flughafen trotz eines gerichtlichen Verbots durch einen Streik nahezu lahmgelegt.

    Vom 14.08.2009
  5. Kenya Airways mit überraschendem Verlust

    Jahresbilanz Kenya Airways hat für das abgelaufene Geschäftsjahr 2008/09 zur eigenen Überraschung einen Verlust von umgerechnet 35 Millionen Euro ausweisen müssen. Im Vorjahr hatte man einen Gewinn in nahezu gleicher Höhe erwirtschaftet. Gleichzeitig ist dies das erste Jahresdefizit seit der Privatisierung.

    Vom 11.06.2009
Seite: