Feed abonnieren

Thema Kennzahlen

  1. Seite 4 von 60
  2. Stele vor dem Flughafen Dortmund.

    Airport Dortmund verbucht 2016 Minus in Höhe von 15 Millionen Euro

    Kurzmeldung Der Flughafen Dortmund hat im vergangenen Jahr wohl ein Minus von 14,9 Millionen Euro eingefahren. Das seien drei Millionen Euro weniger Verlust als 2015, teilte der Airport mit Verweis auf vorläufige Geschäftszahlen mit. Es sei das beste Jahresergebnis seit 2001, hieß es.

    Vom 14.03.2017
  1. Schriftzug am österreichischen Flughafen in Wien.

    Flughafen-Wien-Gruppe trotzt hoher Millionenabschreibung

    Jahreszahlen Im abgelaufenen Geschäftsjahr verbucht die Flughafen Wien AG ein leichtes Ergebnisplus. Beachtlich angesichts des hohen Verlusts durch die fatale Pisten-Entscheidung. Für das laufende Jahr sind die Ziele dementsprechend ambitioniert.

    Vom 03.03.2017
  2. Amadeus-Niederlassung in Nizza

    Amadeus kann Umsatz und Gewinn steigern

    Kurzmeldung Amadeus hat 2016 sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn doppelstelligige Zuwachraten erreicht. Auch für das laufende Jahr erwartet der Technologiedienstleister "solide Finanzergebnisse", wie es in einer Mitteilung hieß.

    Vom 24.02.2017
  3. Ein leuchtendes Sabre-Logo auf einer Kundenveranstaltung des Technologiediestleisters.

    Sabre will nach gutem Jahr weiter Wachsen

    Kurzmeldung Der Technologiedienstleister Sabre hat die Finanzzahlen für 2016 vorgelegt. Den Angaben nach stiegen sowohl Umsatz und Gewinn doppelstellig. 2017 bezeichnete Sabre als "Jahr des Wachstums" und kündigte weitere Investitionen an.

    Vom 24.02.2017
  4. Schriftzug am Hunsrück-Flughafen Hahn.

    Hahn-Verkauf an HNA-Group kurz vor Abschluss

    Der Flughafen Hahn steht zum Verkauf, kommende Woche soll es nun im zweiten Anlauf klappen. Dann wird Rheinland-Pfalz Medienberichten zufolge ihren Mehrheitsanteil an die chinesische HNA-Group abtreten.

    Vom 24.02.2017
  5. Anzeige schalten »
  6. Zur IAG gehören neben Iberia (links) und British Airways (rechts) auch Vueling und Aer Lingus.

    International Airlines Group kann Gewinn und Umsatz steigern

    Trotz Brexit-Turbulenzen hat die International Airlines Group um British Airways und Iberia im abgelaufenen Jahr deutlich mehr verdient. Die neue Nummer Zwei in Europa hatte 2016 erstmals mehr als 100 Millionen Passagiere befördert.

    Vom 24.02.2017
  7. Ein Mann läuft an einem "Airbus Group"-Schild vorbei.

    A400M drückt Gewinn der Airbus Group deutlich

    Die Probleme mit der A400M haben den Gewinn der Airbus Group um mehr als 60 Prozent schrumpfen lassen. Das Geschäft mit den zivilen Passagiermaschinen lief gut. Sorgen macht aber weiterhin die A380.

    Vom 22.02.2017
  8. Bombardier CS100

    Bombardier schreibt weiter rote Zahlen

    Bombardier hat im vierten Quartal einen Verlust in Millionenhöhe eingefahren. Immerhin konnte das Minus für das gesamte abgelaufene Geschäftsjahr etwas verringert werden.

    Vom 17.02.2017
  9. Anzeige schalten »
  10. Ryanair-Chef Michael O'Leary.

    Schwaches Quartal macht Ryanair vorsichtig

    Quartalsbilanz bei Ryanair: Der irische Billigflieger hat knapp acht Prozent weniger verdient als im Vorjahreszeitraum. Dementsprechend vorsichtig sind die Aussichten des Low-Cost-Carriers.

    Vom 06.02.2017
  11. Der Airport Stuttgart bei Nacht

    Flughafen Stuttgart verbucht Rekordjahr

    Stuttgarts Airportchef Georg Fundel ist nach einem Passagierrekord im abgelaufenen Jahr vorsichtig optimistisch für 2017. Dann stehen auch neue Infrastrukturprojekte auf der Agenda - und eine wichtige Personalie.

    Vom 13.01.2017
  12. Ein Passagier verlässt das Terminal am Flughafen Münster/Osnabrück.

    Flughafen Münster/Osnabrück muss Millionen-Minus verbuchen

    Der kriselnde Flughafen Münster/Osnabrück wird dieses Jahr voraussichtlich mit einem Minus von rund zehn Millionen Euro abschließen. Und auch die Passagierzahlen sind gesunken. Demnächst soll den Airport ein neuer Chef auf Kurs bringen.

    Vom 23.12.2016
  13. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  14. Pier West am Flughafen Wien.

    Flughafen Wien sieht sich weiter im Aufwind

    In den ersten drei Quartalen hat der Flughafen Wien nicht nur bei Umsatz und Gewinn zulegen können, auch die Nettoverschuldung wurde wie geplant gesenkt. Damit bleibt der Airport bei seinen Jahreszielen weiter auf Kurs.

    Vom 15.11.2016
  15. Stefan Schulte, Vorstandsvorsitzender der Fraport AG.

    Fraport erwartet großen Gewinnsprung

    Frankfurts Flughafenbetreiber Fraport rechnet jetzt mit einem kräftigen Gewinnsprung in diesem Jahr. Das sagte Konzernchef Stefan Schulte. Grund für die neue Prognose sind zwei Ereignisse.

    Vom 03.11.2016
Seite: