Feed abonnieren

Thema Kennzahlen

Regelmäßig legen Flughafenbetreiber und Fluggesellschaften neben Verkehrszahlen auch Informationen zum wirtschaftlichen Erfolg als Unternehmen vor. airliners.de berichtet über die Geschäftsberichte.

  1. Sichtkontrolle an einem CF6-80-Triebwerk bei der Lufthansa Technik

    Lufthansa Technik will von Digitalisierung profitieren

    Lufthansa Technik sieht gute Wachstumsperspektiven im Markt für die Wartung und Reparatur von Flugzeugen. Dabei setzt der MRO-Anbieter auf mehr Digitalisierung - und will dazu eine unabhängige Datenplattform für die Branche aufbauen.

    Vom 21.03.2019
  2. Skyguide weist negatives Betriebsergebnis für 2018 aus

    Kurzmeldung Das Schweizer Flugsicherungsunternehmen Skyguide hat das Geschäftsjahr 2018 trotz gestiegenem Umsatz (plus 2,45 Prozent) mit einem negativen Betriebsergebnis von rund 8,2 Millionen Schweizer Franken abgeschlossen. Laut einer Unternehmensmeldung stieg die Zahl der kontrollierten Flüge auf 1,3 Millionen.

    Vom 21.03.2019
  1. Lufthansa Cargo blickt optimistisch auf 2019

    Lufthansa Cargo erzielt das zweitbeste Jahresergebnis ihrer Geschichte. Die nächsten Monate aber sehen wenig rosig aus, Brexit und Handelskonflikte bremsen das Wachstum. Neue Flugzeuge gibt es trotzdem.

    Vom 19.03.2019
  2. Stele vor dem Flughafen Dortmund.

    Dortmunder Flughafen weist auch für 2018 Verluste aus

    Kurzmeldung Der Flughafen Dortmund weist für das vergangene Jahr ein Betriebsergebnis von Minus von 1,9 Millionen Euro aus. Rechnet man die Kosten für die Abschreibungen, Zinsen und hoheitliche Kosten dazu, beläuft sich der Jahresverlust des Airports auf 14,2 Millionen Euro, teilte der Airport mit. Bis 2023 will der Flughafen ein ausgeglichenes Betriebsergebnis erreichen.

    Vom 18.03.2019
  3. Anzeige schalten »
  4. Der Airbus A320 in der 80er-Jahre-Lackierung von Austrian Airlines.

    Austrian will Wartung umstrukturieren

    Kurzmeldung Nach einem vergleichbar schlechten Ergebnis im Lufthansa-Konzern will Austrian Airlines nun unter anderem bei der Technik sparen. Die Wartungstochter werde nun umstrukturiert, schreibt der "Kurier". Tätigkeiten könnten ausgelagert werden.

    Vom 15.03.2019
  5. Fluglotse

    Rechnungshof kritisiert hohe Kosten bei Flugsicherung

    Die wirtschaftliche Situation der bundeseigenen Deutschen Flugsicherung leidet nicht nur unter hohen Vorruhestands-Pensionsleistungen. Gleichzeitig fehlt es am Nachwuchs. Die Probleme sind aber nur zum Teil hausgemacht.

    Vom 12.03.2019
  6. Catering durch Gate Gourmet.

    Caterer Gategroup stellt positive Jahresbilanz vor

    Kurzmeldung Der Airline-Caterer Gategroup hat im vergangenen Geschäftsjahr den Umsatz um 8,5 Prozent auf 4,9 Milliarden Schweizer Franken (rund 4,3 Milliarden Euro) gesteigert, teilte das Schweizer Unternehmen mit. Das operative Ergebnis (Ebitda) wuchs um 14,5 Prozent auf rund 343 Millionen Franken (302 Millionen Euro). Der Gewinn lag bei 125,1 Millionen Franken (110 Millionen Euro). Grund war ein starkes Umsatzwachstum in allen Regionen.

    Vom 07.03.2019
  7. Anzeige schalten »
  8. Zur Airline-Gruppe IAG gehören Aer Lingus, British Airways, Iberia und Vueling.

    Jahresbilanz: Airline-Gruppe IAG übertrifft Erwartungen

    Die Airline-Gruppe IAG meldet für 2018 mehr Umsatz und einen deutlich gestiegenen Gewinn. Jetzt rechnet die International Airline Group um British Airways und Iberia mit weiterem Wachstum - trotz Brexit-Komplikationen.

    Vom 28.02.2019
  9. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  10. Terminal am Flughafen Wien

    Flughafen-Wien-Gruppe weist Rekordergebnis aus

    Der Wiener Airportbetreiber zieht eine positive Bilanz für das Jahr 2018: Es gab mehr Umsatz und einen deutlich höheren Gewinn. Jetzt will die Gruppe, zu der auch die Flughäfen Malta und Kosice gehören, vor allem Schulden abbauen.

    Vom 26.02.2019
  11. Montage einer schnelllaufenden Niederdruckturbine für ein Triebwerk der PW1000G-Familie.

    Triebwerksbauer MTU übertrifft eigene Finanzziele

    MTU weist für 2018 ein Rekordergebnis aus: Umsatz und Gewinn legen deutlich zu. Trotz der Probleme bei den Neo-Triebwerken. Auch für 2019 kalkuliert man mit einem leicht steigendem Ergebnis.

    Vom 20.02.2019
  12. Benjamin Smith (2.v.l), CEO von Air France/KLM, und Pieter Elbers (2.v.r), Präsident und CEO von KLM.

    Air France und KLM sollen enger zusammenarbeiten

    Der Luftfahrtkonzern Air France/KLM will eine engere Verzahnung von Air France und KLM und passt dafür die Strukturen an. Im abgelaufenen Geschäftsjahr gab es derweil einen deutlichen Gewinn.

    Vom 20.02.2019
  13. Airline-Chef Karsten Balke vor einem Airbus A319 auf dem Airbus Gelände in Hamburg.

    Wohl 30 Interessenten für Germania

    Der vorläufige Insolvenzverwalter von Germania meldet das Interesse von 30 Investoren - mehr als ein Drittel von ihnen prüfe aktuell die Bücher des Pleite-Carriers. Denn die Zeit drängt.

    Vom 15.02.2019
  14. Boeing 737 der Norwegian.

    Norwegian weist dreistelligen Millionenverlust aus

    Kurzmeldung Norwegian hat im Jahr 2018 einen Verlust von rund 149,1 Millionen Euro eingeflogen. Dass teilte der norwegische Billigflieger mit. Der Umsatz stieg um 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf auf 4,1 Milliarden Euro. 2019 will die Airline dank eines Sparprogramm, dem Verkauf von Flugzeugen und Routenanpassungen wieder in die Gewinnzone fliegen.

    Vom 08.02.2019
Seite: