Feed abonnieren

Thema Kapitalmarkt

  1. Seite 13 von 76
  2. Schulungsflugzeuge vor dem Tower des Flugplatzes in Bitburg

    Eifelkreis will Bitburg-Anteile verkaufen

    Ausschreibung Der Plan, aus dem Flugplatz Bitburg einen internationalen Airport zu machen, ist gescheitert. Daher will der Eifelkreis seine Anteile jetzt verkaufen. Eine Bürgerinitiative fordert, dass das Kapitel Fliegerei ganz zugeschlagen wird.

    Vom 19.03.2013
  3. Leitwerk einer Thomas-Cook-Maschine

    Thomas Cook saniert sich

    Teilverkauf Der deutsch-britische Reiseveranstalter Thomas Cook steckt in konzernweiten Sanierungsplänen. Neben dem Abbau von Stellen will sich der Konzern nun mit dem Verkauf von Randunternehmen gesund schrumpfen.

    Vom 13.03.2013
  1. Start eines Airbus A320 der Wow Air

    Nachrichten aus aller Welt

    KW 10/2013 Zahlreiche Meldungen abseits des deutschsprachigen Marktes haben die Redaktion in den letzten Tagen erreicht. So arbeitet die Wow Air am eigenen AOC und zwei künftige 787-Betreiber reagieren auf den Auslieferungs-Stopp des Dreamliners.

    Vom 08.03.2013
  2. Formationsflug von Airbus A380 (hinten) und A400M (vorn)

    Lagardère will EADS-Anteil bis Juli verkaufen

    Sonderausschüttung Der französische EADS-Anteilseigner Lagardère hat die schnelle Auflösung des bisherigen Aktionärspakts beschlossen. Deutschland wird dann zum Großaktionär.

    Vom 08.03.2013
  3. Ein Windsack flattert an der Start- und Landebahn des Flugplatzes in Bitburg.

    Bitburg schließt Gesellschafter aus

    Unternehmensgruppe will privatisieren Der Unternehmer mit den großen Plänen für den Flugplatz Bitburg ist raus. Die Flugplatz Bitburg GmbH hat Frank Lamparski ausgeschlossen, weil er fällige Zahlungen nicht geleistet hat.

    Vom 05.03.2013
  4. CFM56-7BE-Triebwerk an einer Boeing 737-800 der Air Berlin

    Air Berlin verkauft Triebwerke

    Sale and lease back Air Berlin hat einen weiteren Weg gefunden, frisches Geld in die Kassen zu spülen. So verkauft die Airline mehrere Triebwerke und mietet sie bei Bedarf wieder zurück.

    Vom 04.03.2013
  5. Anzeige schalten »
  6. Thomas Enders, Vorstandsvorsitzender von EADS.

    Enders trimmt EADS auf Rendite

    Ehrgeizige Ziele Thomas Enders, Vorstandschef des Luftfahrt- und Rüstungskonzerns EADS, hat dem Unternehmen ehrgeizige Ziele Verordnet. Vor allem im Geschäft mit Verkehrsflugzeugen sieht Enders noch sehr gutes Potenzial.

    Vom 04.03.2013
  7. Klaus-Peter Siegloch, Präsident des BDL

    Branche besorgt um Regionalairports

    Zunehmender Effizienzdruck Jahrelang haben sie vom starken Wachstum im Luftverkehr profitiert - seit es in der Luftfahrt nicht mehr so rund läuft, rutschen immer mehr Regionalflughäfen in die roten Zahlen. Wie soll es weiter gehen? 

    Vom 28.02.2013
  8. Gangway des Flughafens Hahn

    Rheinland-Pfalz stützt Flughafen Hahn

    Mehr Schulden als geplant Der Flughafen Hahn ist in Schieflage geraten. Rheinland-Pfalz steuert dagegen und will mit 120 Millionen Euro helfen. Das hat das Kabinett nun in einem Nachtragshaushalt verankert. Die Landesregierung zeigt jedoch nur wenig Optimismus.

    Vom 27.02.2013
  9. Der EADS-Chef Tom Enders stellt auf eine Pressekonferenz die Konzernzahlen vor.

    EADS verdient deutlich mehr Geld

    Bilanz 2012 Der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS hat die Bilanzen für das vergangene Jahr vorgelegt. Die Divisionen Airbus und Eurocopter bescheren dem Konzern deutliche Gewinne. Das finanzielle Sorgenkind des Konzerns ist die Rüstungstochter Cassidian.

    Vom 27.02.2013
  10. Anzeige schalten »
  11. Airbus A320 der Air Berlin am Flughafen Berlin-Tegel

    Air Berlin holt sich frisches Kapital

    Wandelanleihe Air Berlin hat erneut eine Anleihe platziert. Die angeschlagene Airline verschaffte sich auf diesem Weg 140 Millionen Euro. Klar ist auch schon, wofür das Geld verwendet werden soll.

    Vom 27.02.2013
  12. Flughafen Düsseldorf bei Nacht

    Hochtief sucht wieder Airport-Käufer

    Neue Strategie Der Baukonzern Hochtief hat den Verkauf seines Flughafengeschäfts wieder in Angriff genommen. Wegen der Finanzkrise waren die Pläne vor zwei Jahren auf Eis gelegt worden.

    Vom 22.02.2013
  13. Gangway des Flughafens Hahn

    Millionen für Flughafen Hahn

    Zweibrücken vor dem Aus? Die rot-grüne Koalition in Rheinland-Pfalz hat sich auf einen Nachtragshaushalt geeinigt. Ein Großteil ist für den defizitären Hunsrück-Airport Hahn gedacht. Im Gegenzug könnten die Subventionen für Zweibrücken zurückgefahren werden.

    Vom 21.02.2013
  14. Der Vorstandsvorsitzende der Fraport AG, Stefan Schulte, der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Lufthansa AG, Christoph Franz, der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft e.V., Klaus-Peter Siegloch, und Wolfgang Prock-Schauer, der Chef von Air Berlin (l-r), stehen am 18.02.2013 in Berlin vor Beginn ihrer gemeinsamen Pressekonferenz zu einem Gruppenfoto zusammen.

    Branche fordert faire Rahmenbedingungen

    BDL formuliert Leitlinien Die deutsche Luftverkehrswirtschaft hat sich an die Politik gewandt. Die Branche fordert ein Ende nationaler und europäischer Alleingänge, ein deutschlandweites Luftverkehrskonzept und "faire" internationale Wettbewerbsbedingungen.

    Vom 18.02.2013
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  16. Heinz Rethage, Geschäftsführer des Hunsrück-Flughafens Hahn

    Hahn soll umgebaut werden

    Zukunftskonzept Mit einem komplexen Umbauprogramm will der neue Geschäftsführer des Flughafens Hahn, Heinz Rethage, die Wende beim defizitären Hunsrück-Airport schaffen. Bis zur Sommerpause soll ein Restrukturierungskonzept vorliegen.

    Vom 14.02.2013
  17. Eingangsbereich des Enschede Airport Twente

    Neustart in Enschede?

    Investitionen Eine niederländische Investorengruppe will den Aufbau des Flughafens Enschede fördern. Die Kapitalgeber versichern, noch in diesem Quartal einen Betreiber für den Airport nahe der deutschen Grenze zu finden.

    Vom 13.02.2013
  18. Lufthansa-Europakabine

    Lufthansa Group standardisiert Kabinen

    Sparpotenzial Die Fluggesellschaften der Lufthansa-Gruppe haben sich im Zuge des Sparprogramms "Score" auf Standards bei der Kabinenausstattung künftiger Flugzeuggenerationen verständigt. Sitze, IFE-System und Galley sollen gemeinsam abgestimmt und eingekauft werden.

    Vom 12.02.2013
  19. Boeing 747-400F der Cargolux

    Cargolux schwenkt auf Konsenskurs

    Finanzinvestor unerwünscht Verzicht auf radikale Einschnitte, Erhalt der Flottenstruktur, kein Jobabbau: Der luxemburgische Frachtflieger rückt von harten Sanierungsmaßnahmen ab.

    Vom 11.02.2013
  20. V.l.n.r.: Hubert Schaller und Franz Bilmayer (Vorstand Goldhofer AG), Dr. Hermann Brüggemann (Geschäftsführer Schopf Maschinenbau GmbH), Stefan Fuchs (Vorstandsvorsitzender Goldhofer AG), Claus Haubeil (Prokurist Schopf Maschinenbau GmbH).

    Goldhofer übernimmt Schopf

    Flughafen-Equipment Die Goldhofer AG, Hersteller von Flughafen-Ausrüstungen und Schwerlastfahrzeugen, hat den Mitbewerber Schopf übernommen. So kann Goldhofer künftig als Komplettanbieter auftreten.

    Vom 08.02.2013
  21. Manila Ninoy Aquino International Airport

    Westerwelle erneuert Beziehungen zu Manila

    Nach Flughafen-Debakel Jahrelang herrschte Frost zwischen Berlin und Manila. Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport hatte Millionen am Airport der philippinischen Hauptstadt verloren. Jetzt sucht Außenminister Westerwelle die Wiederannäherung.

    Vom 07.02.2013
Seite: