Feed abonnieren

Thema Kapitalmarkt

  1. Leitwerk einer Boeing 747-400 der South African Airways

    Staatlicher Notkredit für South African Airways

    Kurzmeldung Das Star-Alliance-Mitglied South African Airways bekommt zur Abwendung einer Zahlungsunfähigkeit einen Notkredit der Regierung über drei Milliarden Rand (210 Mio Euro). SAA fliegt unter anderem täglich von Johannesburg nach Frankfurt und München.

    Vom 04.10.2017
  2. Meridiana Boeing 737-700

    Qatar Airways steigt groß bei Meridiana ein

    Kurzmeldung Qatar Airways hat 49 Prozent der Anteile an der italienischen Meridiana übernommen. Die Airline mit rund einem Dutzend Flugzeugen und Sitz auf Sardinien kooperiert bereits mit den IAG-Mitgliedern British Airways und Iberia.

    Vom 02.10.2017
  1. Bombardier CSeries in Swiss-Farben.

    USA wollen Bombardier-Flugzeuge mit Strafzöllen belegen

    Das US-Handelsministerium kündigt an, kanadische Bombardier-Flugzeuge der "C-Series" mit Strafzöllen von 220 Prozent zu belegen. Hintergrund ist eine Boeing-Beschwerde. Der Handelsstreit sorgt auch in Europa für Aufregung.

    Vom 27.09.2017
  2. Rumpf von einem Airbus der A320-Familie in Hamburg-Finkenwerder

    Airbus steigt in Stoxx 50 auf

    Kurzmeldung Airbus nimmt den Platz der BT Group im Stoxx 50 ein. Dies teilt der Index-Anbieter mit. Wichtig sind Veränderungen des Börsenindikators vor allem für Fonds, die den Index nachbilden (replizierende ETF). Sie müssen dann umgewichten.

    Vom 18.09.2017
  3. Triebwerk einer Air-Berlin-Maschine: Wann läuft die Operation wieder reibungslos?

    Air Berlin: Donnerstag wieder auf Flughöhe

    Laut Air Berlin haben sich etliche Piloten wieder gesund gemeldet, sodass der Flugbetrieb sich am Donnerstag wieder normalisieren soll. Noch fallen zahlreiche Flüge aus - und das nicht nur bei dem insolventen Carrier selbst.

    Vom 13.09.2017
  4. Anzeige schalten »
  5. Der damalige Air-Berlin-Chef Joachim Hunold beim Börsengang 2006.

    Das sind die Eigentümer der Air Berlin

    Die Aktionäre der Air Berlin mussten seit dem Börsengang 2006 viele Rückschläge hinnehmen, auch jetzt rutschten die Papiere wieder auf ein Rekordtief. Doch wem gehört die Airline eigentlich?

    Vom 17.08.2017
  6. Anzeige schalten »
  7. Eine Air-Berlin-Maschine landet am Flughafen Berlin-Tegel.

    Etihad plant offenbar Air-Berlin-Exit

    Die Neuorientierung Etihads erreicht wohl die nächste Stufe: Der Golfcarrier steht laut einem Medienbericht kurz davor, die Beteiligung an Air Berlin zum Verkauf freizugeben. Ein Zeichen Richtung Lufthansa?

    Vom 29.05.2017
  8. Fahnen der Air Berlin.

    Air Berlin beruft außerordentliche Versammlung ein

    Kurzmeldung Air Berlin hat für Mitte Juni eine außerordentliche Sitzung der Aktionäre einberufen. Diese soll im Anschluss an die planmäßige Hauptversammlung am 14. Juni in London stattfinden, teilt die Airline mit. Dabei sollen die Fragen der Aktionäre zu den Finanzen beantwortet werden.

    Vom 26.05.2017
  9. Berlins Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup im BER

    Flughafenchef sieht BER-Finanzierung nicht in Gefahr

    Ein Eröffnungstermin zwar immer noch nicht in Sicht. Doch das verfügbare Geld werde für den BER-Bau reichen, beteuern die Betreiber. Die finanzielle Lage der Flughafengesellschaft sei "auskömmlich".

    Vom 24.05.2017
  10. Easyjet-Chefin Carolyn McCall.

    Brexit-Unsicherheit drückt Easyjet tief ins Minus

    Easyjet setzt der Kursverfall des Pfunds nach dem Brexit-Votum im ersten Geschäftshalbjahr deutlich zu. Trotz schlechter Zahlen zeigt die Ryanair-Rivalin, wie sie weiter wachsen will - und ändert eine Airbus-Bestellung.

    Vom 16.05.2017
  11. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  12. Eine Fahne mit Air-Berlin-Logo vor einer Maschine der Fluggesellschaft.

    Air-Berlin-Aktie so teuer wie lange nicht

    Gute Nachrichten bei Air Berlin: Die Aktie der angeschlagenen Fluggesellschaft legt innerhalb weniger Tage um rund 150 Prozent zu. Angetrieben werden die Anteilsscheine von Gedankenspielen über eine mögliche Lufthansa-Übernahme.

    Vom 11.05.2017
  13. Flugzeuge von Air Berlin und Etihad Airways am Flughafen Düsseldorf.

    Etihad unterstützt Air Berlin bis Ende 2018

    Etihad will seine Beteiligung Air Berlin bis November 2018 bei allen anfallenden Kosten unterstützen. Erst kürzlich überwies der Großaktionär einen dreistelligen Millionenbetrag an die angeschlagene Airline.

    Vom 04.05.2017
  14. Exklusiv Flugzeuge der Air Berlin.

    Air Berlin gründet eine neue Airline

    Air Berlin gründet eine neue Fluggesellschaft. Die "Air Berlin Aeronautics" könnte im Fall einer Insolvenz der Mutter weiter im Wet-Leasing für die Lufthansa Group abheben.

    Vom 03.05.2017
  15. Boeing 737 von Air Berlin.

    Air Berlin kauft sich Zeit

    Analyse Bei der Finanzierung muss Air Berlin auf hochverzinste Wandelanleihen setzen. Das Geld wiederum soll alte Verbindlichkeiten begleichen. Eine riskante Aktion, die vor allem eins tut: kurzfristig Zeit kaufen.

    Vom 22.03.2017
Seite: