Kapitalmarkt

Nachrichten und Infos zum Thema: Kapitalmarkt

Feed abonnieren
  1. Airbus A320 in den Farben von FlyOlympic.

    Schwedische FlyOlympic ist insolvent

    Vom 01.08.2014

    FlyOlympic hat Insolvenz angemeldet. Die Airline ohne eigenes AOC hatte Destinationen in Schweden und Großbritanien mit afrikanischen Zielen verbunden. In Athen gab es zudem Umsteiger in Kooperation mit Skygreece Airlines, berichtet ch-aviation.

  2. Ein Schild mit der Aufschrift "Airbus Group - Welcome" steht im Eingangsbereich des Unternehmens in Ottobrunn (Bayern).

    Airbus Group kauft sich eigene Bank

    Vom 29.07.2014

    Airbus will seinen Kunden künftig über eine eigene Bank Finanzierungen anbieten können. Dafür hat der Luftfahrt- und Raumfahrtkonzern jetzt die "Salzburg München Bank" vom Raiffeisenverband Salzburg übernommen.

  3. Airbus A320 der Virgin America

    Virgin America startet Börsengang

    Vom 28.07.2014

    Virgin America macht Ernst mit ihren Börsenplänen. Am Montag veröffentlichte die Aufsichtsbehörde SEC den Börsenprospekt, mit dem sich Virgin America bei Investoren vorstellt. Die Airline will 115 Millionen Dollar (86 Mio Euro) einsammeln.

  4. Leitwerke von American Airlines, neu (hinten) und alt, sowie US Airways (Mitte)

    American Airlines zahlt erste Dividende in 34 Jahren

    Vom 24.07.2014

    Auf dieses Geschenk mussten Aktionäre von American Airlines lange warten: Die Fluggesellschaft zahlt erstmals seit 1980 wieder eine kleine Dividende. Hintergrund sind Gewinne nach dem Zusammenschluss mit US Airways.

  5. Anzeige schalten
  6. Ein Ortsschild und der Hinweis auf die Gastätte "Zum Bruchpilot" in der Nähe des Flughafens in Lübeck.

    Die bisherigen Eigentümer des Lübecker Flughafens

    Vom 11.07.2014

    Die Lübecker Bürgerschaft hat jetzt der Übertragung des Regionalflughafens Blankensee an die chinesische PuRen-Gruppe mit Sitz in Peking zugestimmt. Das ist der vierte Eigentümerwechsel innerhalb von neun Jahren.

  7. Bingo Airways Airbus A320

    Polnische Bingo Airways verliert Betriebsgenehmigung

    Vom 02.07.2014

    Bingo Airways hat den Betrieb eingestellt. Zuvor hatten die polnischen Luftverkehrsbehörden der finanziell angeschlagenen Airline die Betriebsgenehmigung entzogen. Die Airline war zuletzt mit drei Airbus A320 unterwegs.

  8. Anzeige schalten
  9. Ein Airbus A320 der Wizz Air mit Sharklets.

    Wizz Air verschiebt Börsengang

    Vom 19.06.2014

    Die ungarische Lowcost-Airline Wizz Air hat ihren geplanten Börsengang an der Londoner Stock Exchange im letzten Moment abgeblasen. Als Grund nannte die Fluggesellschaft die "derzeitigen Marktunbeständigkeiten in der Airlinebranche".

  10. Eine Alitalia-Maschine startet vor der italienischen Flagge.

    Alitalia-Aufsichtsrat billigt Einstieg von Etihad

    Vom 16.06.2014

    Der Aufsichtsrat der hochverschuldeten Alitalia hat grünes Licht für eine "strategische Allianz" mit Etihad Airways gegeben. Ein entsprechender Vorschlag sei angenommen worden, hieß es. Nun soll ein Vertrag ausgehandelt werden.

  11. Leitwerke von Flugzeugen der Ryanair

    Ryanair finanziert neue Flugzeuge mit günstiger Anleihe

    Vom 12.06.2014

    Ryanair hat sich an der irischen Börse 850 Millionen Euro frisches Kapital besorgt. Mit ihrer ersten in Euro gezeichneten Anleihe will der Billigflieger das weitere Flottenwachstum finanzieren und zahlt dafür nicht einmal zwei Prozent Zinsen.

  12. Flugzeuge der Alitalia auf dem Flughafen Mailand-Malpensa.

    Etihad will 1,2 Milliarden Euro in Alitalia investieren

    Vom 12.06.2014

    Etihad plant bei der Übernahme von Alitalia mit einem Milliardenbudget. Jetzt hat die angeschlagene italienische Airline ihre Gewerkschaften auf den Einstieg der Araber vorbereitet. Es sollen tausende Jobs wegfallen.

  13. Leitwerke von Air Berlin und Etihad Airways

    Etihad will massenweise Air-Berlin-Wandelanleihen horten

    Vom 27.05.2014

    Wie angekündigt hat Etihad Airways bei Air Berlin Wandelanleihen gekauft. Das bringt der deutschen Airline mehr Geld, ohne dass Etihad offiziell weitere Stimmrechte erhält. Wandeln würde nach EU-Recht auch gar nicht gehen.

  14. Die Vorstandschefs von Air Berlin und Etihad Airways, Wolfgang Prock-Schauer (rechts) und James Hogan.

    Etihad bekommt angeblich doch direkt Geld vom Emir

    Vom 23.05.2014

    Etihad hat bislang immer bestritten, auf staatlichen Hilfen aufzubauen. Nun belegen öffentlich gewordene Finanzunterlagen angeblich das Gegenteil. Heikel könnte das auch für Air Berlin werden.

Seite: