Feed abonnieren

Thema Kapitalmarkt

  1. Endmontage der Boeing 737 Max im Boeing-Werk Renton im US-Staat Washington.

    Boeing hofft auf Max-Wiederzulassung im Herbst

    Boeing ist zuversichtlich, dass die 737 Max bis Herbst wieder abheben darf. Jetzt legt der Konzern Geld für Entschädigungen der Airlines und zurück. Die finanziellen Auswirkungen sind massiv. Die Anleger reagieren dennoch gelassen.

    Vom 19.07.2019
  1. Airbus-Chef Guillaume Faury

    Airbus ist erstmals mehr als 100 Milliarden Euro wert

    Nach den guten Auslieferungs- und Bestellzahlen des ersten Halbjahres ist Airbus auch an der Börse weiter im Steigflug und gewinnt seit Jahresbeginn über 50 Prozent an Wert. Analysten sehen weiteres Potenzial. An den Wert von Boeing kommt Airbus allerdings noch nicht heran.

    Vom 16.07.2019
  2. Die FACC Firmenzentrale in Ried im Innkreis.

    FACC Betriebsergebnis bricht ein

    Kurzmeldung Der österreichische Zulieferer FACC hat in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres (Februar bis März) den Umsatz um 2,2 Prozent auf 193,7 Millionen Euro leicht gesteigert. Laut Mitteilung ging das Betriebsergebnis (Ebit) jedoch um 61,6 Prozent auf 7,4 Millionen Euro zurück.

    Vom 12.07.2019
  3. Spohr muss Lufthansa neu erfinden

    Lesetipp Die Probleme der Lufthansa scheinen derzeit groß. Auf ihrem "Capital Markets Day" wollte der Konzern seine Anleger beruhigen. Das Gegenteil trat ein. Der Börsenkurs hat einen Tiefstand erreicht. Kann Lufthansa-Chef Spohr die Airline neu erfunden, fragt der "Focus".

    Vom 08.07.2019
  4. Anzeige schalten »
  5. Der Allgäu Airport Memmingen.

    Flughafen Memmingen schließt 2018 mit Gewinn ab

    Kurzmeldung Der Flughafen Memmingen hat im vergangenen Jahr 261.000 Euro Gewinn erwirtschaftet. Dieser fällt damit doppelt so auch aus, als noch 2017. Laut Mitteilung lag der Umsatz bei rund 14,2 Millionen Euro. Ein Grund für die Entwicklung sind auch die weiter steigenden Passagierzahlen.

    Vom 05.07.2019
  6. Businessjet-Sparte von Lauda Motion ist verkauft

    Kurzmeldung Lauda Motion hat ihre Businessjet-Sparte an die Schweizer Sparfell Aviation Group verkauft. Das bestätigte Lauda Motion Executive auf Anfrage von airliners.de. Die rund 60 Angestellten werden von den neuen Eigentümern übernommen.

    Vom 03.07.2019
  7. Subventionsstreit von Airbus und Boeing überstrahlt Paris Air Show

    Lesetipp Der seit 15 Jahren schwelende Streit zwischen Airbus und Boeing um illegale Staatsbeihilfen steht vor einem vorläufigen Abschluss. Die Auswirkungen sind spürbar auf der Paris Air Show in Le Bourget, schreibt die "Süddeutsche Zeitung".

    Vom 17.06.2019
  8. PWC bestätigt Finanzergebnis des Dortmunder Flughafens

    Kurzmeldung Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PWC hat das im März vorgestellte vorläufige Finanzergebnis der Flughafen Dortmund GmbH bestätigt. Demnach konnte der NRW-Airport im vergangen Jahre seine Bilanz zwar um rund 1,9 Million Euro verbessern, bleibt aber weiter mit minus 14,1 Millionen Euro in den roten Zahlen. Das teilte der Airport im Rahmen einer Aufsichtsratssitzung mit.

    Vom 17.06.2019
  9. Lufthansa-Chef Carsten Spohr.

    Lufthansa rechnet mit weniger Gewinn

    Das Lufthansa-Management korrigiert die Gewinnprognose für das laufende Jahr nach unten: statt 2,4 bis drei Milliarden rechnet das Unternehmen mit einem Gewinn zwischen zwei bis 2,4 Milliarden Euro. Grund sei der aggressive Preiskampf auf der Kurz- und Mittelstrecke.

    Vom 17.06.2019
  10. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  11. Entscheidung zu Alitalia erneut verschoben

    Kurzmeldung Italien hat die Entscheidung über die Zukunft der insolventen Alitalia erneut verschoben. Bis spätestens 15. Juli - und damit einen Monat länger als geplant - soll die staatliche Eisenbahngesellschaft Ferrovie dello Stato nun Partner finden, um ein endgültiges und verbindliches Angebot vorzulegen, teilte das Wirtschaftsministerium am Freitagabend mit.

    Vom 15.06.2019
  12. A321 von Alitalia

    Alitalia-Entscheidung könnte erneut verlängert werden

    Kurzmeldung Die Entscheidung über die Alitalia-Zukunft könnte sich erneut verzögern, berichtet die "ATW Online". Grund sei, dass zwei Tage vor Ende der Bieterfrist (15. Juni) ein weiterer Investor Interesse an einer Übernahme geäußert habe. Dabei soll es sich um den Vorsitzenden des römischen Fußballvereins SS Lazio, Claudio Lotito, handeln. Damit kann die Frist innerhalb von 48 Stunden weiter verlängert werden.

    Vom 14.06.2019
  13. Visualisierung eines Airbus A319 der Chair Airlines

    Polnische Enter Air strebt Mehrheit an Chair Airlines an

    Lesetipp Die polnische Enter Air hält aktuell 49,9 Prozent der Anteile an Chair Airlines und strebt an, die Mehrheit zu übernehmen. Derzeit hält Leyla Ibrahimi, die Besitzerin von Air Prishtina, einen Anteil von 50,01 Prozent. Enter Air habe sich das Recht gesichert, weitere 30,01 Prozent des Aktienkapitals zu übernehmen, berichtet das Portal "Travel News".

    Vom 14.06.2019
  14. German Aircraft Maintenance ist insolvent

    Kurzmeldung Der in Paderborn ansässige Wartungsbetrieb German Aircraft Maintenance hat Insolvenz angemeldet. Bereits am Freitag wurde der Rechtsanwalt Hans-Achim Ernst zum vorläufigen Insolvenzverwalter der German Aircraft Maintenance GmbH bestellt, wie aus einer Bekanntmachung des Amtsgerichts in Paderborn hervorgeht.

    Vom 11.06.2019
  15. Lufthansa-Maschinen am Flughafen Frankfurt.

    Der Kranich in der Finanzanalyse

    Lesetipp Für Lufthansa bleibt Eurowings eine Herausforderung, Condor könnte die nächste Übernahme werden und das Überangebot an Sitzplätzen drückt weiter die Preise. Wie das an den Finanzmärkten ankommt, analysiert das "Handelsblatt".

    Vom 07.06.2019
Seite: