Feed abonnieren

Thema JAL

  1. Seite 3 von 5
  2. Boeing 747 der ANA und JAL in Tokio-Haneda

    JAL erhält weitere Finanzspritzen

    Abgabe der internationalen Routen an ANA? Die finanziell schwer angeschlagene JAL Japan Airlines wird mit weiteren Krediten in der Luft gehalten. Um eine drohende Insolvenz abzuwenden, könnte JAL ihr internationales Geschäft an den Konkurrenten ANA abtreten.

    Vom 04.01.2010
  3. Maschinen der Japan Airlines in Tokyo-Narita

    Japan will JAL weiter flugfähig halten

    Regierung könnte bei Insolvenz Treibstoff bezahlen Die japanische Regierung will weiter dafür sorgen, dass die finanziell stark angeschlagene Japan Airlines auch im Falle einer Insolvenz in der Luft bleiben kann. Die japanische Fluggesellschaft hatte den Staat bereits mehrfach um Hilfe gebeten. Aber auch zwei Airline-Allianzen wollen helfen - freilich nicht ohne Hintergedanken.

    Vom 30.12.2009
  1. JAL Boeing 767-300 in Tokio-Narita

    Japans Regierung prüft Garantien für JAL

    Absicherung für Milliardenkredit Die japanische Regierung hat staatliche Garantien für die finanziell schwer angeschlagene JAL in Aussicht gestellt. Damit sollen Finanzspritzen in Höhe von 700 Milliarden Yen abgesichert werden. Ein Sonderbudget könnte noch in dieser Woche zusammengestellt werden.

    Vom 10.12.2009
  2. Boeing 777 der American Airlines in Tokio

    American und Oneworld kämpfen um JAL

    Drohende Abwanderung zu SkyTeam American Airlines hat zusammen mit TPG Capital ein Finanzpaket geschnürt, um das marode Oneworld-Mitglied JAL im Bündnis zu halten. Die Firmen wollen bis zu 1,8 Milliarden US-Dollar investieren und kontern so ein Angebot der Delta Air Lines aus der SkyTeam-Allianz.

    Vom 04.12.2009
  3. JAL Boeing 767-300 in Tokio-Narita

    Delta will JAL aus Oneworld herauskaufen

    Kapitalspritze über eine Milliarden Dollar Die Fluggesellschaften der SkyTeam-Allianz planen eine Finanzspritze für die angeschlagene JAL Japan Airlines, die zum Oneworld-Bündnis gehört. Neben einer Kapitaleinlage will Delta mit zusätzlichen Hilfen der Airline unter die Arme greifen.

    Vom 18.11.2009
  4. Boeing 777-200ER der JAL

    JAL will Sanierungshilfe vom Staat

    Japan Airlines (JAL) hofft auf erneute Hilfe vom Staat. Am Freitag will die japanische Regierung über Hilfsmaßnahmen für die defizitäre Airline entscheiden.

    Vom 29.10.2009
  5. Anzeige schalten »
  6. Boeing 777-200ER der JAL

    JAL will Stellenabbau verstärken

    Neuer Rettungsplan Die angeschlagene Japan Airlines (JAL) will im Laufe der Woche einen neuen Rettungsplan vorlegen. Demnach sollen bis zu 13.000 Arbeitsplätze abgebaut werden - doppelt so viele wie bisher geplant.

    Vom 27.10.2009
  7. Vietnam Airlines Airbus A321-200

    JAL und Vietnam Airlines erweitern Codesharing

    JAL und Vietnam Airlines haben ihr seit 1996 bestehendes Codeshare-Abkommen auf Flüge zwischen Fukuoka und Hanoi ausgeweitet. Damit kann JAL insgesamt sieben Routen in das südostasiatische Land anbieten.

    Vom 12.10.2009
  8. JAL Boeing 777-200 in Oneworld-Lackierung

    British Airways will JAL bei Oneworld halten

    Hilfskredit auf dem Prüftstand British Airways hat sich in die Übernahmegespräche bei der japanischen JAL eingebracht, um einen Übertritt in die SkyTeam-Allianz zu verhindern. Derweil erregen die Forderungen für den gewährten Hilfskredit den Unmut der nun amtierenden Regierungspartei DPJ.

    Vom 21.09.2009
  9. Anzeige schalten »
  10. JAL Boeing 777-300ER in Paris

    Auch Air France-KLM an JAL interessiert

    Beim Einstieg in die finanziell angeschlagene Japan Airlines (JAL) zeichnet sich ein Dreikampf ab. Nach Delta und American hat nun auch Air France-KLM Interesse an einer Beteiligung geäußert.

    Vom 16.09.2009
  11. Boeing 777-200ER der JAL

    JAL legt Rettungsplan vor

    Jobabbau und Streckenstreichungen Die angeschlagene Japan Airlines (JAL) hat einen Rettungsplan erarbeitet. Um die Kosten zu senken, will die Fluggesellschaft im großen Stil Strecken einstellen und Arbeitsplätze abbauen.

    Vom 16.09.2009
  12. JAL Boeing 767-300 in Tokio-Narita

    American Airlines buhlt mit Delta um JAL

    Bieterwettstreit American Airlines hat am Wochenende Interesse an der angeschlagenen Japan Airlines (JAL) geäußert. AMR will so verhindern, dass die ebenfalls interessierte Delta ihre internationale Dominanz weiter ausbaut.

    Vom 14.09.2009
  13. Boeing 777-200ER der JAL

    Delta prüft Einstieg bei JAL

    Medien: Gespräche laufen bereits Delta Air Lines soll laut Medienberichten einen Einstieg bei der angeschlagenen Japan Airlines (JAL) prüfen. Delta strebe an, größter Anteilseigner zu werden und will dafür mehrere Millionen Dollar investieren. Beide Airlines gehören unterschiedlichen globalen Bündnissen an.

    Vom 11.09.2009
  14. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  15. Boeing 777-200ER der JAL

    JAL prüft Jobabbau im großen Stil

    Rekord-Quartalsverlust Japan Airlines (JAL) erwägt einen drastischen Jobabbau, um die finanzielle Schräglage des Unternehmens in den Griff zu bekommen. Im ersten Quartal ihres Geschäftsjahres 2009/10 war die Airline tief in die roten Zahlen geflogen.

    Vom 26.08.2009
  16. JAL Cargo Boeing 747-400

    JAL und NCA wollen Frachtsparten fusionieren

    Wirtschaftskrise Japan Airlines (JAL) und der Mutterkonzern der Nippon Cargo Airlines (NCA), Nippon Yusen, haben angesichts der Krise im Luftfrachtgeschäft Gespräche über eine mögliche Fusion von JAL Cargo und NCA aufgenommen.

    Vom 21.08.2009
  17. Boeing 777-200ER der JAL

    JAL reduziert Frequenzen weiter

    Japan Airlines (JAL) wird ihr Angebot an internationalen Flügen ab dem 1. Juli weiter verringern. Bereits umgesetzte Kapazitätenreduzierungen werden nicht wie geplant zurückgenommen. Stattdessen sollen auch auf weiteren Strecken weniger Flüge angeboten werden.

    Vom 17.06.2009
  18. Boeing 777-200ER der JAL

    JAL baut Codesharing mit Qantas und Korean Air aus

    Streckennetzausbau JAL hat ihre Codeshare-Vereinbarungen mit den oneworld-Partnern Qantas und Korean Air erweitert. So kann man drei neue Ziele in Australien sowie eine neue Verbindung vom jüngst eröffneten Shizuoka Airport nach Seoul offerieren.

    Vom 12.06.2009
  19. Boeing 777-200ER der JAL

    JAL fliegt in Verlustzone

    Geschäftszahlen Japan Airlines (JAL) ist im abgelaufenen Geschäftsjahr wegen der Wirtschaftskrise in die Verlustzone geflogen. Wie JAL am Dienstag bekanntgab, summierte sich der Fehlbetrag zum Bilanzstichtag 31. März auf netto 63,19 Milliarden Yen (473,6 Millionen Euro).

    Vom 12.05.2009
  20. JAL Japan Airlines Boeing 747-400

    Japanische Fluggesellschaften schaffen Kerosinzuschlag ab

    Ab 1. Juli keine Extragebühr Die japanischen Fluggesellschaften Japan Airlines (JAL) und All Nippon Airways (ANA) schaffen ihre Kerosinzuschläge auf Langstreckenflügen wieder ab. Das teilten die Büros der beiden Unternehmen in Frankfurt mit.

    Vom 07.05.2009
Seite: