Feed abonnieren

Thema JAL

  1. Seite 2 von 5
  2. MD-90 von Delta

    Delta übernimmt MD-90 von JAL

    Delta will weitere MD-90 übernehmen, um damit Flugzeuge des Typs DC-9 zu ersetzen. Einige Maschinen wird die US-Fluggesellschaft von der in der Umstrukturierung befindlichen Japan Airlines (JAL) bekommen.

    Vom 04.03.2011
  3. Boeing 747-400 der British Airways in Oneworld-Lackierung

    American und BA neu nach Tokio-Haneda

    American Airlines und British Airways (BA), beide im globalen Airlinebündnis Oneworld, haben Flüge von New York und London zum Tokioter Stadtflughafen Haneda aufgenommen. Der Vorort-Partner Japan Airlines bedient ab Haneda wiederum die Ziele San Francisco und Paris.

    Vom 22.02.2011
  1. Beladung einer Boeing 747 der Japan Airlines

    Japan Airlines setzt auf NetLine/Load

    Japan Airlines (JAL) hat sich für die "Weight & Balance"-Lösung NetLine/Load von Lufthansa Systems entschieden. Die japanische Airline will mit der IT-Lösung den Ladeplanungsprozess effizienter gestalten und zugleich Treibstoffkosten reduzieren.

    Vom 21.02.2011
  2. Boeing 767-300 der Japan Airlines in der neuen Lackierung

    JAL: Rückkehr des Kranichs

    Neuer Markenauftritt Japan Airlines hat im Zuge der Neuorganisation einen neuen Markenauftritt vom Mutterkonzern JAL Group verordnet bekommen. Dabei besinnt sich die Airline auf das über 40 Jahre verwendete Kranich-Logo.

    Vom 19.01.2011
  3. JAL Japan Airlines Boeing 747-400

    AerSale übernimmt 747-Flotte von JAL

    Die ausgemusterte Boeing-747-Flotte der JAL ist von dem Leasingunternehmen AerSale übernommen worden. Ein Teil der Maschinen soll zu Frachtern umgebaut oder zerlegt werden.

    Vom 08.10.2010
  4. Start einer Boeing 747-400 der JAL am Flughafen Tokio-Haneda

    JAL bereitet sich auf Haneda-Öffnung vor

    Japan Airlines (JAL) hat neue Service-Leistungen anlässlich der Eröffnung des neuen internationalen Terminals am Stadtflughafen Tokio-Haneda angekündigt. So gibt es neue Lounges und eine neue Flugverbindung nach Paris.

    Vom 24.09.2010
  5. Anzeige schalten »
  6. JAL Boeing 767-300 in Tokio-Narita

    JAL präsentiert Sanierungsplan

    Streckenstreichungen und Stellenabbau Mit mehr als zwei Monaten Verspätung hat die insolvente Japan Airlines (JAL) am Dienstag ihren Sanierungsplan vorgestellt. So soll die Belegschaft um ein Drittel gekürzt werden. Aus dem Flugplan werden 49 Routen gestrichen. Über 100 Flugzeuge sollen stillgelegt werden

    Vom 31.08.2010
  7. Airbus A340 der Finnair

    Finnair und JAL erweitern Codesharing

    Finnair und Japan Airlines (JAL) bauen ihre bestehende Codeshare-Vereinbarung zum August aus. Dann werden weitere Helsinki-Verbindungen der Finnair auch unter JAL-Flugnummer angeboten.

    Vom 20.07.2010
  8. JAL-Mitarbeiterin am Ticketschalter

    JAL verstärkt Stellenabbau

    Der Stellenabbau der insolventen Japan Airlines (JAL) soll schneller und in größerem Ausmaß erfolgen als bisher im Rahmen des Sanierungsprogramms geplant. Statt 15.700 Arbeitsplätzen sollen konzernweit nun 16.500 Jobs wegfallen.

    Vom 07.04.2010
  9. JAL Cargo Boeing 747-400

    JAL legt alle Frachtflugzeuge still

    Die insolvente Japan Airlines (JAL) hat das Betriebsaus aller Frachtmaschinen der Tochter JAL Cargo beschlossen. Ab Oktober soll Luftfracht und -post nur noch im Unterflurbereich der Passagiermaschinen befördert werden.

    Vom 26.03.2010
  10. Anzeige schalten »
  11. Emirates Boeing 777-300ER

    Emirates und JAL erweitern Codesharing

    Emirates und Japan Airlines haben eine Erweiterung ihres Codeshare-Abkommens vereinbart. Demnach soll auch die neue Emirates-Verbindung nach Tokio per Codesharing vermarktet werden.

    Vom 26.02.2010
  12. Boeing 777 der American Airlines in Tokio

    JAL plant engeres Bündnis mit American Airlines

    Airline bleibt bei Oneworld JAL hat ihre Mitgliedschaft bei der Oneworld-Allianz bekräftigt. Die Airline will nun eine Partnerschaft mit American Airlines aufbauen, bei der das Transpazifikgeschäft der beiden Carrier aufeinander abgestimmt wird.

    Vom 09.02.2010
  13. Boeing 777-200ER der JAL

    Wechselt JAL doch zum SkyTeam?

    Erste Streckenreduzierungen Japan Airlines soll einen Bündniswechsel von Oneworld zu SkyTeam beschlossen haben. Das erfuhr airliners.de aus Branchenkreisen. Derweil hat die insolvente Airline erste Streckenstreichungen bekannt gegeben.

    Vom 08.02.2010
  14. Anzeigetafel an einem Check-In-Counter in Tokio-Narita

    JAL stellt Insolvenzantrag

    Airline-Chef tritt zurück Die angeschlagene Japan Airlines (JAL) hat am Dienstag wie erwartet einen Insolvenzantrag gestellt. Zugleich gab JAL-Präsident Haruka Nishimatsu seinen Rücktritt bekannt. Japanische Medien meldeten unterdessen bereits erste Einzelheiten des angekündigten Sanierungsplans.

    Vom 19.01.2010
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  16. JAL Boeing 767-300 in Tokio-Narita

    Kyocera-Gründer soll Japan Airlines retten

    Staatlich gelenkte Insolvenz Der Gründer des japanischen Technologie-Konzerns Kyocera, Kazuo Inamori, soll die angeschlagene Fluggesellschaft Japan Airlines (JAL) retten. Der 77-Jährige willigte am Mittwoch auf Bitten der Regierung ein, das Amt des Chief Executive Officers zu übernehmen.

    Vom 13.01.2010
  17. JAL-Counter am Flughafen Tokio-Haneda

    JAL-Aktienkurs stürzt ab

    American Airlines stockt Angebot auf Angesichts der näher rückenden Insolvenz der Japan Airlines (JAL) ist der Aktienkurs des Carriers am Dienstag abgestürzt. Unterdessen hat American Airlines ihr Angebot für die marode JAL noch einmal erhöht – obwohl sich Japan eigentlich schon gegen eine amerikanische Beteiligung ausgesprochen hatte.

    Vom 12.01.2010
  18. Boeing 777-200ER der JAL

    JAL-Insolvenz rückt näher

    Keine Beteiligung von Delta und American Eine Insolvenz der Japan Airlines (JAL) wird immer wahrscheinlicher. Die wichtigsten Gläubigerbanken haben ihren Widerstand gegen eine Sanierung weitgehend aufgegeben. Die staatliche Sanierungsanstalt ETIC will die Beteiligungsangebote amerikanischer Fluglinien ablehnen. Außerdem ist ein Abbau der Belegschaft um ein Drittel geplant.

    Vom 11.01.2010
  19. JAL Boeing 777-200 in Oneworld-Lackierung

    American und Delta buhlen um JAL

    Neuer Bieterwettkampf American Airlines und Delta Air Lines haben ihre finanziellen Offerten zur Stützung der angeschlagenen JAL Japan Airlines erhöht. Beide interessieren sich vor allem für die Asien-Pazifik-Routen. Außerdem soll der Verkauf der internationalen Routen an das Star-Alliance-Mitglied ANA verhindert werden.

    Vom 08.01.2010
  20. JAL Boeing 777-200

    Presse: JAL steht vor gigantischem Verlust

    Gläubigerbanken wollen Insolvenz abwenden Wirtschaftsanalysten haben der angeschlagenen JAL Japan Airlines einen Verlust von umgerechnet 9,3 Milliarden Euro prognostiziert. Private Gläubigerbanken wollen JAL trotzdem vor einer Insolvenz bewahren und haben einen außergerichtlichen Restrukturierungsplan erarbeitet.

    Vom 07.01.2010
  21. JAL Boeing 767-300 in Tokio-Narita

    Japan Airlines steht vor Insolvenz

    Branchenfremder soll Unternehmen führen Die staatlich gestützte JAL Japan Airlines steht laut Medienberichten vor der Insolvenz. Im Zuge der Umstrukturierung soll auch ein neuer Vorstandschef berufen werden - möglichst ohne Branchenerfahrung.

    Vom 06.01.2010
Seite: