1. Seite 6 von 25
  2. Die App AirlineCheckins bietet einen automatisierten Check-In.

    Lufthansa-App bietet nun Unternehmenslösungen an

    Kurzmeldung Die vom Lufthansa Lufthansa Innovation Hub entwickelte App "AirlineCheckins" kann nun auch als B2B-Lösung von Unternehmen genutzt werden. Laut einer Mitteilung bietet die App einen automatische Check-In-Service für mehr als 200 Airlines weltweit.

    Vom 05.06.2018
  1. Sabre kündigt neue Vertriebsplattform an

    Kurzmeldung Der IT-Anbieter Sabre will auf Grundlage des neuen Datenstandards NDC eine Reihe von Lösungen für den Flugvertrieb einführen. Wie der US-Konzern ankündigt, soll unter anderem im vierten Quartal 2018 eine "Digital Airline Commercial Platform" auf den Markt kommen, mit der Fluggesellschaften ihre Angebote anhand von Kundendaten individualisieren können.

    Vom 31.05.2018
  2. Egypt Air setzt weiter auf Software-Lösung von Lufthansa Systems

    Kurzmeldung Egypt Air wird weiter die Codeshare-Management-Lösung "SchedConnect" von Lufthansa Systems nutzen. Beide Unternehmen hätten sich auf eine Vertragsverlängerung um weitere fünf Jahre geeinigt, teilte Lufthansa Systems mit. Die Software unterstützt bei der Abwicklung von Codeshare-Flügen.

    Vom 30.05.2018
  3. Ryanair setzt auf Amazon-Cloud-Lösungen

    Kurzmeldung Ryanair wird wohl in den kommenden drei Jahren ihre eigenen Rechenzentren schließen und durch Amazons Public Cloud ersetzen. Das berichtet das Portal "networksasia.net" unter Berufung auf den irischen Billigflieger. Die Iren nutzen bereits einige Amazon-Web-Service-Lösungen.

    Vom 16.05.2018
  4. Anzeige schalten »
  5. Microsoft Schweiz übernimmt Digitalisierung von "The Circle"

    Microsoft Schweiz wird strategischer Partner für Planung, Entwicklung und Umsetzung der Digitalisierung des Projekts "The Circle" am Flughafen Zürich. Darauf haben sich der Flughafen und der Software-Riese laut einer Mitteilung verständigt. Mit "The Circle" baut der Flughafen Zürich zusammen mit Swiss Life ein neuartiges Geschäftsviertel.

    Vom 15.05.2018
  6. Viva Aerobus setzt auf Schweizer MRO-Software

    Kurzmeldung Swiss Aviation Software (Swiss AS) hat mit dem mexikanischen Billigflieger Viva Aerobus einen Neukunden für ihre MRO-Softwarelösung AMOS gefunden. Wie die Tochter der Swiss International Airlines mitteilte, kann AMOS schnell implementiert werden. AMOS nutzen unter anderem Swiss, Thomas Cook und Tuifly.

    Vom 11.05.2018
  7. Mit Hilfe von Virtual-Reality-Brillen soll das Boodenpersonal geschult werden.

    Fraport und Iata testen Simulator-Training für Bodenpersonal

    Kurzmeldung Am Frankfurter Flughafen wird eine Testphase für virtuelles Training des Bodenpersonals durchgeführt. Wie aus einer Flughafen-Meldung hervorgeht, sollen Flugzeug-Einweiser und -Abfertiger wichtige Tätigkeiten am Computer trainieren. Die Testphase beträgt drei Monate und wird zusammen mit der Iata durchgeführt.

    Vom 25.04.2018
  8. Die Grafik zeigt die Entwicklung der verlorenen Gepäckstücke der letzten zehn Jahre.

    Sita-Report: Verlorenes Fluggepäck auf Rekordtief

    Kurzmeldung Die Zahl an verlorenem, gestohlenem oder stark beschädigtem Fluggepäck ist auf ein Rekordtief gesunken. Das geht aus dem jährlichen Bericht des IT-Airlinedienstleisters Sita hervor. Reisende in Europa tragen mit durchschnittlich 6,94 betroffenen Gepäckstücken pro 1000 Passagiere das größte Risiko.

    Vom 19.04.2018
  9. Lufthansa Systems baut mit Inadvia programmatische Werbung im Bereich In-flight Entertainment aus.

    Lufthansa Systems kooperiert mit Werbespezialist

    Kurzmeldung Lufthansa Systems arbeitet künftig mit Inadvia, einem Spezialisten für Werbung im Bereich Inflight Entertainment, zusammen. Laut einer Meldung der Kranich-Tochter verspricht man sich von der Partnerschaft höhere Werbeeinnahmen für die "Board-Connect"-Kunden von Lufthansa Systems.

    Vom 19.04.2018
  10. VW und der Hamburger Flughafen stellen autonomes Parken vor

    Kurzmeldung Der Hamburger Flughafen stellte am Freitag zusammen mit VW eine Versuchstechnik zum autonomen Parken vor. Laut einer dpa-Meldung soll der Passagier am Parkhaus ankommen, sein Auto abgeben und zu seinem Gate gehen. Das Fahrzeug wird automatisch abgestellt. Elektroautos sollen geladen werden.

    Vom 13.04.2018
  11. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  12. Sitze der Eurowings-Klassen Basic und Smart.

    Sabre bietet Basic-Tarif von Eurowings

    Kurzmeldung Im Reservierungssystem von Sabre können Reisebüros ab sofort auch den Basic-Tarif von Eurowings buchen. Wie das IT-Unternehmen mitteilt, sind damit nun alle Tarife des Lufthansa-Billigfliegers verfügbar. Bisher gab es bei Sabre nur die höherpreisigen Angebote mit Zusatzleistungen.

    Vom 10.04.2018
  13. Flugzeuge von KLM und Air France

    Travelport bietet Flüge von Air France/KLM ohne GDS-Gebühr

    Kurzmeldung Der Technologieanbieter Travelport hat eine neue Vertriebsvereinbarung mit Air France/KLM geschlossen. Wie das Unternehmen mitteilt, können Flüge der Airline-Gruppe in den Travelport-Systemen damit weiterhin ohne GDS-Gebühr gebucht werden - allerdings nur von ausgewählten Reisebüros. Air France/KLM führt zum 1. April eine "Distribution Surcharge" in Höhe von elf Euro pro Strecke ein.

    Vom 28.03.2018
  14. Lufthansa startet Boarding mit Gesichtserkennung

    Kurzmeldung Lufthansa nutzt am Flughafen Los Angeles erstmals biometrische Self-Boarding-Gates. Erste Tests hätten gezeigt, dass man 350 Passagiere in etwa 20 Minuten auf einen Airbus A380 boarden könne, teilte die Airline mit. Statt der Bordkarte wird von den Reisenden ein Foto gemacht, dass mit dem hinterlegten Bild in Einreisedatenbank, Pass oder Visum abgeglichen wird.

    Vom 20.03.2018
  15. Skyteam will bei Flugänderungen schneller umbuchen

    Kurzmeldung Mithilfe eines neuen Tools will Skyteam Fluggäste bei Verspätungen und Ausfällen jetzt schneller umbuchen können. Nach Angaben der Allianz steht "Skyteam Rebooking" bereits an rund 40 Flughäfen zur Verfügung.

    Vom 09.03.2018
  16. Amadeus wächst mit Vertrieb und Airline-IT

    Kurzmeldung Der Technologie-Konzern Amadeus hat 2017 seinen Umsatz um 8,5 Prozent auf 4,9 Milliarden Euro gesteigert. Das bereinigte Ergebnis (Ebitda) verbesserte sich laut Unternehmensangaben um 9,7 Prozent auf 1,9 Milliarden Euro. Die Zahl der GDS-Flugbuchungen wuchs um 6,3 Prozent, im Segment Airline-IT stieg Zahl der abgefertigten Passagiere um 19,8 Prozent.

    Vom 06.03.2018
Seite: