Feed abonnieren

Thema International

  1. Eine junge Frau geht auf dem Internationalen Flughafen Sepang nahe dem malysischen Kuala Lumpur an der so genannten Wand der Hoffnung für die Passagiere von Flug MH370 vorüber.

    Satelliten-Fotos empfehlen neuen Suchbereich für MH370

    Kurzmeldung Aufnahmen, die das australische Transport Safety Bureau (ATSB) nun veröffentlicht hat, zeigen womöglich Trümmerteile der verschollenen Maschine von Flug MH-370. Dies deute laut ATSB auf ein neues Such-Aeral hin, das bislang nicht abgesucht wurde. Die Suche nach dem verschwundenen Flugzeug waren im Januar eingestellt worden.

    Vom 18.08.2017
  2. Terminal im Flughafen München

    IATA: Nachfrage zieht spürbar an

    Branche beobachtet Ölpreis mit Sorge Die Passagiernachfrage im internationalen Flugverkehr ist im Januar im Vergleich zum Vorjahresmonat um 8,2 Prozent gestiegen. Das ist das Ergebnis der aktuellen Verkehrszahlen der International Air Transport Association (IATA). Im Frachtverkehr konnte im Januar im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Wachstum von 9,1 Prozent verzeichnet werden.

    Vom 01.03.2011
  1. Angela Merkel, Guido Westerwelle

    Beratungen zu Flugverbot über Libyen

    Um das Blutvergießen in Libyen zu stoppen, beraten die Vereinten Nationen über weitere Schritte. Außenminister Guido Westerwelle kündigte an, am Montag mit internationalen Partnern die Möglichkeiten für eine Flugverbotszone über Libyen ausloten zu wollen.

    Vom 28.02.2011
  2. Wrack der am 16.8.2010 verunfallten Boeing 737 der AIRES auf dem Flughafen San Andres.

    IATA: Unfallrate auf historischem Tiefpunkt

    Der Branchenverband IATA hat im vergangenen Jahr auf je 1,6 Millionen Flüge nur einen Unfall gezählt. Die Unfallquote mit Flugzeugen aus westlicher Produktion ist damit auf 0,61 gesunken. Doch pro Unfall gab es mehr Todesopfer.

    Vom 23.02.2011
  3. Fluggäste im Terminal 1 des Stuttgarter Flughafens

    IATA: 3,3 Milliarden Passagiere im Jahr 2014

    Der internationale Luftfahrtverband IATA hat einen Blick in die nahe Zukunft geworfen und prognostiziert für das Jahr 2014 rund 3,3 Milliarden Passagiere weltweit. Das sind 800 Millionen mehr als 2009. Die meisten der zusätzlichen Passagiere werden aus China kommen. Auch Luftfracht legt um 12,5 Millionen auf 38 Millionen Tonnen zu.

    Vom 15.02.2011
  4. IATA-Chef Giovanni Bisignani

    IATA warnt vor steigenden Beschaffungskosten

    Ölpreis knackt 100-Dollar-Marke Nachdem die Fluggesellschaften sich langsam von der Wirtschafts- und Finanzkrise erholen, sieht der internationale Luftfahrtverband IATA bereits die nächste Krise am Horizont. Denn politische Unruhen im Nahen Osten lassen den Ölpreis steigen - Treibstoff macht aber 27 Prozent der Betriebskosten aus.

    Vom 03.02.2011
  5. Anzeige schalten »
  6. Maschinen der Continental Airlines warten auf den Start in Newark.

    Luftfahrtbranche überwindet Krise

    IATA-Bilanz 2010 Die Luftfahrtbranche hat sich von der internationalen Wirtschafts- und Finanzkrise gut erholt. So stieg die Passagiernachfrage im internationalen Luftverkehr 2010 um 8,2 Prozent gegenüber 2009, wie der Internationale Luftfahrtverband IATA mitteilte. Luftfracht legte sogar um 20,6 Prozent zu.

    Vom 02.02.2011
  7. Alcoa stärkt Luftfahrtgeschäft

    Der Aluminiumkonzern Alcoa will sein Geschäft mit Befestigungs- und Verbindungselemnten für die Luft- und Raumfahrt ausbauen. Um den Kunden eine breitere Produktpalette anbieten zu können, soll die entsprechende Geschäftssparte der TransDigm Group übernommen werden.

    Vom 31.01.2011
  8. Wrackteile des Afriqiyah-A330 in Tripolis

    2010 wieder mehr Luftfahrttote

    Europa sicherste Region Im Jahr 2010 sind wieder mehr Menschen bei Flugzeugunfällen ums Leben gekommen. Europa kann aber weiter als sicherste Luftfahrt-Region gelten. Die schwersten Unglücke mit vielen Toten gab es vor allem in Pakistan und Indien.

    Vom 11.01.2011
  9. Eine Hostess posiert auf der Zhuhai International Air Show 2010 vor dem Kabinenmodell der COMAC C919

    Neue Jets im Anflug

    Airbus und Boeing bekommen Gesellschaft Über Jahrzehnte haben Flugzeuge von Airbus und Boeing die Lüfte beherrscht. Jetzt ist erstmals ernstzunehmende Konkurrenz im Anflug. Unternehmen aus Staaten wie China, Russland und Kanada rüsten zum Kampf gegen die Giganten.

    Vom 04.01.2011
  10. Anzeige schalten »
  11. Fingersteig B des Flughafen Frankfurt

    Passagier- und Frachtnachfrage steigt langsamer

    November-Zahlen der IATA Die Nachfrage im Passagier- und Frachtgeschäft hat im November gegenüber dem Vorjahreszeitraum erneut zugelegt. Allerdings verlangsamt sich das Wachstum weiter, wie die IATA in ihrer aktuellen Verkehrsstatistik mitteilte.

    Vom 30.12.2010
  12. Douglas DC-3 der British European

    Der «Rosinenbomber» wird 75

    Neue Maßstäbe im Luftverkehr Die Berliner verehrten sie als «Rosinenbomber», sie machte die Amerikaner zu einer Nation von Vielfliegern: Die DC-3 ist eines der berühmtesten Flugzeuge der Geschichte. Fast vergessen ist, dass sie vor 75 Jahren zunächst als fliegender Schlafwagen in die Luft stieg.

    Vom 17.12.2010
  13. Giovanni Bisignani, Director General und CEO der IATA

    IATA: Bordkarten komplett auf Barcode umgestellt

    Die Fluggesellschaften haben die Umstellung von Bordkarten mit Magnetstreifen auf solche mit Barcodes abgeschlossen. Dies bedeutet laut der IATA ein vereinfachtes Reisen für Passagiere und Kosteneinsparungen für Airlines.

    Vom 16.12.2010
  14. IATA-Generaldirektor Giovanni Bisignani

    IATA hebt Gewinnprognose an

    Branche bleibt anfällig Die internationalen Fluglinien werden nach Schätzungen der Luftfahrtorganisation IATA im laufenden Jahr mehr als 15 Milliarden Dollar (11 Mrd Euro) Nettogewinn einfliegen. Die IATAhat ihre Prognosen damit deutlich nach oben korrigiert.

    Vom 14.12.2010
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  16. Bruce Ashby

    Oneworld zieht mit neuem CEO nach New York

    Die Oneworld-Allianz hat eine Verlegung ihrer Firmenzentrale nach New York bekannt gegeben. Derzeit residiert das globale Airlinebündnis im kanadischen Vancouver. Zugleich übernimmt Bruce Ashby als neuer CEO die Leitung von Oneworld. Er folgt auf John McCulloch.

    Vom 10.12.2010
  17. Tony Tyler

    IATA: Tyler soll Bisignani beerben

    Tony Tyler, Vorstandschef der in Hongkong beheimateten Cathay Pacific Airways, soll die Nachfolge von IATA-Chef Giovanni Bisignani antreten. Das IATA Board of Governors will Tyler im Juni kommenden Jahres offiziell berufen.

    Vom 03.12.2010
  18. Terminal im Flughafen München

    Mehr Passagiere und Fracht im Oktober

    IATA-Zahlen Der internationale Luftfahrtverband IATA hat die Verkehrszahlen für den Monat Oktober vorgelegt. Demnach stieg die Nachfrage im Passagiergeschäft im Vergleich zum Vorjahresmonat weiter, während auch das Frachtgeschäft wieder leicht zulegte.

    Vom 25.11.2010
  19. Neu gestaltete Business Class bei ANA

    Premium-Verkehr legt weiter zu

    Schlusslicht Europa Die IATA hat im September erneut einen Nachfrageanstieg im Premium-Segment der Airlines beobachtet. Der leichte Einbruch im August setzte sich somit nicht weiter fort. Nur Europa bleibt zurück. Das berichtet der Branchenverband in seinem aktuellen «Premium Traffic Monitor».

    Vom 23.11.2010
  20. Passagier in der Business Class der Oman Air

    Geschäftsreisen werden teurer

    «Global Business Travel Forecast 2011» Geschäftsreisende werden im kommenden Jahr tiefer in die Tasche greifen müssen. Laut einer Studie von American Express ziehen die Flug- und Hotelpreise wieder an. In Asien sind Teuerungen von bis zu zehn Prozent wahrscheinlich. Der europäische Markt ist dagegen stark fragmentiert.

    Vom 19.11.2010
  21. Frachtbeladung eines Flugzeugs

    Millionenbuße gegen Luftfracht-Kartell

    Kronzeugenregelung für Lufthansa Jahrelang wälzten die EU-Wettbewerbshüter Akten, um Beweise für ein Luftfracht-Kartell internationaler Fluggesellschaften zu suchen. Jetzt müssen die Airlines Millionenstrafen bezahlen. Die Lufthansa beichtete den Ermittlern - und muss keinen Euro geben.

    Vom 10.11.2010
Seite: