Feed abonnieren

Thema Infrastruktur

  1. Seite 7 von 75
  2. Blick auf die Start- und Landebahn am Flughafen Salzburg.

    Flughafen Salzburg wird wegen Pistensanierung für mehrere Wochen gesperrt

    Kurzmeldung Die Start- und Landebahn am Flughafen Salzburg soll im April und Mai 2019 generalsaniert werden. Der Airport wird dann für fünf bis sechs Wochen komplett gesperrt, wie es jetzt in einer Mitteilung hieß. Die heutige Piste stammt den Angaben zufolgeaus dem Jahr 1960 und musste in den vergangenen Jahren immer wieder kostenintensiv saniert werden. Die Planungen für die Generalsanierung hatten bereits 2015 begonnen.

    Vom 04.10.2016
  1. Vor dem BER wächst Gras.

    Weitere Verzögerungen am BER

    Anders als geplant kann der BER nicht mehr in diesem Jahr fertig gebaut werden. Flughafen-Chef Karsten Mühlenfeld hält aber an seinem Ziel fest, was die Inbetriebnahme im kommenden Jahr angeht.

    Vom 28.09.2016
  2. Der Airport Berlin-Tegel trägt den Beinamen "Otto Lilienthal".

    Medienbericht: Tegel soll kurz nach BER-Start schließen

    Langsam aber sicher muss in Berlin der Umzug zum BER geplant werden. Tegel soll kurz nach der Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens geschlossen werden. Wann genau das sein wird, wollen die Verantwortlichen weiterhin nicht sagen.

    Vom 26.09.2016
  3. Ein Flugzeug quert in Berlin-Schönefeld die Nordbahn bei der Fahrt zum Start auf der Südbahn.

    BER-Südbahn wird erneut vorübergehend in Betrieb genommen

    Auf der Südbahn des neuen Hauptstadtflughafen werden ab Juli 2017 erneut zumindest temporär Flugzeuge starten und landen. Ziel ist, zur BER-Eröffnung auch Schönefeld-Nord parallel betreiben zu können - doch wann dies soweit ist, ist immer noch offen.

    Vom 20.09.2016
  4. Anzeige schalten »
  5. Anzeige schalten »
  6. Ein Bahnmitarbeiter geht durch den Bahnhof des BER.

    Bahn sucht Lösung für Zugverbindung zum BER

    Mit vier Regionalzügen pro Stunde sollen BER-Passagiere von der Berliner Innenstadt zum Airport kommen. Doch auf welchen Strecken die Bahn-Züge fahren sollen, ist noch offen.

    Vom 09.09.2016
  7. Die dritte Piste in München (Illustration)

    Neue Bürgerinitiative unterstützt dritte Startbahn am Flughafen München

    Kurzmeldung In München setzt sich seit Kurzem mit "Vista3" eine neue Bürgerinitiative für eine dritte Startbahn am Airport der bayerischen Landeshauptstadt ein. Sie ist nach eigenen Angaben überparteilich und unabhängig. Als zwei der drei Sprecher werden allerdings Albert Duin, FDP-Landesvorsitzender in Bayern, und Alexander Rulitschka, Vorsitzender der Jungen Union München Nord, genannt.

    Vom 08.09.2016
  8. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  9. Das Terminalgebäude des Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) in Schönefeld.

    Lufthansa plädiert für spätere Eröffnung des BER

    Vier Eröffnungstermine für den neuen Hauptstadtflughafen BER sind schon geplatzt und wenn es nach der Lufthansa geht, sollte noch ein fünfter hinzukommen. Hintergrund sind nicht nur die fehlenden Genehmigungen.

    Vom 05.09.2016
  10.  Mit der Parallelfahrt zweier Sonderzüge (ICE T Baureihe 411) war bereits Ende 2015 die 123 Kilometer lange Eisenbahn-Neubaustrecke Erfurt-Halle/Leipzig eröffnet worden.

    Konkurrenz für Berlin-München-Flüge rückt immer näher

    Der Bau der ICE-Strecke Berlin-München ist nahezu abgeschlossen, erste Tests mit Bahngeschwindigkeiten um die 300 Stundenkilometer sollen jetzt auf einem weiteren Teilstück beginnen. Ab 2017 könnte die Trasse eine Konkurrenz zur Flugverbindung werden.

    Vom 01.09.2016
Seite: