Feed abonnieren

Thema Infrastruktur

  1. Seite 2 von 77
  2. Der Chef der Berliner Flughäfen, Engelbert Lütke Daldrup, erläutert seinen "Masterplan 2040".

    BER-Chef präzisiert "Masterplan 2040"

    Nach der jahrelangen Hängepartie um den neuen Hauptstadtflughafen BER versprechen die Betreiber den Airlines ein großes Ausbauprogramm. Das soll Vertrauen schaffen - und zahlreiche neue Arbeitsplätze.

    Vom 22.11.2017
  3. Der Chef der Berliner Flughäfen, Engelbert Lütke Daldrup.

    BER setzt auf öffentlichen Nahverkehr

    Ein neuer Eröffnungstermin für den Hauptstadtflughafen BER ist noch nicht genannt - doch auch die Verkehrsanbindung ist nicht so einfach. Die Flughafengesellschaft setzt auf die Schiene.

    Vom 21.11.2017
  1. Ein Airbus A350 der Fluggesellschaft Finnair.

    Finnair kooperiert mit der Deutschen Bahn

    Kurzmeldung Fluggäste von Finnair können nun "DB Fly & Rail"-Tickets buchen. Wie die Airline mitteilt, sei eine Anreise von rund 6000 deutschen Bahnhöfen zu den Airports Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart möglich. Die Anbindung an den Flughafen Berlin-Tegel soll noch folgen.

    Vom 17.11.2017
  2. Politiker-Treffen beim Notar: Unser Bild zeigt (v.l.) Memmingens OB Manfred Schilder, Hans-Joachim Weirather (Landrat Unterallgäu), Thomas Kiechle (OB Kempten),  Thorsten Freudenberger (Landrat Neu-Ulm), Gebhard Kaiser, Beiratsvorsitzender Allgäu Airport GmbH & Co. KG, Maria Rita Zinnecker (Landrätin Ostallgäu), Stefan Bosse (OB Kaufbeuren), Elmar Stegmann (Landrat Lindau), Florian Schuster (Landkreiswohnungsbau Unterallgäu GmbH), Notar Ulrich F. Gropengießer und Bernhard Heberle (Flughafen Memmingen). Im Vordergrund sitzend: Landrat Anton Klotz (Oberallgäu) und Ralf Schmid, Geschäftsführer Flughaben Memmingen.

    Flughafen Memmingen schließt Gewerbeflächenverkauf ab

    Kurzmeldung Der Ankauf von Gewerbeflächen am Flughafen Memmingen durch anliegende Gemeinden ist besiegelt. Wie der Flughafen mitteilte, bringt der Verkauf an die Städte Memmingen, Kempten und Kaufbeuren sowie die Landkreise Oberallgäu, Unterallgäu, Ostallgäu, Lindau und Neu-Ulm sowie die Landkreiswohnungsbau Unterallgäu GmbH insgesamt 5,9 Millionen Euro ein, die zur Finanzierung des bevorstehenden Ausbaus sowie zur Tilgung der Bankschulden verwendet werden sollen.

    Vom 15.11.2017
  3. Boeing 747 der Lufthansa am Berliner Airport Tegel.

    Wie Lufthansa die "Königin der Lüfte" in Tegel abfertigt

    Eine Boeing 747-400 ist eigentlich eine Maschine, die in Berlin-Tegel nichts zu suchen hat. Zu groß ist die "Queen of the Skies". Dennoch fliegt Lufthansa nach dem Aus von Air Berlin mit dem Jumbo zwischen Berlin und Frankfurt.

    Vom 15.11.2017
  4. Anzeige schalten »
  5. Der neue ökumenische Gebetsraum am Flughafen Paderborn/Lippstadt.

    Ökumenischer Gebetsraum am Airport Paderborn/Lippstadt eingeweiht

    Kurzmeldung Am Flughafen Paderborn/Lippstadt ist ein ökumenischer Gebetsraum eingeweiht worden. Dieser befindet sich laut Airport im Terminalgebäude und steht Fluggästen, Besuchern und Mitarbeitern offen. Am Flughafen gibt es zudem einen muslimischen Gebetsraum.

    Vom 08.11.2017
  6. Einweiser auf dem Vorfeld des Flughafens Köln/Bonn.

    Bahn in Köln/Bonn erneut gesperrt

    Kurzmeldung Am Flughafen Köln/Bonn muss erneut die große Start- und Landebahn gesperrt werden. Wegen Dauerregens konnten die Wartungsarbeiten im Oktober nicht zu Ende gebracht werden, daher wird die Piste laut Airport in der Nacht vom 11. auf den 12. November noch einmal gesperrt. Da derzeit auch die Querwindbahn saniert wird, müssen Flüge in dieser Zeit umgeleitet werden.

    Vom 06.11.2017
  7. Luftaufnahme des Flughafens Zürich.

    Neue Standplätze am Flughafen Zürich

    Kurzmeldung In der Zone West des Flughafens Zürich sind zwei neue Standplätze für Langstreckenflugzeuge in Betrieb genommen worden. Laut Airport-Mitteilung können dort Maschinen bis zur Größe E (zum Beispiel Boeing 777 oder Airbus A340) stehen. Am Flughafen bestehe aktuell ein Mangel an Vorfeld- und Abstellflächen. 

    Vom 03.11.2017
  8. Gebäude des Hamburger Flughafens

    Flughafen Hamburg modernisiert Terminalbereich

    Kurzmeldung Der Flughafen Hamburg investiert 2,5 Millionen Euro in die Modernisierung seines. Terminalbereichs. Zum einen werden im Terminal 2 laut Mitteilung die Check-In-Bänder für das Aufgabegepäck ausgetauscht. Zum anderen schließt der Flughafen den Treppenaufgang im öffentlichen Bereich der Airport Plaza, um mehr Platz vor der Sicherheitskontrolle zu schaffen. Die Arbeiten sollen Ende Januar 2018 abgeschlossen sein.

    Vom 30.10.2017
  9. Anzeige schalten »
  10. Das erste Testfeld beginnt jetzt auf einer 1,5 Kilometer langen Strecke am Tor 3.

    Fraport und Versicherer testen autonomes Fahren mit Bus-Shuttles

    Kurzmeldung Zusammen mit dem Flughafenbetreiber Fraport hat die R+V Versicherung ein Forschungsprojekt mit zwei selbstfahrenden Kleinbussen gestartet. Die beiden Kleinbusse werden auf dem Gelände des Frankfurter Flughafens an verschiedenen Orten eingesetzt, wie die beiden Unternehmen am Montag mitteilten.

    Vom 20.10.2017
  11. Luftaufnahme des Flughafens Zürich.

    Flughafen Zürich baut zusätzlichen Rollweg auf die Piste 16

    Kurzmeldung Am nördlichen Ende der Piste 16 am Flughafen Zürich haben die Bauarbeiten für einen Zugangsrollweg auf die Startbahn begonnen. Die Arbeiten dauern bis Mitte Dezember 2017, teilte der Flughafen mit. Der neue Rollweg soll die Pünktlichkeit verbessern.

    Vom 19.10.2017
  12. Baufahrzeuge und Arbeiter sind am 17.10.2017 auf der aktuellen Vorfeld-Baustelle auf dem Flughafen Hamburg bei einer Presseführung über die Baustelle zu sehen.

    Verzögerungen durch Vorfeldbaustelle in Hamburg erwartet

    Passagiere in Hamburg müssen bis Mitte nächsten Jahres Geduld für die Abfertigung mitbringen. Während der aktuell vierten Bauphase am Hauptvorfeld sei durch längere Abfertigungswege und mehr Bodenverkehr vor allem in Spitzenzeiten mit Verzögerungen zu rechnen, teilte Hamburg Airport mit.

    Vom 17.10.2017
  13. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  14. Fotostrecke zum In-Tow-Check-in starten...

    In-Town-Check-In: Mit der Bahn ohne Koffer zum Flughafen

    Raus aus dem Hotel, zum Hauptbahnhof, den Koffer abgeben und den Rest des Abreisetags mit Sightseeing verbringen? In der taiwanesischen Hauptstadt Taipeh geht das Dank In-Town-Check-In und speziellen Bahnen zum Flughafen. Leider machen nicht alle Airlines mit.

    Vom 16.10.2017
  15. Blick ins Terminal des neuen Istanbuler Flughafens (Animation)

    Neuer Flughafen von Istanbul soll in einem Jahr öffnen

    Der neue Großflughafen in Istanbul soll kommendes Jahr ans Netz gehen. Der im Endausbau größte Flughafen der Welt setzt auf seine Lage zwischen Europa und Asien. Die Eröffnung war zuvor bereits einmal verschoben worden.

    Vom 06.10.2017
  16. Walter Schoefer, Geschäftsführer der Flughafen Stuttgart GmbH.

    Flughafen Stuttgart will Terminals erneuern

    Am Flughafen Stuttgart sollen rund 300 Millionen Euro die Terminal-Infrastruktur investiert werden. Neben einer generellen Modernisierung steht ein kompletter Neubau von Terminal 4 an. Viel Geld fließt in die Energieeffizienz-Standards.

    Vom 28.09.2017
  17. In der neuen Airport Lounge Europe stehen den Gästen eine Buffet- und Bistrozone, sowie ein Angebot an TV- und Printmedien zur Verfügung.

    Aus der "Europa Lounge" wird die "Airport Lounge Europe"

    Kurzmeldung Am Flughafen München ist die "Lounge Europe" runderneuert inklusive des Zusatzes "Airport" neu eröffnet worden. Sie bietet auf 200 Quadratmetern insgesamt 44 Sitzplätze, teilt der Flughafen mit. Die Nutzung der Lounge kostet rund 30 Euro.

    Vom 14.09.2017
Seite: