Feed abonnieren

Thema Luftfahrtindustrie

Von Airbus bis Recaro: Auf dieser Themenseite werden alle airliners.de-Artikel gesammelt, die sich mit der Luftfahrtindustrie beschäftigen.

  1. Heck einer Boeing 747-400 der Delta Air Lines

    Delta bestellt knapp 6000 Sitze bei Recaro

    Kurzmeldung Delta Air Lines stattet ihre 25 neuen Langstreckenflugzeuge des Typs A350-900 mit dem CL3710 von Recaro Aircraft Seating aus. Dies teilt das deutsche Unternehmen mit. Insgesamt geht es um 5600 Sitze.

    Vom 21.07.2017
  2. Ein Techniker checkt ein Triebwerk.

    Wie fliegt ein Flugzeug, wenn ein Triebwerk ausfällt?

    Antworten aus dem Cockpit Ein Triebwerk fällt selten aus - es kann aber vorkommen. Langstreckenpilot Nikolaus Braun erklärt, wie ein Flugzeug weiter geflogen werden kann und welche Verfahren Piloten dazu im Schlaf beherrschen.

    Vom 13.07.2017
  1. Michael Haidinger

    Neuer Geschäftsführer bei Boeing Deutschland

    Kurzmeldung Ab sofort ist Michael Haidinger Geschäftsführer der Boeing Deutschland GmbH und Verantwortlicher für Deutschland sowie Zentral- und Osteuropa. Wie der Flugzeugbauer mitteilte, wird er vom Boeing-Deutschland-Büro in Berlin aus operieren.

    Vom 12.07.2017
  2. Eine Passagiermaschine am Flughafen Frankfurt.

    Fliegen wird laut Statistik immer sicherer

    Hintergrund Millionen Touristen sind auch in diesem Sommer wieder per Flugzeug unterwegs. Die Sicherheit der Luftfahrt nimmt stetig zu - so steht es in den Statistiken. Doch es gibt neue Herausforderungen.

    Vom 11.07.2017
  3. Bug eines Airbus A350

    China bestellt bei Airbus 140 Maschinen

    Kurzmeldung Airbus soll in den nächsten Jahren 140 Flugzeuge nach China liefern. Einen entsprechenden Rahmenvertrag haben der Flugzeughersteller und die China Aviation Supplies Holding Company (CAS) jetzt in Berlin unterzeichnet. Laut Airbus-Angaben geht es um 100 Maschinen der A320-Familie und 40 A350 XWB.

    Vom 05.07.2017
  4. Die erste A380 wurde im Oktober 2007 an Singapore Airlines übergeben.

    Airbus-Riesenjets droht wohl die Verschrottung

    Die Leasing-Verträge mehrerer Langstreckenjets A380 laufen bald aus. Leasinggeber und Airline verhandeln über neue Kontrakte, doch sollte dies nicht erfolgreich sein, könnten die Maschinen verschrottet werden.

    Vom 03.07.2017
  5. Anzeige schalten »
  6. Empennage einer A350

    ARTS bekommt Airbus-Auftrag

    Kurzmeldung Auftrag von Airbus an ARTS: Ab Juli verantwortet das Unternehmen das Tool Shop Management für den deutschen Bauanteil von Airbus für die A350 und A380 FAL (final assembly line) in Toulouse sowie St. Nazaire. Das teilte ARTS mit.

    Vom 30.06.2017
  7. Airbus hat Ende Mai 2017 rund 200 der bestellten über 300 Flugzeuge des Typs A380 ausgeliefert.

    Warum gibt es noch keine A380neo?

    Antworten aus dem Cockpit Auf der Paris Air Show wurde zwar keine A380neo angekündigt - dafür aber eine plus-Version mit Winglets. Langstreckenpilot Nikolaus Braun klärt, ob die sinnvoll sind.

    Vom 29.06.2017
  8. Der A330-900neo ist die längste Version des Langstreckenflugzeugs. Sie kann rund 12.100 Kilometer weit fliegen.

    Air Berlin least neue Langstreckenjets

    Kurzmeldung Air Berlin hat zwei Langstreckenflugzeuge des Typs A330neo bestellt. Wie die Airline bestätigt, werden die beiden Flugzeuge der längsten A330-Version, 900, nach deren Auslieferung von einem Leasinggeber angemietet. Die A330neo soll Ende des Jahres ihren Erstflug absolvieren.

    Vom 28.06.2017
  9. Anzeige schalten »
  10. John Leahy, Verkaufschef bei Airbus

    Airbus-Verkaufschef Leahy geht "eher früher als später"

    Kurzmeldung Der langjährige Airbus-Verkaufschef John Leahy (66) verabschiedet sich voraussichtlich noch in diesem Jahr. Er werde seinen Posten "eher früher als später" an seinen derzeitigen Stellvertreter Kiran Rao übergeben, sagte Leahy auf der Paris Air Show. Einen genauen Zeitpunkt nannte er nicht.

    Vom 23.06.2017
  11. Flugzeuge auf der Paris Air Show 2017.

    Le-Bourget-Aufträge: Boeing überholt Airbus

    Fazit der Paris Air Show in Le Bourget: Boeing ergattert Aufträge für rund 600 Flugzeuge, Airbus für etwas mehr als 300. Doch auf einem Feld haben beide Hersteller einen Durchhänger.

    Vom 22.06.2017
  12. Easyjet nutzt die Plattform "Skywise" bereits, um technisch bedingte Verspätungen zu reduzieren.

    Airbus-Plattform soll Datenberge für Airlines nutzbar machen

    Kurzmeldung Airbus hat die Plattform "Skywise", die zusammen mit dem neuen Partner Palantir Technologies entwickelt wurde, vorgestellt. "Skywise" soll große Datenmengen für Airlines nutzbar machen - beispielsweise Messwerte von Sensoren an Bord der Flieger oder die Verfügbarkeit von Ersatzteilen.

    Vom 21.06.2017
  13. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  14. A380plus auf der Paris Air Show 2017

    Wie Airbus die A380 retten will

    Hintergrund Die doppelstöckige A380 fasziniert, doch kaufen will sie seit einiger Zeit kaum noch jemand. Um das Ruder herumzureißen, soll das größte Passagierflugzeug der Welt sparsamer werden - und das ohne zu große Investitionen.

    Vom 20.06.2017
  15. Kevin McAllister

    Boeings 797-Ankündigung wird konkreter

    Kurzmeldung Boeing plant konkreter mit der im Frühjahr angekündigten 797. Er schätze die weltweite Nachfrage für einen solchen Flieger auf etwa 4000 Exemplare, sagte nun Manager Kevin McAllister. Die 797 soll laut Boeing die Lücke zwischen der 737-MAX-Reihe und der 787 schließen.

    Vom 19.06.2017
  16. Die Boeing-Maschinen der 737-MAX-Reihe konkurrieren mit der A320neo-Familie von Airbus. Das Foto zeigt eine Boeing 737 MAX 8.

    Boeing baut längeren Mittelstreckenjet 737-MAX-10

    Kurzmeldung Boeing stockt die 737-Reihe um eine noch längere Version auf. Das Flugzeug mit dem Namen 737-MAX-10 soll dank eines verlängerten Rumpfs bis zu 230 Passagiere fassen, kündigte der Konzern auf der Luftfahrtmesse in Le Bourget an. Mehr als zehn Airlines seien bereits interessiert.

    Vom 19.06.2017
  17. Die Flugzeuge der A320neo verbrauchen weniger Sprit als ihre Vorgänger.

    Airbus erhält Großauftrag von General-Electric-Tochter

    Kurzmeldung Airbus hat sich auf der Pariser Luftfahrtmesse einen Großauftrag gesichert. Der Flugzeugfinanzierer des US-Konzerns General Electric, Gecas, bestellt 100 Mittelstreckenjets aus der modernisierten A320neo-Modellfamilie, wie die Unternehmen nun in Le Bourget bekanntgaben.

    Vom 19.06.2017
  18. So könnte die "A380 plus" von Airbus aussehen.

    Airbus plant sparsamere "A380 plus"

    Kurzmeldung Airbus hat eine neue Version seines Flagschiffs A380 angekündigt: die "A380 plus". Durch den Anbau abgeknickter Flügelenden könne der Treibstoffverbrauch des Flugzeugs um vier Prozent schrumpfen, teilte der Hersteller mit. Die Kosten je Sitzplatz sollen um 13 Prozent sinken.

    Vom 19.06.2017
  19. Blick in eine Produktionshalle in Dahlewitz (Brandenburg). Die Triebwerke vom Typ Rolls-Royce Trent XWB sind unter anderem für A350 gedacht.

    A350-Triebwerke kommen künftig auch aus Deutschland

    Die Motoren für Flugzeuge des Typs A350 kommen in Zukunft auch aus Dahlewitz bei Berlin. Dort hat Rolls-Royce nun eine Montagelinie gestartet. Die Produktion der Triebwerke soll in Dahlewitz Arbeitsplätze sichern.

    Vom 14.06.2017
Seite: