Feed abonnieren

Thema Luftfahrtindustrie

Von Airbus bis Recaro: Auf dieser Themenseite werden alle airliners.de-Artikel gesammelt, die sich mit der Luftfahrtindustrie beschäftigen.

  1. Seite 9 von 295
  2. Zum neuen Portfolio zählen Verbindungselemente wie Gabeln, Augen und Buchsen aus verschiedenen Metallen.

    Leipold Gruppe erweiter Produktionportfolio um Luftfahrt-Artikel

    Kurzmeldung Die Leipold Gruppe mit Sitz in Wolfach im Schwarzwald fertigt nun auch Drehteile für die Luftfahrtindustrie. Bei den Flugzeugherstellern Airbus, Boeing und Bombardier ist das Unternehmen als Teil der Zulieferkette gelistet, wie es jetzt mitteilte. Hintergrund ist eine neue Partnerschaft mit dem badischen Luftfahrtzulieferer GMT, der bislang seine Aufträge an kleinere Drehereien in begrenzten Umfängen vergab.

    Vom 10.01.2017
  3. Zusammen mit Konkurrent Airbus gehört Boeing zu den größten Flugzeugbauern der Welt.

    Kreise: Boeing winkt Großauftrag aus Indien

    Boeing hat offenbar Aussichten auf eine große Bestellung aus Indien. Einem Medienbericht zufolge hat sich der US-Konzern gegen seinen Konkurrenten Airbus durchgesetzt.

    Vom 06.01.2017
  1. Akbar Al Baker, Group Chief Executive von Qatar Airways

    Qatar Airways will A320neo von Airbus nicht mehr

    Drohung wahr gemacht: Qatar Airways will die bestellten Maschinen vom Typ A320neo nicht mehr. Stattdessen sollen laut Airline-Chef Akbar Al Baker andere Airbus-Flugzeuge gekauft werden.

    Vom 05.01.2017
  2. Nicoley Baublies, Vorsitzender der Industriegewerkschaft Luftverkehr.

    Branche uneins über angeregten Sozialpartner-Dialog

    IGL-Chef Nicoley Baublies hat einen neuen Dialog zwischen den Sozialpartnern in der Luftfahrt gefordert. Den gibt es bereits, kontert nun der Luftverkehrs-Dachverband BDL und erteilt in einem konkreten Punkt eine Absage.

    Vom 03.01.2017
  3. Airbus-A320-Montage in Hamburg.

    Iran und Airbus zurren Großauftrag fest

    Iran Air hat bei Airbus jetzt einen Vertrag über die Lieferung von 100 Maschinen unterschrieben. Dabei geht es um Flugzeuge der A320-Familie sowie die Modelle A330 und A350.

    Vom 22.12.2016
  4. Anzeige schalten »
  5. Beladung einer Antonov AN-124 auf dem Flughafen Leipzig/Halle.

    Ein Fracht-Rekord und die neue Schwarze Liste der EU

    Kurz und kompakt Abseits der Kooperationen von Lufthansa und Air Berlin beziehungsweise Etihad, geplatzten Eurowings-Gesprächen und einer angehenden Lufthansa-Schlichtung gab es in dieser Woche auch Randnotizen zu vermelden.

    Vom 17.12.2016
  6. Sonderflughafen Oberpfaffenhofen

    Airbus verkauft Anteile an Sonderflughafen Oberpfaffenhofen

    Kurzmeldung Die Airbus Group verkauft ihre Anteile am Sonderflughafen Oberpfaffenhofen an die Investorengruppe Beos AG und Triwo AG. Damit sei dessen langfristige Entwicklung gesichert, hieß es in einer Airbus-Mitteilung. Über die Kaufsumme wurde Stillschweigen vereinbart.

    Vom 16.12.2016
  7. Ein Airbus A312neo beim Start.

    Airbus A321neo mit P&W-Triebwerken erhält Musterzulassung

    Kurzmeldung Der Airbus A321neo mit PurePower PW1100G-JM-Triebwerken von Pratt & Whitney hat jetzt die gemeinsame Musterzulassung durch die europäische Flugsicherheitsbehörde EASA (European Aviation Safety Agency) und die US-Luftfahrtbehörde FAA (Federal Aviation Administration) erhalten. Darüber informierte Airbus.

    Vom 16.12.2016
  8. Anzeige schalten »
  9. Eine Mitarbeiterin der ACM Aircraft Cabin Modification GmbH. Das Unternehmen ist auf Entwicklung, Produktion und Überholung des gesamten Kabinen-Interieurs spezialisiert.

    Aircraft Cabin Modification kann Umsatz verdoppeln

    Kurzmeldung ACM Aircraft Cabin Modification hat in diesem Jahr den Umsatz im Vergleich zu 2015 von fünf auf zehn Millionen Euro verdoppeln können. Darüber informierte das Memminger Unternehmen in einer Mitteilung. Zudem seien seit Jahresbeginn 60 neue Arbeitsplätze geschaffen worden.

    Vom 15.12.2016
  10. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  11. Klaus Richter

    BDLI bekommt zum Jahreswechsel neuen Präsidenten

    Kurzmeldung Klaus Richter (52) wird ab 1. Januar 2017 neuer Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI). Er folgt auf Bernhard Gerwert (63), der in den Ruhestand geht, teilte der Verband mit. Richter - der jetzt einstimmig vom BDLI-Präsidium gewählt wurde - ist Leiter des Einkaufs der Airbus Group und Chef der Airbus Operations GmbH in Deutschland.

    Vom 01.12.2016
  12. Die "Composites Europe", seit 2006 eine der erfolgreichsten Industriemessen in Europa, findet ab 2017 jährlich in Stuttgart statt.

    Fachmesse findet künftig jährlich in Stuttgart statt

    Kurzmeldung Die "Composites Europe", Fachmesse für Verbundstoffe, findet künftig jährlich in Stuttgart statt. Damit werde dem Wunsch der Aussteller und dem einstimmigen Votum des Fachbeirats, teilten die Veranstalter mit. Bislang wurde die Messe im Wechsel in Stuttgart und Düsseldorf veranstaltet.

    Vom 30.11.2016
Seite: