Feed abonnieren

Thema Luftfahrtindustrie

Von Airbus bis Recaro: Auf dieser Themenseite werden alle airliners.de-Artikel gesammelt, die sich mit der Luftfahrtindustrie beschäftigen.

  1. Seite 3 von 299
  2. Diehl Aerosystems und die Vartan Aviation Group haben das neue On Site Support Zentrum für die Boeing 787 in Charleston eingeweiht.

    Diehl Aerosystems startet On-Site-Support für Boeing

    Kurzmeldung Der Zulieferer Diehl Aerosystems hat in Charleston den "On-Site-Support Service" für Boeing gestartet. Diehl wird dort neben Kabinenbeleuchtungslösungen für den Großteil der Boeing-Flugzeuge auch -verkleidungspakete für den Boeing 787-10 "Dreamliner" bereitstellen, wie das Unternehmen erklärte. Betrieben wir die neue Einrichtung vom Dienstleister Vartan.

    Vom 15.03.2018
  3. Die 10.000. 737 ist eine MAX-8 für Southwest Airlines.

    Boeings 737 kommt ins Guinness Buch der Rekorde

    Kurzmeldung Die Boeing 737 hat mit ihrer 10.000. Fertigstellung den Titel "Guinness World Records" für das am meisten produzierte kommerzielle Düsenflugzeugmodell gebrochen. Dies teilt Hersteller Boeing mit. Das 737-Programm war bereits 2006 mit der 5000. Fertigstellung mit jenem Titel ausgezeichnet worden.

    Vom 14.03.2018
  1. Indien groundet 14 A320neo-Maschinen

    Die indische Luftfahrtbehörde hat für Airbus' Mittelstreckenjets mit den neuen Triebwerken des US-Herstellers Pratt & Whitney ein Flugverbot verhängt. Grund seien Sicherheitsbedenken, teilte die Behörde DGCA mit.

    Vom 12.03.2018
  2. In der Montagelinie von Embraer.

    Fusion von Boeing und Embraer in der Schwebe

    Nach dem Pakt von Airbus und Bombardier wollen die Flugzeugbauer Boeing und Embraer fusionieren. Doch die brasilianische Regierung hat ein entscheidendes Wort mitzureden - und deren Linie ist noch nicht klar.

    Vom 08.03.2018
  3. A350-Rumpfsektion bei Premium Aerotec in Nordenham bei Hamburg.

    Bei Premium Aerotec müssen 500 Leiharbeiter gehen

    Der von Airbus angekündigte Stellenabbau trifft bei der Augsburger Tochter Premium Aerotec rund 500 Leiharbeiter. Doch es ist unklar, ob dies nur auf das Sparprogramm der Konzernmutter zurückgeht.

    Vom 08.03.2018
  4. Anzeige schalten »
  5. Montage eines Flügels an einen Airbus A380 für einen mehrjährigen Betriebsfestigkeitsversuch in Dresden

    Airbus muss Stellen in A380-Produktion streichen

    Bei Airbus stehen bis zu 3700 Stellen auf der Kippe. Entsprechende Medienberichte bestätigte der Flugzeugbauer jetzt. Grund seien unter anderem Probleme beim Airbus A380. Auch deutsche Werke sind betroffen.

    Vom 07.03.2018
  6. Logo des Flugzeughersteller Airbus.

    Airbus plant wohl massiven Stellenabbau

    Airbus will offenbar bis zu 3600 Stellen streichen oder verlagern. Neben Standorten in England und Spanien könnten auch deutsche Werke betroffen sein. Die genauen Pläne sollen am Mittwoch präsentiert werden.

    Vom 05.03.2018
  7. Eine E190-E2 des brasilianischen Herstellers Embraer.

    Embraer E190-E2 erhält Zulassungen

    Kurzmeldung Die erste Version der E-Jets E2 Familie hat ihre FAA-Zulassung erhalten. Wie der brasilianische Flugzeughersteller mitteilte, haben auch Anac (Agência Nacional de Aviação Civil) und Easa (European Aviation Safety Agency) die E190-E2 zertifiziert. Die Maschine verfügt über fortschrittliche Triebwerke, neu-designte Tragflächen und ein verbessertes Fahrwerk.

    Vom 02.03.2018
  8. Erste A350-900 ULR.

    Erster Airbus A350-900 ULR rollt aus

    Kurzmeldung Die erste A350 ULR verlässt am Mittwoch die Airbus-Endmontagelinie in Toulouse und wird nach letzten Tests an Singapore Airlines gehen, wie der Hersteller mitteilte. Die Maschine kann Strecken von bis 17.960 Kilometern zurücklegen.

    Vom 28.02.2018
  9. Anzeige schalten »
  10. Derzeit ist Obermann unter anderem Berater bei der Beteiligungsgesellschaft Warburg Pincus.

    Ex-Telekom-Chef Obermann soll in Airbus-Verwaltungsrat einziehen

    Kurzmeldung Der frühere Vorstandsvorsitzende der Deutschen Telekom, René Obermann, soll in den Verwaltungsrat von Airbus einziehen. Obermann solle den Platz des früheren Präsidenten des Bundesverbands der Deutschen Industrie, Hans-Peter Keitel, übernehmen, dessen Amtszeit auslaufe, teilte der Flugzeugbauer mit.

    Vom 28.02.2018
  11. US-Präsident Donald Trump verlässt winkend die Air Force One an der Basis.

    Boeing liefert neue "Air Force One"

    Kurzmeldung Donald Trump hat sich mit Boeing auf einen Deal für die neue Präsidentenmaschine Air Force One geeinigt. "Dank der Verhandlungen des Präsidenten wird der Steuerzahler durch den Vertrag mehr als 1,4 Milliarden Dollar sparen", heißt es in einer Mitteilung des Weißen Hauses. Boeing teilte auf Anfrage mit, stolz zu sein, die neue Generation der Air Force One bauen zu dürfen.

    Vom 28.02.2018
  12. Bombardier CS100

    Bombardier-Flugzeugsparte übertrifft Ziele

    Kurzmeldung Der kanadische Zug- und Flugzeughersteller hat seine Jahresbilanz vorgestellt. Nach einem Bericht der Nachrichtenagentur dpa stieg das Ebit vor Sondereffekten im Jahresvergleich um 57 Prozent auf 672 Millionen Dollar an. Auch die Flugzeugsparte übertraf mit 140 ausgelieferten Flugzeugen die gesteckten Ziele.

    Vom 22.02.2018
  13. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  14. Triebwerk PW1100G.

    Pratt & Whitney findet Übergangslösung für A320neo-Problem

    Nach dem Flugverbot für mehrere Airbus-Mittelstreckenjets der A320neo-Reihe hat der US-Triebwerksbauer Pratt & Whitney Übergangslösungen gefunden. Um die betroffenen Flugzeuge wieder voll einsatzfähig zu machen, will das Unternehmen die problematischen Dichtungen nun vorerst durch einen bewährten und von den Behörden bereits genehmigten Typ ersetzen.

    Vom 21.02.2018
  15. MTU-Turbine: Wegen neuer Bilanzierungsregelungen stieg der Umsatz nur auf 3,7 Milliarden statt gut fünf Milliarden Euro (plus sechs Prozent).

    Triebwerksbauer MTU legt 2017 kräftig zu

    Kurzmeldung MTU hat 2017 einen operativen Gewinn (bereinigtes Ebit) von knapp 607 Millionen Euro erwirtschaftet. Dies sind laut Mitteilung 21 Prozent mehr als 2016. Der bereinigte Überschuss wuchs um 24 Prozent auf 429 Millionen Euro.

    Vom 21.02.2018
  16. Fabrice Brégier

    Scheidender Airbus-Manager warnt vor Konkurrenz

    Kurzmeldung Airbus-Verkehrsflugzeugchef Fabrice Brégier hat vor neuer Konkurrenz für den Flugzeugbauer gewarnt. "Die Herausforderung ist es, Anführer oder Mit-Anführer in einem Markt zu bleiben, in dem die Chinesen und die Russen ankommen", sagte er der französischen Zeitung "Le Figaro". Bregier verlässt in diesen Tagen Airbus.

    Vom 21.02.2018
  17. Im Inneren kommt auch die neue Q-Suite von Qatar Airways zum Einsatz: Sie erlaubt etwa das Fliegen in einem Doppelbett.

    Airbus übergibt A350-1000 an die Erstkundin

    Airbus hat die erste A350-1000 an Qatar Airways übergeben. Als Besonderheit wird die neue Business Class Q-Suite inklusive Doppelbett verbaut. Doch bis die Maschine auch deutsche Flughäfen ansteuert, dauert es wohl noch.

    Vom 21.02.2018
  18. Die Bahn hat für die Strecke zwischen Berlin und München große Ziele.

    Deutsche Bahn erneuert für über eine Milliarde ihr Schienennetz

    Kurzmeldung Die Deutsche Bahn investiert mehr als eine Milliarde Euro in die Instandhaltung von Gleisen, Weichen und Brücken innerhalb Bayerns, wie das Unternehmen mitteilte. Zudem sollen viele Bahnhöfe modernisiert werden - unter anderem auch München, Straubing und Würzburg.

    Vom 19.02.2018
  19. Flugzeugwartung bei Condor Technik.

    Haitec ist Kaufinteressent für Condor Berlin

    Die Condor-Technik in Berlin steht zum Verkauf. Ein wichtiger Interessent ist der Wartungsspezialist Haitec. Entscheidend für die Rettung des Standorts ist vor allem eine Frage.

    Vom 19.02.2018
Seite: