Feed abonnieren

Thema Luftfahrtindustrie

Von Airbus bis Recaro: Auf dieser Themenseite werden alle airliners.de-Artikel gesammelt, die sich mit der Luftfahrtindustrie beschäftigen.

  1. Seite 2 von 295
  2. Reiner Winkler

    MTU-Chef sieht 2018 als "Übergangsjahr"

    Kurzmeldung Der Chef des Triebwerkshersteller MTU Aero Engines, Reiner Winkler, sieht das kommende Geschäftsjahr als "Übergangsjahr". Er erwarte daher einen moderaten Anstieg des bereinigten operativen Ergebnisses (Ebit), sagte der Vorstandsvorsitzende nun.

    Vom 13.12.2017
  1. Airbus-Chef Tom Enders.

    "Le Figaro": Airbus-Chef Enders geht

    Tom Enders wird Airbus wohl 2019 verlassen. Nachfolger könnte bereits im kommenden Jahr Vize Bregier werden. Der Verwaltungsrat des Konzerns will sich am Donnerstag mit den Personalien beschäftigen.

    Vom 13.12.2017
  2. Die erste A380 wurde im Oktober 2007 an Singapore Airlines übergeben.

    Airbus kürzt wohl erneut A380-Produktion

    Nur noch sechs A380-Jets will Airbus laut eines Medienberichts demnächst produzieren. Damit will man Kunden eine langfristige Perspektive bieten. Offenbar gibt es auch Gespräche über einen neuen Auftrag.

    Vom 12.12.2017
  3. Congo Airways ist neuer Kunde von Lufthansa Systems

    Congo Airways setzt auf Lufthansa Systems

    Kurzmeldung Congo Airways ist Kunde von Lufthansa Systems. Die kongolesische Airline nutzt mehrere Produkte von Lufthansa Systems, wie das Unternehmen mitteilte. Zum Einsatz kommen digitale Navigationslösungen, die Piloten bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung ihrer Flüge unterstützen.

    Vom 12.12.2017
  4. Anzeige schalten »
  5. Dennis A. Muilenburg

    Boeing erfreut die Aktionäre

    Konzernchef Muilenburg sieht Boeing gut aufgestellt: Der Industrieriese erhöht die Quartalsdividende deutlich und überrascht damit Investoren. Gleichzeitig wächst auch das Aktienrückkauf-Programm.

    Vom 12.12.2017
  6. LEAP-Triebwerk von CFM International an einer Boeing 737 MAX 8

    Lufthansa Technik wartet LEAP-Triebwerke

    Kurzmeldung Lufthansa Technik in Hamburg übernimmt die Wartung und Reparatur von LEAP-Triebwerken. Daneben setzt das Unternehmen laut Mitteilung auch auf den Ausbau von mobilen Airline Support Teams (AST). Die LEAP-Triebwerke kommen bei der A320neo und der Boeing 737 MAX zum Einsatz.

    Vom 11.12.2017
  7. Die Fertigung bei FACC startet im kommenden Mai.

    FACC liefert Seitenruder für C-Series

    Kurzmeldung Der österreichische Zulieferer FACC baut die Seitenruder für die C-Series von Bombardier. Laut Mitteilung werden die Komponenten zusammen mit dem italienischen Unternehmen Leonardo hergestellt. Der Auftrag hat eine Laufzeit von fünf Jahren.

    Vom 06.12.2017
  8. Lufthansa Technik und MTU führen bereits seit 2003 ein Joint-Venture in Malaysia.

    Lufthansa und MTU gründen Joint-Venture in Polen

    Lufthansa und der Münchner Triebwerksbauer MTU wollen ihren gemeinsamen Wartungsstandort in Polen aufbauen. MTU und die Lufthansa-Wartungssparte Lufthansa Technik hätten die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens EME Aero jetzt unterzeichnet, teilten beide Gesellschaften mit.

    Vom 06.12.2017
  9. Anzeige schalten »
  10. Das 2012 gestartete A330P2F-Programm ist eine Kooperation zwischen ST Aerospace, Airbus und den Elbe-Flugzeugwerken.

    Erster A330P2F-Frachter hebt ab

    Kurzmeldung Die erste von den Elbe-Flugzeugwerken (EFW) zum Frachter umgebaute A330 hebt jetzt für DHL ab. DHL Express hat laut Mitteilung Festbestellungen für insgesamt acht A330-300P2F abgeschlossen, Optionen für zehn weitere Umrüstungen seien ebenfalls gesichert.

    Vom 05.12.2017
  11. Arbeiten bei Lufthansa Technik in Hamburg.

    Lufthansa Technik erhält Lizenz für ADS-B-Umrüstungen

    Kurzmeldung Lufthansa Technik darf Flugzeuge der A320-Familie auf Automatic-Dependent-Surveillance-Broadcast-(ADS-B)-Transponder umrüsten. Wie es in einer Mitteilung heißt, sollen Genehmigungen für weitere Flugzeugtypen folgen. FAA und Easa schreiben die Umrüstung auf diese Luftraumüberwachungstechnik bis 2020 vor.

    Vom 05.12.2017
  12. "Lido/Flight 4D" berechnet für jeden Flug die optimale Route auf Basis von Wetterdaten und eventueller Restriktionen.

    Russischer Carrier schließt Vertrag mit Lufthansa Systems

    Kurzmeldung Ural Airlines hat einen langfristigen Vertrag über IT-Lösungen mit Lufthansa Systems geschlossen. Dabei geht es laut Mitteilung um die Bereiche Flugplan- und Crewmanagement, Flugbetriebssteuerung sowie die Flugwegplanlösung "Lido/Flight 4D".

    Vom 04.12.2017
  13. Fabrice Brégier

    Bregier: Airbus hält an Jahresziel fest

    Kurzmeldung Airbus hält trotz Problemen bei Zulieferern an seinem Ziel fest, in 2017 mehr als 700 Maschinen auszuliefern. Das sagte Konzern-Vize Fabrice Bregier "Les Echos". Per Ende November seien bereits knapp 600 Flugzeuge ausgeliefert worden.

    Vom 04.12.2017
  14. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  15. Zur Eröffnung wurden die Ideen präsentiert.

    Innovation Lab bei Frankfurt: Boeings neue Schnelligkeit

    Zwischen agiler Software-Entwicklung und Start-Up: In einer ausgedienten Jeppesen-Druckerei bei Frankfurt hat Boeing das Digital Aviation & Analytics Lab eröffnet - mit hochtrabenden Zielen. airliners.de hat sich in Neu-Isenburg umgeschaut.

    Vom 01.12.2017
  16. Paul Eremenko.

    Airbus-Technikchef geht zur Konkurrenz

    Kurzmeldung Airbus-Technikchef Paul Eremenko wechselt zum Konkurrenten United Technologies Corporation (UTC). Dies teilte der Rüstungskonzern nun mit. Wer bei Airbus Eremenko nachfolgt, ist noch offen.

    Vom 01.12.2017
  17. A330-800 bei Airbus in der Endfertigung.

    Erste A330-800 in der Endmontage

    Kurzmeldung Airbus hat laut Mitteilung mit der Endmontage der ersten A330-800 begonnen. Diese ist neben der längeren 900er das zweite Mitglied der A330neo-Familie. Die A330-800 hat dieselbe Rumpflänge wie die A330-200. Der Erstflug ist für Mitte 2018 geplant, die Inbetriebnahme wird 2019 erwartet.

    Vom 30.11.2017
  18. Exklusiv Triebwerkswartung bei der Air Berlin Technik.

    Münchner Standort von Air Berlin Technik vor dem Aus

    Die Übernahme der Air Berlin Technik durch Nayak und Zeitfracht ist besiegelt, doch ein internes Papier zeigt, dass den Beschäftigten empfindliche Einschnitte bevorstehen. Einer der drei Standorte soll demnach komplett geschlossen werden. Die Planung im Detail.

    Vom 30.11.2017
  19. Exklusiv Bombardier Q400 der Air Berlin

    Lufthansa belässt Dash-Wartung bei Air Berlin Technik

    Das Bieterkonsortium aus Nayak und Zeitfracht unterschreibt den Kaufvertrag für die Air Berlin Technik. Denn nach airliners.de-Informationen ist gelungen, den Lufthansa-Konzern zu einem Entgegenkommen zu bewegen.

    Vom 28.11.2017
Seite: