Feed abonnieren

Thema Luftfahrtindustrie

Von Airbus bis Recaro: Auf dieser Themenseite werden alle airliners.de-Artikel gesammelt, die sich mit der Luftfahrtindustrie beschäftigen.

  1. Seite 10 von 326
  2. Manfred Weber

    EVP-Spitzenkandidat Weber fordert Airbus-Modell ohne CO2-Ausstoß

    Kurzmeldung EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber möchte, dass Airbus einen Flieger baut, der kein CO2 mehr ausstößt. Außerdem sei er gegen eine CO2-Steuer und wolle nicht regulieren, wie oft man fliegen dürfe, sagte der CSU-Politiker im ZDF.

    Vom 07.05.2019
  3. Airbus A220 könnte Langstrecken fliegen

    Lesetipp Airbus positioniert ihre A220-Familie als Alternative zur A320 oder Boeings 737. So könnten die Maschinen schnell ausgeliefert werden und dank der ETOPS-180-Zertifizierung auch auf dezentralen Langstrecken, beispielsweise über den Atlantik, zum Einsatz kommen. Über die Pläne berichtet das Portal "aero.de".

    Vom 06.05.2019
  1. Airbus-Flugtaxi hebt erstmalig ab

    Lesetipp Das Flugtaxi von Airbus hat einen ersten kurzen und wenige Zentimeter hohen Flug absolviert. Aus Sicherheitsgründen war das Flugtaxi dabei noch mit Seilen gesichert. Über die weiteren Pläne berichtet die "Welt am Sonntag".

    Vom 06.05.2019
  2. Der erste Airbus A321-Neo für Lufthansa in Hamburg-Finkenwerder.

    Lufthansa übernimmt ersten Airbus A321-Neo

    Kurzmeldung Lufthansa hat die erste A321-Neo von Airbus in Hamburg übernommen, wie der Konzern über den Kurznachrichten Twitter mitteilte. Die D-AIEA wurde von Hamburg nach Schönefeld überführt. Künftig soll sie von Frankfurt zunächst auf Inlands-Routen eingesetzt werden.

    Vom 06.05.2019
  3. Anzeige schalten »
  4. Flugzeuge vom Typ Boeing 737 Max der Southwest Airlines stehen Ende April 2019 in Victorville, Kalifornien.

    Boeing baut Rechtsabteilung um

    Boeing stellt seine Rechtsabteilung neu auf. Damit will sich der US-Flugzeughersteller auf eine mögliche Klagewelle vorbereiten sein. Gleichzeitig sollen die Sensorik-Probleme schon länger bekannt gewesen sein.

    Vom 02.05.2019
  5. Guillaume Faury vor einem Airbus A220-300 Modell.

    Airbus peilt neuen Auslieferungs-Rekord an

    Kurzmeldung Im ersten Quartal konnte Airbus den Umsatz um 24 Prozent auf gut 12,5 Milliarden Euro steigern. Der bereinigte operative Gewinn vervielfachte sich im Jahresvergleich von 14 Millionen auf 549 Millionen Euro. Der neue Airbus-Chef Guillaume Faury will den Gewinn in diesem Jahr sogar um weitere 15 Prozent steigern. Dazu soll der Konzern 880 bis 890 Verkehrsflugzeuge ausliefern - ein neuer Rekord.

    Vom 30.04.2019
  6. Zwei Techniker der MTU arbeiten an einem Flugtriebwerk.

    MTU mit starkem Start ins Jahr

    MTU ist mit starken Zuwächsen ins Jahr gestartet. Im ersten Quartal kletterte der Umsatz im Jahresvergleich um elf Prozent auf gut 1,1 Milliarden Euro, wie der Triebwerksbauer am Dienstag in München mitteilte.

    Vom 30.04.2019
  7. Dennis Muilenburg, Vorstandsvorsitzender von Boeing, spricht am 29. April 2019 während des jährlichen Aktionärstreffens im Field Museum für Naturkunde in Chicago.

    Boeing-Chef Muilenburg will nicht zurücktreten

    Die Hauptversammlung in Chicago bringt Rückendeckung für Boeing-Chef Dennis Muilenburg. Der Manager steht nach den Flugzeugabstürzen in Indonesien und Äthiopien massiv in der Kritik und kämpft nun um den Ruf der Firma.

    Vom 30.04.2019
  8. Die Crew des Airbus ACJ319 Neo nach dem Rekordflug.

    Businessjet-Version der A319 Neo schafft neuen Langstreckenrekord

    Kurzmeldung Der erste Airbus ACJ319 Neo hat am 26. April einen neuen Langstreckenrekord für Airbus-Narrowbodies aufgestellt. Der Flug von Toulouse nach Grönland dauerte 16 Stunden und zehn Minuten, wie der Hersteller mitteilte. Der neueste Airbus-Businessjet soll nach weiteren Testflügen an die deutsche K5-Aviation ausgeliefert werden.

    Vom 29.04.2019
  9. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  10. Animation des Hybridflugzeugs E-Fan X.

    Hybrid-Regionalflugzeug soll im kommenden Jahr starten

    Lesetipp Die Vision eines Hybrid-Passagierflugzeugs von Siemens, Airbus und Rolls Royce wird langsam aber sicher real. Ein Regionalflugzeug vom Typ BAE 146 soll im kommenden Jahr erstmals abheben und als fliegende Testplattform dienen, beschreibt "Travel Business" den aktuellen Stand des Projekts.

    Vom 26.04.2019
  11. Rückversicherer erwarten nach 737-Max-Abstürzen Schaden in Milliardenhöhe

    Lesetipp In den USA bereiten sich etliche Kläger auf Prozesse gegen Boeing vor. Darunter auch ein 85 Jahre alter Top-Jurist, der beim Absturz der Ethiopian-737-Max eine Angehörige verloren hat. Jetzt bereiten sich Rückversicherer auf hohe Zahlungen vor, schreibt die "Süddeutsche Zeitung".

    Vom 25.04.2019
  12. Das Boeing-Logo ist auf einem Bildschirm über dem Tradingfloor der New Yorker Börse zu sehen.

    Boeing lässt Gewinn-Ziele für 2019 offen

    Boeing hatte eigentlich mit einem Rekordumsatz gerechnet. Doch der Absturz von zwei 737 Max und das anschließende Grounding hat alle Pläne Makulatur werden lassen - und hinterlässt schon jetzt deutliche Spuren in der Bilanz.

    Vom 24.04.2019
  13. Neuer Airbus-Chef will emissionsfreies Fliegen

    Kurzmeldung Der neue Airbus-Chef Guillaume Faury will Flugzeuge bauen, die keinerlei schädliche Substanzen mehr ausstoßen. "Unser Ziel ist das vollkommen emissionsfreie Fliegen", sagte er der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Faury nannte das Ende des kommenden Jahrzehnts oder Anfang des darauffolgenden Jahrzehnts als Zeithorizont.

    Vom 23.04.2019
Seite: