Feed abonnieren

Thema Iljuschin

  1. Suchoi SuperJet 100 des russischen Innenministeriums

    Ilyushin Finance fixiert Superjet-Auftrag

    Kurzmeldung Die russische Leasinggesellschaft Ilyushin Finance hat in Farnborough einen Auftrag über acht Sukhoi Superjet SSJ100 fixiert. Die Order wurde im vergangenen Jahr auf der Moskauer Luftfahrtmesse MAKS bereits angekündigt worden.

    Vom 18.07.2014
  2. Start einer Il-62 der Interflug

    Vor 40 Jahren: Absturz bei Königs Wusterhausen

    Tragödie im Schatten des Kalten Krieges Mit 156 Todesopfern ist es bis heute das folgenschwerste Flugzeugunglück auf deutschem Staatsgebiet. Vielen Menschen ist das gar nicht bewusst. Stattdessen gibt es auch nach 40 Jahren noch Gerüchte und Legenden.

    Vom 14.08.2012
  1. Iljuschin Il-76TD-90VD der Volga-Dnepr Airlines am Flughafen Leipzig

    Volga-Dnepr stationiert Il-76 in Leipzig

    Mit Fotostrecke Volga-Dnepr Airlines hat am Flughafen Leipzig/Halle ein vierstrahliges Frachtflugzeug vom Typ Iljuschin 76TD-90VD stationiert. Ausschlaggebend war die zentrale Lage in Europa und die vorhandene Wartungsbasis.

    Vom 07.06.2012
  2. Iljuschin Il-76TD-90VD der Volga-Dnepr Airlines

    Volga-Dnepr erweitert Frachter-Flotte

    Vierte Il-76TD-90VD in Betrieb Das russische Luftfrachtunternehmen Volga-Dnepr Airlines setzt die Flottenmodernisierung fort und hat zum Jahreswechsel bereits das vierte Flugzeug vom Typ Iljuschin Il-76TD-90VD mit neuen Triebwerken und modernster Bordelektronik übernommen.

    Vom 03.01.2012
  3. Silk Way Airlines Iljuschin 76

    Il-76 in Afghanistan verunglückt

    Ein Frachtflugzeug der Silk Way Airlines ist in Afghanistan in bergigem Terrain abgestürzt. Die vierstrahlige Iljuschin 76 hatte Nachschub für die Isaf-Schutztruppe an Bord. Sie sollte auf dem US-Luftwaffenstützpunkt Bagram landen.

    Vom 06.07.2011
  4. Wrack der am 28.11.2010 verungl

    Il-76-Absturz in Pakistan

    In der pakistanischen Hauptstadt Karachi ist am Sonntag eine Frachtmaschine vom Typ Iljuschin Il-76 abgestürzt. Kurz nach dem Start hatte die Crew von Triebwerksproblemen berichtet. Die Maschine gehörte der georgischen Frachtfluggesellschaft Sun Way.

    Vom 29.11.2010
  5. Anzeige schalten »
  6. Ilyushin 96 in den Farben der Rossiya

    Kein russisches Gebot für US-Tankerauftrag

    Der russische Luftfahrtkonzern UAC will sich nicht um den Milliardenauftrag der US-Regierung für Tankflugzeuge bewerben. Medienberichte vom vergangenen Wochenende seien «Unsinn», sagte ein UAC-Sprecher am Montag.

    Vom 22.03.2010
  7. Absturzstelle der verunglückten Iljuschin 76

    Frachtflugzeug in Sibirien verunglückt

    In der ostsibirischen Region Jakutien sind am Sonntag beim Absturz einer Iljuschin 76 des russischen Innenministeriums alle elf Besatzungsmitglieder ums Leben gekommen.

    Vom 02.11.2009
  8. Polet Cargo Airlines Il-96-400T und Antonov 124-100

    Polet Airlines betritt europäischen Markt

    Neue Basis München Polet Airlines hat den Flughafen München als operationelle Basis für das Europageschäft ausgewählt. Ab Herbst 2009 will der Frachtspezialist mit neuen Ilyushin 96-400T sein Engagement sowohl auf dem einheimischen als auch auf dem europäischen Markt verstärken.

    Vom 14.05.2009
  9. Sudan erteilt Startverbot für Antonov und Iljuschin-Typen

    Nach erneutem Absturz Der sudanesische Präsident Omar al Baschir hat am Montag nach einer Serie von Flugzeugunglücken ein Startverbot für Flugzeuge der russischen Typen Antonov und Iljuschin angeordnet. Das berichtete der britische Rundfunksender BBC unter Berufung auf staatliche sudanesische Medien. Nach vier Flugzeugunglücken innerhalb eines Monats entließ al Baschir außerdem den Leiter der Luftaufsichtsbehörde.

    Vom 01.07.2008
  10. Anzeige schalten »
Seite: