Feed abonnieren

Thema IATA

  1. Seite 7 von 11
  2. Boeing 747 der Air China

    Luftfahrtbranche fordert mehr Biokraftstoffe

    Der Luftfahrt-Branchenverband IATA hat Politik und Ölkonzernen vorgeworfen, zu wenig in saubere Kraftstoffe für Flugzeuge zu investieren. Im Kampf gegen den Klimawandel will die IATA, der 230 Airlines angehören, bis 2050 gut 50 Prozent weniger Emissionen durch den Einsatz von Biokraftstoffen verursachen.

    Vom 17.09.2010
  3. Die neue First Class bei Oman Air. Im Vordergrund der zusätzliche Lounge-Bereich

    Premium-Verkehr wächst weiter

    Die IATA hat im Juli erneut einen Nachfrageanstieg im Premium-Segment der Airlines beobachtet. Er fällt jedoch nicht mehr so stark aus, wie im ersten Halbjahr. Das berichtet der Branchenverband in seinem aktuellen "Premium Traffic Monitor".

    Vom 15.09.2010
  1. Maschinen der Continental Airlines warten auf den Start in Newark.

    IATA: Weltweite Nachfrage wächst weiter

    Europa ist Schlusslicht beim Wachstum Die starke Nachfrage in der internationalen Luftverkehrsbranche setzte sich im Juli 2010 im Passagier- und Frachtbereich fort. Der Aufschwung verlangsamt sich jedoch. Das ist das Ergebnis der Verkehrszahlen für den Monat Juli, welche die Internationale Air Transport Association (IATA) heute vorgelegt hat.

    Vom 25.08.2010
  2. Germania Boeing 737-700

    Germania nach IOSA-Sicherheitsstands zertifiziert

    Voraussetzung für IATA-Mitgliedschaft Die in Berlin-Tegel beheimatete Germania hat das weltweit anerkannte IOSA-Zertifikat erhalten. Damit wurde dem Unternehmen bestätigt, dass es die operativen Sicherheitsstandards der IATA einhält.

    Vom 23.08.2010
  3. First Class im Airbus A380 der Emirates

    Premium-Verkehr legt weiter zu

    Verlangsamung des Wachstums erwartet Die IATA hat im Juni erneut einen deutlichen Nachfrageanstieg im Premium-Segment der Airlines beobachtet. Dies berichtet der Branchenverband in seinem aktuellen "Premium Traffic Monitor". In den kommenden Monaten werde es jedoch nicht mehr so hohe Wachstumsraten geben.

    Vom 17.08.2010
  4. Fingersteig B des Flughafen Frankfurt

    Europa weiter Schlusslicht im Aufschwung

    "Airlines Financial Monitor" Die IATA hat bei den Fluggesellschaften weltweit auch im Juni und Juli Erholungstendenzen beobachtet. Wie der Branchenverband in seinem aktuellen "Airlines Financial Monitor" berichtet, können die europäischen Airlines bisher jedoch am wenigsten von dem Aufschwung profitieren.

    Vom 13.08.2010
  5. Anzeige schalten »
  6. IATA-Generaldirektor Giovanni Bisignani

    Luftfahrtbranche wieder im Aufwind

    Nach "Asche-Krise" Der Luftfahrtverband IATA hat im Juni eine weitere Erholung im weltweiten Luftverkehr festgestellt. Die Nachfrage im Passagierbereich stieg weiter an; das Wachstum im Frachtgeschäft schwächte sich aber etwas ab.

    Vom 28.07.2010
  7. Rollverkehr am Flughafen Frankfurt

    Fluggesellschaften weiter im Aufwind

    "Airlines Financial Monitor" Der Aufschwung bei den Fluggesellschaften hält weiter an. Wie die IATA in ihrem aktuellen "Airlines Financial Monitor" für die Monate Mai und Juni feststellt, sind die europäischen Airlines jedoch weiterhin das Schlusslicht der Statistik.

    Vom 30.06.2010
  8. Maschinen der Continental Airlines warten auf den Start in Newark.

    Nachfrage erreicht wieder Vorkrisen-Niveau

    Europa ist Schlusslicht Die Passagiernachfrage im internationalen Luftverkehr ist im vergangenen Monat um 11,7 Prozent gestiegen und hat das Niveau vom Mai 2009 wieder erreicht. Das ist das Ergebnis der Verkehrszahlen für den Monat Mai, welche die International Air Transport Association (IATA) vorgelegt hat. 

    Vom 29.06.2010
  9. Gulf Air stellt  die Falcon-Gold-Business-Class vor

    Premium-Verkehr wächst auch im April

    Die zeitweisen Sperrungen des europäischen Luftraums im April hat den globalen Aufschwung der Branche gebremst, wie die IATA in ihrem aktuellen "Premium Traffic Monitor" feststellt. Dabei war die Economy Class stärker betroffen als die Business- und First Class. Dafür sorgte die anziehende Nachfrage in Asien und den USA.

    Vom 16.06.2010
  10. Anzeige schalten »
  11. Zwei Reisende stehen mit ihren Koffern am Flughafen.

    IATA plant Datenbank für Gepäckregeln

    Die IATA will Anfang 2011 eine neue, umfassende Datenbank bereitstellen, mit der sich Airlines, Expedienten und Fluggäste über die Gepäckbestimmungen und –gebühren verschiedener Fluggesellschaften informieren können.

    Vom 09.06.2010
  12. David Bronczek

    Bronczek neuer IATA-Chairman

    David Bronczek von FedEx ist der neue Chairman des Board of Governors der IATA. Wie der Weltluftfahrtverband auf seiner Jahresversammlung in Berlin weiter mitgeteilt hat, steht auch Bronczeks Nachfolger bereits fest.

    Vom 09.06.2010
  13. IATA-Generaldirektor Giovanni Bisignani

    Luftfahrtbranche gegen neue Abgabe

    IATA fordert Rücknahme der geplanten Luftverkehrssteuer Die Pläne der Bundesregierung zur Einführung einer Ökosteuer für die Luftfahrt werden von der Branche scharf kritisiert. Es sei die falsche Maßnahme zur falschen Zeit, sagte IATA-Chef Bisignani in Berlin.

    Vom 08.06.2010
  14. Besucher auf der 66. Jahreshauptversammlung der IATA

    Luftfahrt nach Krise wieder optimistischer

    IATA-Jahresversammlung Für die internationale Luftfahrtbranche geht es nach der Krise nun wieder aufwärts. Dennoch besteht in einigen Bereichen weiterhin Handlungsbedarf, wie der Weltluftfahrtverband IATA am Montag auf seiner Jahresversammlung in Berlin betont hat.

    Vom 07.06.2010
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  16. IATA-Generaldirektor Giovanni Bisignani

    Luftfahrtbranche spürt deutliche Belebung

    Erholung binnen zwei Jahren Der Weltluftverkehr könnte sich nach der Krise 2009 schneller erholen als erwartet. Zu diesem Schluss kommt der Airlineverband IATA angesichts jüngster Konjunkturdaten. Der Aufschwung in Europa hat durch den Vulkanausbruch einen herben Dämpfer erlitten.

    Vom 03.06.2010
  17. Terminal 1 des Flughafens Wien

    IATA meldet Passagierrückgang

    Wegen der isländischen Vulkanasche sind die Passagierzahlen im internationalen Luftverkehr im vergangenen Monat stark zurückgegangen. Weltweit wurden im April 2,4 Prozent weniger Fluggäste befördert als noch vor einem Jahr.

    Vom 27.05.2010
  18. IATA-Generaldirektor Giovanni Bisignani

    IATA kritisiert EU-Krisenmanagement

    Vulkanasche-Chaos Die IATA hat das Krisenmanagement der EU-Staaten nach den erneuten Flugausfällen durch Vulkanasche scharf kritisiert. IATA-Chef Bisignani forderte ein einheitliches Vorgehen und verbesserte Analyseverfahren.

    Vom 18.05.2010
  19. Fingersteig B des Flughafen Frankfurt

    IATA konstatiert weitere Erholung

    "Airlines Financial Monitor" Die IATA hat bei den Fluggesellschaften weltweit einen weiteren Aufschwung festgestellt. Neben den Verkehrszahlen ziehen auch Ticketpreise und Aktienkurse an, wie der Airline-Verband in seinem aktuellen "Airlines Financial Monitor" berichtet.

    Vom 04.05.2010
  20. Boeing 747 der Air China

    IATA: Nachfrage zieht weiter an

    Wirtschaft erholt sich ungleichmäßig Die IATA hat im März eine weitere Erholung bei den Fracht- und Passagierzahlen der Airlines festgestellt. Diese ist jedoch weltweit sehr ungleichmäßig verteilt. Bedingt durch die Flugausfälle erwartet die IATA für April sinkende Verkehrszahlen.

    Vom 28.04.2010
  21. (V.l.n.r.) Wolfgang Mayrhuber, Klaus Wowereit, Giovanni Bisignani

    Berlin wird «Airline-Hauptstadt»

    IATA-Jahresversammlung und World Air Transport Summit Der Airlineverband IATA wird seine diesjährige Jahresversammlung und das World Air Transport Summit in Berlin abhalten. Gastgeber ist Lufthansa.

    Vom 21.04.2010
Seite: