Feed abonnieren

Thema IATA

  1. Seite 3 von 11
  1. Ein Airbus A320 steht im Morgengrauen auf einem Flughafen.

    IATA: Luftfahrtbranche erwartet 2014 sprudelnde Gewinne

    Der Branchenverband IATA sagt für die Fluggesellschaften rosige Zeiten voraus. Ein Anstieg auf mehr als drei Milliarden Fluggäste weltweit wird in diesem Jahr erwartet. Doch die Airlines in Europa weisen dabei die geringste Marge auf.

    Vom 24.09.2013
  2. Reisegepäck wird am Flughafen Düsseldorf in eine Air-Berlin-Maschine verladen

    IATA verzeichnet steigende Passagier- und Luftfrachtzahlen

    Der internationale Airline-Dachverband IATA hat die weltweiten Verkehrszahlen für den Monat Juli veröffentlicht. Demnach stieg die Nachfrage nicht nur im Passagierbereich, auch das Frachtgeschäft legte nach 18 Monaten Flaute leicht zu.

    Vom 09.09.2013
  3. Anzeige schalten »
  4. Luftfahrtjournalist und Vielflieger Andreas Spaeth mit Beobachtungen und Erlebnissen aus der weiten Welt der Luftfahrt.

    Familientreffen in Kapstadt

    Spaethfolge 136 Einmal im Jahr treffen sich fast alle Airline-Chefs der Welt zu ihrem großen Konklave. Das ist ein Wanderzirkus mit manchmal seltsamen Ritualen und Charakteren. Diese Woche war ich in Kapstadt wieder mit dabei.

    Vom 05.06.2013
  5. Anzeige schalten »
  6. Ein Flugzeug landet bei leichten Schneefall in der Abenddämmerung.

    Luftfahrtbranche erwartet mehr Gewinn

    IATA-Prognose Die International Air Transport Association (IATA) hat ihre Finanzprognose für 2013 leicht nach oben korrigiert. Danach erwarten Fluggesellschaften weltweit einen Gewinn von 10,6 Milliarden US-Dollar nach Steuern. Das entspricht einer Marge von 1,6 Prozent.

    Vom 21.03.2013
  7. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  8. Luftfracht-Handling am Flughafen Frankfurt

    IATA: Leichte Erholung im November

    Verkehrszahlen Die IATA hat die globalen Verkehrszahlen für den vergangene November veröffentlicht. Demnach zog nicht nur die Passagiernachfrage an, sondern auch das Frachtvolumen legte seit langer Zeit wieder zu.

    Vom 15.01.2013
  9. Boeing 777

    Gegenwind für Europas Fluggesellschaften

    IATA-Prognose für 2013 Europas Fluggesellschaften bläst ein immer schärferer Wind um die Flugzeugnasen. Wachsende Konkurrenz und stagnierende Nachfrage zwingen die Airlines zu neuen Konzepten und rigiden Sparprogrammen. Für 2013 erwartet die IATA kaum Besserung.

    Vom 02.01.2013
  10. IATA: Etwas bessere Aussichten

    Schlusslicht Europa Für Fluggesellschaften in aller Welt hellt sich der Himmel wieder etwas auf. Der Markt in Europa erholt sich allerdings nur sehr langsam, teilte der Branchenverband IATA am Donnerstag in Genf mit.

    Vom 13.12.2012
  11. Landung einer Ryanair-Maschine in Berlin-Schönefeld

    IATA-Verkehrsprognose

    Bis 2016 Der Weltdachverband der Airlines hat die Verkehrsprognose bis 2016 veröffentlicht. Dieser spiegelt die derzeitigen Wirren des Marktes wider. Deutschland wachse dahingehend vor allem im Passagierzahlenbereich.

    Vom 07.12.2012
  12. Passagiere am Flughafen München

    IATA: Nachfrage kühlt weiter ab

    Millionenschaden durch "Sandy" Die IATA hat die globalen Verkehrszahlen für den Monat Oktober veröffentlicht. Demnach hat sich die Passagiernachfrage weltweit weiter abgeschwächt. Auch das Luftfrachtaufkommen verzeichnete einen signifikanten Rückgang.

    Vom 29.11.2012
Seite: