Feed abonnieren

Thema IAG

Die International Airlines Group (IAG) ist ein Luftfahrtkonzern, zu dem mehrere Fluggesellschaften gehören: British Airways, Iberia, Vueling und Aer Lingus.

  1. Seite 10 von 15
  2. Iberia-Maschinen

    Haftstrafen für Iberia-Bodenpersonal

    Ausufernde Streikaktionen 23 Mitarbeiter der Iberia sind am Montag zu je zwei Jahren Haft verurteilt worden. Im Rahmen eines Streiks hatte das Bodenpersonal im Sommer 2006 eine Piste in Barcelona-El Prat mehrere Stunden lang blockiert und damit den Flugbetrieb massiv beeinträchtigt.

    Vom 30.03.2010
  3. American und British Airways in London-Heathrow

    Iberia, AA und BA bieten Slot-Abgabe an

    Transatlantikbündnis Im Prüfverfahren um das geplante Transatlantikbündnis haben British Airways, Iberia und American Airlines angeboten, Slots in London und New York abzugeben, damit die Kooperation genehmigt wird. Die EU-Kommission prüft nun, ob die Zugeständnisse ausreichen.

    Vom 10.03.2010
  1. Iberia-Maschinen

    Neue Gepäckbestimmungen bei Iberia

    Iberia hat ihre Gepäckbestimmungen zum 1. März geändert. Passagiere der Touristen-Klasse müssen nun für die Mitnahme eines zweiten Koffers zahlen. In der Business-Klasse hingegen wurde die Obergrenze für Freigepäck erhöht.

    Vom 02.03.2010
  2. Iberia-Maschinen

    Iberia sieht rot

    Jahresabschluss Die spanische Iberia hat die Zahlen für das abgelaufene Jahr veröffentlicht. Demnach entstand von Januar bis Dezember 2009 ein Verlust von 273 Milionen Euro. Seit 1996 hatte Iberia stets Gewinne erwirtschaftet.

    Vom 25.02.2010
  3. Iberia baut Angebot zum Sommer aus

    Die spanische Iberia hat einen Ausbau ihres Angebots mit Inkrafttreten des Sommerflugplans bekannt gegeben. So eröffnet die Airline unter anderem zwei neue Nahost-Routen.

    Vom 22.02.2010
  4. American und British Airways in London-Heathrow

    Kartellverfahren um Transatlantikbündnis vor Abschluss

    Das Kartellverfahren um das von British Airways, Iberia und American Airlines angestrebte Transatlantikbündnis ist in den letzten Monaten "gut vorangekommen", sodass Experten nun mit einer baldigen Lösung rechnen.

    Vom 01.02.2010
  5. Anzeige schalten »
  6. Iberia-Maschinen

    Iberia und Amadeus verlängern Vertrag

    Der IT-Anbieter Amadeus und Iberia haben ihren bestehenden Content-Vertrag verlängert. Somit haben Reisebüros weltweit bis 2014 Zugriff auf alle Tarife, Flugpläne sowie das Inventory der Airline.

    Vom 19.01.2010
  7. Iberia mit mehr Flügen nach Deutschland

    Die spanische Iberia hat einen saisonalen Ausbau der Dienste nach Deutschland bekannt gegeben. So wird die Airline ab Februar zusätzliche Flüge von Madrid nach Frankfurt und ab März auch nach München auflegen.

    Vom 13.01.2010
  8. Rumpf einer Iberia-Maschine

    Streiks bei Iberia abgesagt

    Die Unternehmensführung der spanischen Iberia und das Kabinenpersonal haben sich auf eine Gehaltserhöhung geeinigt. Eine angekündigte Streikserie wurde daraufhin abgesagt.

    Vom 20.11.2009
  9. Iberia-Maschinen

    Iberia Maintenance wartet 757-Flotte von DHL

    Iberia hat einen neuen Auftrag von DHL bekannt gegeben: Die Wartungssparte der Airline, Iberia Maintenance, wird in den kommenden Jahren die Boeing-757-Maschinen des Logistikunternehmens warten.

    Vom 17.11.2009
  10. Anzeige schalten »
  11. Iberia bleibt in der Verlustzone

    Die spanische Iberia hat die Finanz- und Verkehrsergebnisse für das dritte Quartal 2009 veröffentlicht. Demnach flog Iberia einen Verlust von 182 Millionen Euro nach Hause. Im Vorjahr hatte die Airline noch schwarze Zahlen geschrieben.

    Vom 13.11.2009
  12. British Airways Boeing 757 in Madrid.

    British Airways und Iberia fusionieren

    Marken bleiben, BA übernimmt Führung Und plötzlich ging es schneller als erwartet: British Airways und Iberia haben sich auf eine Fusion verständigt. Die Briten sollen den Angaben zufolge 55 Prozent der Anteile an der neuen Fluggesellschaft halten, die Spanier 45 Prozent. Der Zusammenschluss soll bis Ende 2010 abgeschlossen sein, beide Marken bleiben erhalten.

    Vom 13.11.2009
  13. Iberia-Maschinen

    Iberia stimmt für Fusion mit British Airways

    BA-Zustimmung steht noch aus Der Vorstand der Iberia hat der seit längerem geplanten Fusion mit British Airways (BA) zugestimmt. Das gemeinsame Unternehmen würde mehrheitlich im Besitz der BA sein. Als Präsident sei der derzeitige Iberia-Vorsitzende Antonio Vázquez vorgesehen. Die Zustimmung des BA-Vorstands steht noch aus.

    Vom 12.11.2009
  14. Iberia-Maschinen

    Iberia drohen weitere Streiks

    Die spanische Iberia sieht sich von weiteren Streikaktionen des Kabinenpersonals bedroht. Die Gewerkschaften wollen Gehaltserhöhungen und eine Verbesserung des Tarifvertrags durchsetzen. Iberia will dagegen Kosten sparen.

    Vom 11.11.2009
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  16. Iberia-Maschinen

    Iberia muss 370 Flüge streichen

    Erneuter Flugbegleiterstreik Bei Iberia wird das Kabinenpersonal am Dienstag und Mittwoch erneut streiken. Die Airline muss daher wahrscheinlich rund 370 Flüge streichen.

    Vom 09.11.2009
  17. American und British Airways in London-Heathrow

    Transatlantikbündnis nur unter Auflagen

    Slot-Abgabe Die EU-Kommission wird das geplante Transatlantikbündnis von British Airways, Iberia und American Airlines wahrscheinlich nur unter Auflagen genehmigen. Um eine "merkliche Schädigung des Wettbewerbs" zu vermeiden, könnten die Airlines Slots abgeben müssen.

    Vom 27.10.2009
  18. Fluggäste am Flughafen Madrid-Barajas

    Iberia muss 200 Flüge streichen

    Flugbegleiterstreik Bei der spanischen Fluggesellschaft Iberia befindet sich das Kabinenpersonal im Streik. Daher müssen bei der Airline heute 200 Flüge ausfallen.

    Vom 26.10.2009
  19. Iberia-Maschinen

    Iberia lagert Kurz- und Mittelstrecken aus

    Ab 2011 nur noch Langstreckenflüge Die spanische Iberia hat die Gründung einer neuen Tochter für Kurz- und Mittelstrecken bekannt gegeben. Künftig will sich die Airline ganz auf die profitablen Langstrecken nach Südamerika konzentrieren.

    Vom 23.10.2009
Seite: