Feed abonnieren

Thema Hans Rudolf Wöhrl

  1. Wer wird zum Niki-Retter?

    Nach der Airline-Insolvenz: Drei Retter für Niki?

    Die Air-Berlin-Tochter Niki ist insolvent und fliegt nicht mehr. Doch das bedeutet noch nicht ihr Ende. Insolvenzverwalter Flöther hat einen Schnellverkauf im Blick - Gespräche mit potenziellen Käufern laufen.

    Vom 14.12.2017
  1. Europaflaggen vor dem Berlaymont-Gebäude in Brüssel

    EU-Kommission will Lufthansa-Deal länger prüfen

    Die EU-Kommission verlängert die Prüfung großer Teile der Air Berlin durch Lufthansa um zwei Wochen: Offenbar will der Konzern einige Slots abgeben. Indes bringen sich Interessenten, die kurzfristig bei Niki einspringen könnten, in Stellung.

    Vom 01.12.2017
  2. Hans Rudolf Wöhrl kaufte seinerzeit die schwer angeschlagene dba von British Airways, sanierte den Carrier und verkaufte ihn dann für einen dreistelligen Millionenbetrag an Air Berlin.

    "Ein EU-Verbot würde Lufthansa nicht schaden"

    Interview Luftfahrtunternehmer Hans Rudolf Wöhrl erklärt im Gespräch mit airliners.de, weshalb Lufthansa nach der Insolvenz von Air-Berlin nur gewinnen kann, egal wie die EU-Kommission über LGW und Niki entscheidet.

    Vom 01.12.2017
  3. Air Berlin schreibt seit Jahren rote Zahlen.

    Air-Berlin-Aufteilung geht auf die Zielgerade

    Gläubiger und Aufsichtsrat der insolventen Air Berlin beraten über insgesamt 15 Übernahmeangebote. Offenbar lassen sich nicht alle Teile der ehemals zweitgrößten deutschen Airline verkaufen. Eine aktuelle Übersicht der Bieter.

    Vom 21.09.2017
  4. Anzeige schalten »
  5. Utz Claassen.

    Maschmeyer-Kontrahent liebäugelt mit Air Berlin

    Der Kreis der Air-Berlin-Kaufinteressenten wächst: Offenbar bereitet auch Unternehmer Utz Claassen ein Angebot vor. Doch der ehemalige Vertraute von Carsten Maschmeyer muss sich beeilen.

    Vom 04.09.2017
  6. Maschinen der in der Air Berlin stehen am Flughafen Tegel.

    Air Berlin soll in zwei Wochen verkauft sein

    Im Verkaufsverfahren über die insolvente Air Berlin wird der Zeitplan konkreter. Bis Mitte September soll laut eines Sprechers alles fix sein. Derweil streicht die Airline weitere Langstrecken in Berlin.

    Vom 29.08.2017
  7. Anzeige schalten »
  8. Hans Rudolf Wöhrl kaufte seinerzeit die schwer angeschlagene dba von British Airways, sanierte den Carrier und verkaufte ihn dann für einen dreistelligen Millionenbetrag an Air Berlin.

    So will Wöhrl Air Berlin sanieren

    Ex-dba-Chef Hans Rudolf Wöhrl zeichnet einen genauen Plan, wie er Air Berlin als Ganzes und profitabel fortführen möchte. Kommende Woche führt er erste Gespräche mit dem Gläubigerausschuss des insolventen Carriers.

    Vom 24.08.2017
  9. Bug einer Avro RJ85 der Cityjet

    Noch zwei Interessenten für AF-KLM-Tochter Cityjet

    Air France-KLM hat die Bieterliste für die ab London-City operierende Regionalfluggesellschaft Cityjet auf nur noch zwei Kandidaten gekürzt. Einer der beiden soll ein bekannter Unternehmer aus Deutschland sein.

    Vom 19.04.2013
Seite: