Feed abonnieren

Thema Flughafen Hamburg

Der Hamburg Airport (ehemals Hamburg-Fuhlsbüttel) trägt den Beinamen "Helmut Schmidt". Am Flughafen haben sich neben Lufthansa Technik zahlreiche Industriebetriebe angesiedelt.

  1. Seite 4 von 33
  2. Der Geschäftsführer des Hamburg Airport, Michael Eggenschwiler

    Flughafen Hamburg kann Gewinn steigern

    Der Flughafen Hamburg schließt 2016 mit einem Gewinn ab. Auch bei den Passagierzahlen geht es nach oben. Doch beim Ausblick schreckt Airport-Chef Michael Eggenschwiler vor einer Zahl zurück.

    Vom 04.04.2017
  1. Blick auf den Hamburg Airport.

    Airport Hamburg startet neues IT-System

    Kurzmeldung Der Flughafen Hamburg vernetzt ab sofort mit seinem neuen IT-System "HAM SuITE" alle Unternehmen miteinander, die am Flugbetrieb des Airports beteiligt sind. Laut Airport-Angaben soll es bestimmte Aufgaben leichter machen.

    Vom 30.03.2017
  2. Der Schriftzug "Helmut Schmidt" im Terminal 2 des Hamburger Flughafens.

    Sommerprogramm am Airport Hamburg mit mehr Zielen

    14 neue Ziele hat der Flughafen Hamburg neu im Sommerflugplan 2017. Sechs Destinationen hingegen fallen im Vorjahresvergleich weg. Auch eine Airline verabschiedet sich komplett vom ältesten Airport Deutschlands.

    Vom 16.03.2017
  3. Anzeige schalten »
  4. Lufthansa-Technik-Fahnen in Hamburg

    Bei Lufthansa-Technik drohen Entlassungen

    Hunderte Stellen sollen bei der Flugzeugüberholung der Lufthansa Technik in Hamburg gestrichen werden. Wie jetzt bekannt worden ist, könnten dabei nicht alle Jobs sozial verträglich abgebaut werden.

    Vom 13.03.2017
  5. Flugzeuge auf dem Vorfeld des Hamburger Flughafens.

    Umweltorganisation startet Petition gegen Fluglärm in Hamburg

    Kurzmeldung Der BUND will in Hamburg ein verlängertes Nachtflugverbot erreichen. Der Fluglärm nach 22.00 Uhr sei trotz einer Pünktlichkeitsoffensive kontinuierlich gestiegen, erklärte die Umweltorganisation. Daher starte man nun eine Petition "für eine konsequente Nachtruhe".

    Vom 27.02.2017
  6. Der Schlepper zog gerade eine Boeing 757-300 der Condor, als ein Feuer am Motor ausbrach.

    Brennender Flugzeugschlepper verursacht Behinderungen in Hamburg

    Kurzmeldung Am Flughafen Hamburg ist am Montagmorgen ein Flugzeugschlepper in Brand geraten. Durch das Feuer wurde der Flugbetrieb kurzzeitig unterbrochen. An Bord des geschleppten Flugzeugs befanden sich keine Passagiere.

    Vom 20.02.2017
  7. Anzeige schalten »
  8. Eine Dornier 328 der Sun Air.

    Sun Air zieht sich aus Bremen und Hamburg zurück

    Kurzmeldung Die dänische Sun Air stellt zum Ende Februar die Flüge zwischen Bremen und London City sowie Manchester wieder ein. London City wird auch ab Hamburg eingestellt. Sun Air, die für British Airways unterwegs ist, teilte mit, die Maschinen "auf anderen Märkten" einzusetzen.

    Vom 20.02.2017
  9. Eine Ryanair-Maschine steht am Airport Hamburg.

    Ryanair kündigt neue Winterverbindung ab Hamburg an

    Kurzmeldung Neue Strecke von Ryanair: Der irische Billigflieger nimmt im Rahmen des Winterflugplans 2017/18 Flüge zwischen Hamburg und Edinburgh auf. Der Winterflugplan startet Ende Oktober, Airline-Angaben zufolge soll die Strecke zweimal pro Woche angeboten werden.

    Vom 17.02.2017
  10. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  11. Für den 31.700 Quadratmeter großen dritten Abschnitt am Hamburg Airport sollen die Arbeiten bis Juni 2017 abgeschlossen sein.

    Am Airport Hamburg läuft die dritte Phase der Flugfeld-Erneuerung

    Kurzmeldung Am Hamburger Flughafen hat die dritte Bauphase für die Erneuerung des Flugfeldes begonnen. Das Projekt liege zeitlich voll im Plan, teilte der Airport mit. Der Flughafen setzt in zehn Bauabschnitten bis zum Jahr 2020 für rund 120 Millionen Euro das gesamte Hauptvorfeld instand.

    Vom 09.02.2017
  12. Airbus A319 der Germania

    Germania will Hamburg mit Ziel in Bulgarien verbinden

    Kurzmeldung Flüge zwischen Hamburg und dem bulgarischen Varna plant laut Flugplandaten die Germania. Die Strecke soll zwischen dem 24. Mai und dem 30. August angeboten werden, und zwar einmal pro Woche. Zum Einsatz kommt eine A319.

    Vom 03.02.2017
  13. Rumpf von einem Airbus der A320-Familie in Hamburg-Finkenwerder

    Hamburger Airbus-Werk überholt Toulouse

    Kurzmeldung Das Hamburger Airbus-Werk hat im vergangenen Jahr 314 Maschinen ausgeliefert - und damit erstmals mehr als der größte Standort in Toulouse. Das sagte Konzernchef Tom Enders laut einem Bericht "Welt".

    Vom 27.01.2017
Seite: