Feed abonnieren

Thema Flughafen Hahn

Der defizitäre Flughafen Hahn gehört zu 82,5 Prozent Rheinland-Pfalz und zu 17,5 Prozent Hessen. Beide wollen den Hunsrück-Airport verkaufen. Das gestaltet sich schwierig.

  1. Eine Fluggastbrücke steht am Airport Frankfurt-Hahn.

    Tarifeinigung am Flughafen Hahn

    In den ersten Tarifverhandlungen seit der Übernahme des Flughafens Hahn erzielen Arbeitgeber und Gewerkschaften bereits in der zweiten Runde eine Einigung. Die Details müssen noch mit dem chinesischen Eigentümer HNA abgestimmt werden.

    Vom 29.11.2017
  2. Schriftzug am Hunsrück-Flughafen Hahn.

    Flughafen Hahn erwartet Frachtplus

    Mehr Fracht, aber weniger Passagiere: Der Airport Hahn gibt eine detaillierte Prognose fürs Gesamtjahr. Sorgenvoll blickt man am Hunsrück auf die Luxemburg-Aktivitäten der Kundin Ryanair.

    Vom 28.11.2017
  1. Jörg Schumacher.

    Ehemaliger Hahn-Chef muss nicht vor Gericht

    Das Landgericht Koblenz kann der Anklage nicht folgen: Die Beweismittel gegen Jörg Schumacher - Ex-Flughafenchef auf dem Hahn - und drei weitere Beschuldigte reichen den Richtern nicht aus.

    Vom 16.11.2017
  2. Maschinen am Flughafen Hahn

    Flughafen Hahn will mit Roadshow neue Frachtkunden gewinnen

    Kurzmeldung Der Flughafen Hahn will sich mit einer Roadshow bei internationalen Frachtairlines präsentieren. Dabei solle unter anderem mit dem 24-Stunden-Betrieb, der zentralen Lage und den schlanken Abfertigungsprozessen geworben werden, teilte der Flughafen mit. Der Hahn sei eine Alternative zu überlasteten Groß-Flughäfen wie beispielsweise Amsterdam.

    Vom 18.10.2017
  3. Eine Boeing 737-800 in den Farben der irischen Ryanair.

    Ryanair kündigt neue Deutschland-Strecken an

    Kurzmeldung Ab dem Sommer kommenden Jahres will Ryanair zwischen Burgas und Weeze, Hahn sowie Memmingen fliegen. Die Strecken würden laut Mitteilung jeweils zweimal wöchentlich angeboten werden.

    Vom 22.09.2017
  4. Anzeige schalten »
  5. Firmenschild des deutsch-chinesischen Unternehemens ADC.

    ADC will hessischen Hahn-Anteil nicht mehr kaufen

    Hintergrund Die kleine Firma ADC besitzt Immobilien am Airport Hahn. Sie hat sich auch für den hessischen Anteil am Flughafen interessiert. Doch dieser Deal ist geplatzt. Was macht das überwiegend chinesische Unternehmen heute?

    Vom 30.08.2017
  6. Eine Maschine der Wizz Air am Flughafen Hahn.

    Wizz Air nimmt neue Ukraine-Flüge vom Hahn auf

    Kurzmeldung Wizz Air fliegt nun zwischen den Flughäfen Hahn und Kiew (Ukraine). Wie aus Flugplandaten hervorgeht, werde die Route dreimal wöchentlich bedient. Geflogen wird mit einer A320.

    Vom 29.08.2017
  7. Fracht der chinesischen HNA-Tochter Suparna wird am Flughafen Hahn entladen.

    China-Frachtflüge am Flughafen Hahn starten

    Die HNA-Frachttochter Suparna Airlines ist am Flughafen Hahn gelandet – mit sieben Stunden Verspätung. Das Cargo-Geschäft am Hunsrück-Airport soll nun wachsen. Wann auch Passagiermaschinen nach China starten, ist noch unklar.

    Vom 29.08.2017
  8. Anzeige schalten »
  9. Ryanair ist die größte Airline am Flughafen Hahn.

    Abschied auf Raten für den Airport Hahn

    Hintergrund Die letzte große Hürde für den Verkauf des Flughafens Hahn ist genommen: Jetzt kann die Mehrheit auf den HNA-Konzern übergehen. Viel hängt nun von Ryanair und der Entwicklung im Frachtgeschäft ab.

    Vom 03.08.2017
  10. Passagierflugzeug am Flughafen Hahn

    Hessen bricht Gespräche über Hahn-Verkauf ab

    Der rheinland-pfälzische Anteil am Flughafen Hahn ist verkauft, doch Hessen hält noch ein kleines Stück am Hunsrück-Airport. Das wird wohl erstmal so bleiben. Ein Deal hat bisher nicht geklappt.

    Vom 01.08.2017
  11. Schriftzug am Flughafen Hahn

    EU genehmigt Hahn-Verkauf

    Rund 15 Millionen Euro hat die HNA Group für den Flughafen Hahn bezahlt. Nun gibt die EU-Kommission ihre Zustimmung - und entscheidet damit auch über künftige Subventionen des Landes.

    Vom 31.07.2017
  12. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  13. Schriftzug am Hunsrück-Flughafen Hahn.

    Neuer Hahn-Geschäftsführer kommt von der HNA Group

    Wechsel am Flughafen Hahn: Der Airport bekommt einen neuen Geschäftsführer. Er kommt von der HNA Group, die den Flughafen übernimmt. Der bisherige Geschäftsführer Markus Bunk scheidet planmäßig aus.

    Vom 30.06.2017
Seite: