Feed abonnieren

Thema Flughafen Hahn

Der defizitäre Flughafen Hahn gehört zu 82,5 Prozent Rheinland-Pfalz und zu 17,5 Prozent Hessen. Beide wollen den Hunsrück-Airport verkaufen. Das gestaltet sich schwierig.

  1. Meldungen zum Thema: Flughafen Hahn

  2. Ein Halteschild am Flughafen Hahn.

    CDU-Opposition beklagt Zeitdruck bei Hahn-Verkauf

    Vom 23.03.2017

    Die rheinland-pfälzische CDU-Opposition will Unterlagen einsehen, die zum Verkauf des Flughafens Hahn gehören. Doch die Zeit dafür sei zu knapp, meint die Partei mit Hinblick auf einen bestimmten Termin.

  1. Blick auf den Flughafen Hahn

    Sonderplenum soll Weg für Hahn-Gesetz ebnen

    Vom 21.03.2017

    Auch wenn immer noch das Ja der hessischen Landesregierung aussteht, treibt Rheinland-Pfalz den Verkauf des angeschlagenen Flughafens Hahn weiter voran. Ende April soll ein Sonderplenum in Mainz die rechtliche Grundlage schaffen.

  2. Anzeige schalten »
  3. Schriftzug am Hunsrück-Flughafen Hahn.

    Hahn-Verkauf an HNA-Group kurz vor Abschluss

    Vom 24.02.2017

    Der Flughafen Hahn steht zum Verkauf, kommende Woche soll es nun im zweiten Anlauf klappen. Dann wird Rheinland-Pfalz Medienberichten zufolge ihren Mehrheitsanteil an die chinesische HNA-Group abtreten.

  4. Kurzmeldung Eine Maschine der Wizz Air am Flughafen Hahn.

    Wizz Air streicht Hahn-Verbindung

    Vom 16.02.2017

    Wizz Air wird ab dem 21. Mai nicht mehr zwischen dem Flughafen Hahn und Sofia fliegen. Das geht aus Flugplandaten hervor, der Airport bestätigte die Streichung. Wie bereits bekannt, wird Wizz Air ab dem 22. Mai Frankfurt am Main mit Sofia verbinden. Laut Flugplandaten werden auch die Flüge zwischen der bulgarischen Hauptstadt und Köln-Bonn zum 21. Mai eingestellt.

  5. Anzeige schalten »
  6. Der Tower des Flughafens Hahn im neuem Look.

    Tarifeinigung beschert Hahn-Mitarbeitern mehr Geld

    Vom 26.01.2017

    Arbeitgeber und Gewerkschaften haben im Hunsrück über mehr Geld für die Mitarbeiter am Flughafen Hahn verhandelt. Dieser steht zum Verkauf - das hat Folgen für die Laufzeit des neuen Tarifvertrags.

  7. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  8. Vor kreuzenden Flugzeugen warnt ein Schild auf dem Vorfeld des Flughafens Frankfurt-Hahn.

    Vorerst keine Streiks am Flughafen Hahn

    Vom 10.01.2017

    Fortgesetzte Tarifverhandlungen: Bei den Gesprächen geht es um die 300 Beschäftigten des Flughafens Hahn. Nach den Gesprächen sind Streiks vorerst vom Tisch.

Seite: