Feed abonnieren

Thema Gepäck

  1. Seite 2 von 9
  1. Gepäckanlage in Tegel ausgefallen

    Kurzmeldung Am Freitagnachmittag ist die Gepäckanlage in Terminal B des Flughafens Berlin-Tegel ausgefallen. Das Terminalmanagement habe nach Angaben des Airport-Betreibers FBB betroffene Gepäckstücke von Lufthansa und Qatar Airways auf anderen Bändern durchleuchten lassen. Es kam kaum zu Verzögerungen. Wie lange die Störung anhielt, wollte die FBB nicht sagen.

    Vom 15.10.2018
  2. Wizz Air verschärft Handgepäckregeln

    Kurzmeldung Wizz Air verschärft seine Regeln zur Mitnahme von Handgepäck. Ab 1. November dürfen Passagiere nur noch eine Tasche mit den Maßen 40x30x20 Zentimeter kostenlos mit an Bord nehmen, wie die Billigfluggesellschaft ankündigt. Wer zusätzlich einen kleinen Rollkoffer mit ins Flugzeug nehmen möchte, muss Priority Boarding hinzubuchen.

    Vom 10.10.2018
  3. Gepäckanlage in Tegel ausgefallen

    Kurzmeldung Die Gepäckanlage C1 am Flughafen Berlin-Tegel ist am Freitag gut vier Stunden ausgefallen. Nach airliners.de-Informationen handelte es sich um dasselbe Problem, das die Anlage bereits am Vortag lahmgelegt hatte. Über den Grund des Ausfalls ist nichts bekannt.

    Vom 05.10.2018
  4. Handgepäck-Regel: Ryanair-Chef erwartet Nachahmer

    Kurzmeldung Ryanair-Chef Michael O'Leary geht davon aus, dass viele Airlines dem Modell der neuen Handgepäck-Regeln von Ryanair folgen werden. Zu "ATW Online" sagte er, dass die Billig-Airline immerhin auch die erste war, die aufzugebendes Gepäck eingeführt hatte. Ab November dürfen alle Passagiere bei Ryanair nur noch ein Handgepäckstück mit in die Kabine nehmen.

    Vom 11.09.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. Ryanair lockert Handgepäck-Verschärfung wieder

    Kurzmeldung Ryanair hat ihre verschärften Gepäckregeln teilweise wieder aufgehoben. Laut Mitteilung dürfen Passagiere, die vor dem 31. August im Normaltarif Flüge gebucht haben, neben einem Handgepäckstück kostenlos einen Koffer aufgeben. Seit dem Wochenende ist ein zweites Handgepäckstück eigentlich verboten.

    Vom 07.09.2018
  7. Alle Gepäckstücke nach Flughafen-Chaos in München sortiert

    Kurzmeldung Nach dem Chaos am Münchner Flughafen vor einer Woche sind alle Gepäckstücke wieder unterwegs zu ihren Besitzern. Dies berichtet der "Bayerische Rundfunk" unter Berufung auf einen Flughafen-Sprecher. Ursprünglich waren etwa 20.000 Gepäckstücke am Airport liegengeblieben.

    Vom 06.08.2018
  8. Münchner Airport bearbeitet Koffer-Chaos

    Kurzmeldung Fast eine Woche nach dem Chaos am Münchner Flughafen sind noch rund 600 Gepäckstücke noch nicht wieder bei ihren Besitzern, sagte ein Flughafen-Sprecher zur dpa. Ursprünglich waren etwa 20.000 Gepäckstücke am Airport liegengeblieben.

    Vom 03.08.2018
  9. Nur wenige Airlines unterstützen das Rimowa Electronic Tag.

    Den Schaden hat der Hersteller

    Gedankenflug Ein interessantes Konzept für elektronische Gepäckbänder garantiert noch keinen Erfolg. Zwar hat der deutsche Traditionshersteller Rimowa sich eindeutig bemüht, doch am Ende trägt er selbst den Schaden, urteilt Andreas Sebayang.

    Vom 18.07.2018
  10. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  11. Exklusiv Das Electronic Luggage Tag am Rimowa-Koffer ist gut lesbar angebracht.

    Rimowas Electronic Luggage Tag ist am Ende

    Auch wenn es nicht offiziell ist: Rimowas E-Gepäckanhänger ist zwei Jahre nach seiner Einführung schon wieder Geschichte. Hersteller und Produktionspartner halten sich beim Thema bedeckt. airliners.de zeichnet den Weg einer Idee nach, die einst als hoffnungsvolle Innovation galt.

    Vom 18.07.2018
  12. Mit dem Sticker "Buch an Bord" dürfen Passagiere ein Kilogramm Freigepäck bei Condor im Sommer mehr mitnehmen.

    Condor gewährt ein Kilo freies Zusatzgepäck

    Kurzmeldung Condor-Fluggäste dürfen im Juli und August ein Kilogramm zusätzliches Gepäck mitnehmen. Laut Airline-Mitteilung ist das Freigepäck für Bücher bestimmt. Voraussetzung für das Angebot ist der Aktions-Aufkleber auf dem Koffer, den es in Buchhandlungen gibt.

    Vom 26.06.2018
  13. Gebäude des Hamburger Flughafens

    Hamburg: Vier Flüge wegen verdächtigem Gepäck verspätet

    Kurzmeldung Wegen eines herrenlosen Koffers hat die Polizei am Freitagmorgen eine dreiviertel Stunde das Terminal am Flughafen Hamburg gesperrt. Es sei zwar nicht zu Flugausfällen, jedoch zu Verzögerungen bei insgesamt vier Flügen gekommen, sagte eine Flughafensprecherin der dpa.

    Vom 01.06.2018
  14. Die Grafik zeigt die Entwicklung der verlorenen Gepäckstücke der letzten zehn Jahre.

    Sita-Report: Verlorenes Fluggepäck auf Rekordtief

    Kurzmeldung Die Zahl an verlorenem, gestohlenem oder stark beschädigtem Fluggepäck ist auf ein Rekordtief gesunken. Das geht aus dem jährlichen Bericht des IT-Airlinedienstleisters Sita hervor. Reisende in Europa tragen mit durchschnittlich 6,94 betroffenen Gepäckstücken pro 1000 Passagiere das größte Risiko.

    Vom 19.04.2018
Seite: