Feed abonnieren

Thema Fachartikel und Serien

Gastbeiträge von Experten aus verschiedenen Bereichen der Luftfahrtbranche runden die nachrichtlichen Inhalte von airliners.de ab - sie , ordnen ein, informieren oder unterhalten.

Gastautor werden

Wenn auch Sie sich als Gastautor bei airliners.de einbringen möchten, freuen wir uns auf Ihre Ideen. Mehr Informationen zum Thema Gastbeiträge: Jetzt Gastautor werden

  1. Seite 9 von 29
  2. Peter Wenigmann leitet als Geschäftsführer den operativen Betrieb von Azur Air.

    "Herr Wenigmann, wird Azur Air die neue LTU?"

    Spaeth fragt (75) Ab April wird der neue deutscher Ferienflieger Azur Air mit zunächst drei Boeing 767-300 abheben. Peter Wenigmann leitet als Geschäftsführer den operativen Betrieb. Mit ihm sprach Andreas Spaeth.

    Vom 29.12.2016
  3. Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

    Was soll sich im Luftsicherheitsgesetz ändern? - Teil 3

    Die Luftrechts-Kolumne (44) Der Bundestag hat es verabschiedet, der Bundesrat hat zugestimmt, jetzt fehlt nur noch die Unterschrift des Bundespräsidenten und die Veröffentlichung: Das Luftsicherheitsgesetz ist beinahe schon geändert. Grund für unsere Luftrecht-Kolumnistin Nina Naske, noch einmal zu berichten.

    Vom 20.12.2016
  1. Eine Boeing 747-400 (Hintergrund) und eine A380 der Lufthansa am Flughafen Frankfurt.

    Airline-Geschäftsmodelle: Globale Full Service Network Carrier

    Aviation Management Bei den Fluggesellschaften gibt es die unterschiedlichsten Geschäftsmodelle. Im ersten Teil analysiert Prof. Christoph Brützel die "Full Service Network Carrier", zu denen zum Beispiel die Lufthansa Group, IAG oder Air France/KLM gehören.

    Vom 07.12.2016
  2. Anzeige schalten »
  3. Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche.

    Tuifly kann jetzt "Fly sein"

    Die Born-Ansage (47) Das Okay von Tui zum neuen Ferienflieger von Tuifly und Air Berlin macht auch für unseren Kolumnisten Karl Born Sinn. Bei der Namensfindung könnte das Jugendwort des Jahres 2016 Pate stehen, findet er.

    Vom 24.11.2016
  4. Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

    Smart Contracts für die Luftfahrt

    Die Luftrechts-Kolumne (43) Von Instandhaltungsprozessen bis hin zu Passagierrechten: Unsere Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske hat sich für Bitcoin und Blockchain interessiert und erläutert einige Rahmenbedingungen für „smart contracts“ in der Luftfahrt.

    Vom 22.11.2016
  5. Anzeige schalten »
  6. Fluglotsen der Deutschen Flugsicherung (DFS) im Tower des Flughafens Düsseldorf.

    Hoffnungsstrategien für den Single European Sky

    Aviation Management Ein einheitlicher europäischer Luftraum ist ein ehrgeiziges Projekt. Im dritten Beitrag zum Single European Sky analysiert Professor Dr. Christoph Brützel drei Strategien, die das Vorhaben voranbringen sollen.

    Vom 09.11.2016
  7. Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche.

    Ein Hubschrauber-Shuttle am BER? Da kommt Freude auf

    Die Born-Ansage (45) Der Bundestagsausschuss für Verkehr hat sich aus Sicht von Kolumnist Karl Born nie konstruktiv in Sachen BER hervorgetan. Daran hat auch ein kürzlicher Baustellen-Besuch vom Ausschuss-Chef nichts geändert. Ganz im Gegenteil.

    Vom 27.10.2016
  8. Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

    Was soll sich im Luftsicherheitsgesetz ändern? - Teil 2

    Die Luftrechts-Kolumne (42) Der aktuelle Entwurf zum Luftsicherheitsgesetz wird weiter kontrovers diskutiert. Unsere Luftrechtskolumnistin Nina Naske ergänzt ihre Wunschliste. Es geht dabei um die Zuverlässigkeitsüberprüfung für Beschäftigte der sicheren Lieferkette und die Zulassung der Transporteure.

    Vom 25.10.2016
  9. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  10. Anlässlich eines Erstflugs schneiden Air-Berlin-Mitarbeiterinnen einen Kuchen an.

    Startschuss für die große Air-Berlin-Slot-Aufteilung

    Apropos (15) Mit Air Berlin wird gerade die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft aufgeteilt. Anlass für den Verkehrsexperten Manfred Kuhne, sich Gedanken zu den frei werdenden Flughafen-Slots zu machen. Kann Eurowings einfach übernehmen?

    Vom 18.10.2016
  11. Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche.

    Überraschende Wunderheilung

    Die Born-Ansage (44) Erst gibt es bei der Tuifly plötzlich massenhaft Krankmeldungen, dann einen "Runden Tisch" und plötzlich - Oh, Wunder! - sind alle wieder genesen. Sehr merkwürdig, findet unser Kolumnist Karl Born und macht sich so seine Gedanken.

    Vom 13.10.2016
  12. Kontrollzentrum der Flugsicherung in Langen bei Frankfurt/Main

    Kein Single European Sky in Sicht

    Aviation Managment Ein einheitlicher europäischer Luftraum ist ein ehrgeiziges Projekt. In seinem zweiten Beitrag zum Single European Sky analysiert Professor Dr. Christoph Brützel, warum das Projekt so weit hinter den Zielen zurückliegt und was fehlt.

    Vom 12.10.2016
  13. Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche.

    Ein Appell an die Vernunft

    Die Born-Ansage (43) Mit einem Appell an die Vernunft wendet sich unser Kolumnist Karl Born heute an die Mitarbeiter der Tuifly. Massen-Krankmeldungen sind eine skandalös falsche Antwort auf Ärger über mangelnde Managerleistungen.

    Vom 07.10.2016
Seite: