Feed abonnieren

Thema Fraport

  1. Seite 4 von 41
  1. Eine Ryanair-Maschine steht am Flughafen Frankfurt.

    Fraport-Chef Schulte verteidigt Neukundenrabatt

    Ein möglicher Neukundenrabatt für Ryanair am Flughafen Frankfurt hat für heftige Kritik gesorgt. Fraport-Chef Schulte verteidigte jetzt das Nachlass-Modell - und reagierte auf Drohungen der Lufthansa.

    Vom 03.11.2016
  2. Stefan Schulte, Vorstandsvorsitzender der Fraport AG.

    Fraport erwartet großen Gewinnsprung

    Frankfurts Flughafenbetreiber Fraport rechnet jetzt mit einem kräftigen Gewinnsprung in diesem Jahr. Das sagte Konzernchef Stefan Schulte. Grund für die neue Prognose sind zwei Ereignisse.

    Vom 03.11.2016
  3. Anzeige schalten »
  4. Anzeige schalten »
  5. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  6. Du Qiang, Vice President  Beijing Capital Intl. Airport, Wang Mingyuan, Vice President Air China, und Winfried Hartmann, Leiter Vertrieb und Kundenbetreuung bei Fraport (von links).

    Fraport verstärkt Zusammenarbeit mit chinesischen Partnern

    Kurzmeldung Die Flughäfen Frankfurt und Beijing Capitol International sowie die Fluggesellschaft Air China wollen künftig enger zusammenarbeiten. Ein entsprechende Absichtserklärung ist jetzt unterzeichnet worden, teilte der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport mit. Dabei geht es unter anderem um den Ausbau von Flugfrequenzen.

    Vom 22.09.2016
  7. Reisende warten am Flughafen Frankfurt.

    Weniger Passagiere am Frankfurter Flughafen

    Die Zahl der Passagiere ist im August am Airport Frankfurt leicht gesunken. Das teilte der Betreiber Fraport mit. Ein Beteiligungsflughafen des Konzerns verbuchte sogar einen Rückgang von fast 40 Prozent.

    Vom 12.09.2016
  8. Volker Bouffier, Ministerpräsident und Landesvorsitzender der CDU Hessen

    Peruanische Regierung will Ausbau des Flughafens Lima unterstützen

    Die peruanische Regierung hat bei einem Treffen von Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier mit dem peruanischen Staatspräsidenten Pedro Pablo Kuczynski ihre Unterstützung für den Ausbau des Airports in Lima zugesagt. An ihm hält der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport mehr als 70 Prozent der Anteile.

    Vom 06.09.2016
Seite: