Feed abonnieren

Thema Fracht

  1.  Eine Boeing 777 der Aerologic am Flughafen Leipzig/Halle.

    So performten Deutschlands große Frachtdrehkreuze 2018

    Analyse Jahresbilanz von Deutschlands großen Frachtdrehkreuzen: Der Frankfurter Flughafen muss einen Dämpfer beim Wachstum hinnehmen, während die Konkurrenz aus Leipzig/Halle und Köln/Bonn Gewinne verzeichnet. Ein dritter Airport überrascht.

    Vom 25.01.2019
  2. Boeing-767-Frachter von Amazon Air.

    Amazon Air plant wohl Flottenausbau

    Amazon baut laut US-Medien ihre virtuelle Fracht-Airline weiter aus. So könnte der Flottenbestand in den kommenden Jahren auf bis zu 60 Maschinen wachsen. Auch ist der Bau eigener Drehkreuze in Planung.

    Vom 21.12.2018
  1. Boeing 747-400 von AirBridgeCargo

    Cargo-Airline zieht sich vom Hahn zurück

    Der Flughafen Hahn verliert eine wichtige Fracht-Airline. Die russische Air Bridge Cargo stellt die drei wöchentlichen Verbindungen ein. Gleichzeitig reißen die Spekulationen um die Ryanair-Zukunft nicht ab.

    Vom 29.10.2018
  2. Eine Antonow An-124 am Flughafen Düsseldorf

    Antonow 124 landet verspätet in Düsseldorf

    Mit der Antonow 124 landet einer der größten jemals gebauten Flugzeugfrachter am Airport Düsseldorf. Die Ankunft der Maschine verzögerte sich mehrmals. Grund waren wohl technische Probleme.

    Vom 24.10.2018
  3. Anzeige schalten »
  4. Eine Boeing 747-400F am Flughafen Rostock-Laage.

    Rostock-Laage: 48 Tonnen Fracht nach Indien geflogen

    Kurzmeldung Am Flughafen Rostock-Laage ist eine Boeing 747-400F, der Silk Way aus Aserbaidschan abgefertigt werden. Mit 48 Tonnen Frachtgut hob die Maschine ins 6500 Kilometer entfernte indische Mumbai ab, teilte der Flughafen mit. Verschickt wurden Waren aus der Region.

    Vom 08.10.2018
  5. Die neue WDL-Livery.

    WDL terminiert Fracht-Rückkehr

    Der Wet-Lease-Spezialist WDL will zurück ins Frachtgeschäft, die Maschinen für die Rückkehr sind schon da. Nun legt die Zeitfracht-Airline auch einen Termin für den Neustart fest.

    Vom 02.10.2018
  6. Erstflug einer A330-200 P2F zwischen Kairo und Köln/Bonn.

    Neuer Frachter in Köln und mit der A319 nach Indien

    Aktuelle Streckenmeldungen Airbus' neuester Frachter kommt regelmäßig nach Köln/Bonn und Lufthansa setzt einen Airbus A319 von Frankfurt nach Indien ein. Das und noch mehr in unserer neuen Streckenzusammenfassung.

    Vom 26.09.2018
  7. Stuttgart wird zum zweitgrößter Swissport-Frachtstandort

    Kurzmeldung Swissport hat das Frachtabfertigungsunternehmens Apron übernommen. Laut Unternehmensmeldung wird Stuttgart damit zum zweitgrößten Frachtdrehkreuz von Swissport in Deutschland. Nummer eins bleibt weiter die Niederlassung in Frankfurt.

    Vom 24.09.2018
  8. Anzeige schalten »
  9. Boeing 777F der AeroLogic in Leipzig/Halle

    Lufthansa Cargo least werksneuen Boeing-Frachter

    Das DHL-Lufthansa-Jointventure Aerologic bekommt eine weitere Boeing 777F. Es handelt sich um eine werksneue Maschine. Vertrieben werden die Kapazitäten nur von einem der beiden Partner.

    Vom 29.08.2018
  10. Die neuen Flight-Crew-Rest-Compartments von ACM und den Elbe Flugzeugwerken.

    Neuer Ruhebereich für Frachtpiloten

    ACM und die Elbe Flugzeugwerke wollen noch in diesem Jahr ihren gemeinsam entwickelten modularen Ruheraum in einen Airbus A330 einbauen. Das für Frachtmaschinen entwickelte System ist leicht ein- und ausbaubar.

    Vom 17.08.2018
  11. A330F von Etihad.

    Etihad überarbeitet Frachtflotte

    Kurzmeldung Die ehemalige Air-Berlin-Aktionärin Etihad hat ihre halbe Fracht-Flotte verkauft. Laut ch-Aviation handelt es sich dabei um fünf Maschinen des Typs A330F. Auch die fünf Boeing-777-Frachter seien aktuell nicht im Einsatz, da der Golf-Carrier das Geschäft neu aufstelle.

    Vom 24.07.2018
  12. Spatenstich für ein neues Frachtzentrum am Airport Hannover-Langenhagen.

    DHL feiert Spatenstich für Frachtzentrum Hannover

    Kurzmeldung DHL Freight feierte am Freitag den Spatenstich für ihre neue Umschlaganlage am Standort Hannover-Langenhagen, wie das Unternehmen mitteilte. Die Inbetriebnahme des 8.300 Quadratmeter umfassenden Frachtzentrums ist für Mitte 2019 anvisiert.

    Vom 29.06.2018
  13. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  14. Eine Boeing 777F der Fedex Express.

    Fedex bestellt 24 neue Frachter

    Fedex bestellt neue Frachter bei Boeing und treibt damit die Flottenerneuerung weiter voran. Wichtigster deutscher Standort der Airline ist der Flughafen Köln/Bonn. Hier bietet die Airline 58 Verbindungen pro Woche.

    Vom 21.06.2018
  15. Blick auf den Flughafen Köln/Bonn.

    Flughafen Köln/Bonn erzielt Rekordwerte im ersten Quartal

    Kurzmeldung Der Airport Köln/Bonn hat im ersten Quartal rund 2,4 Millionen Fluggäste gezählt. Laut Flughafen sind dies vier Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Das Cargo-Aufkommen stieg um sechs Prozent auf 208.000 Tonnen. Damit wurden in beiden Segmenten Rekordwerte erzielt.

    Vom 23.04.2018
  16. Eine startende Frachtmaschine am Flughafen Leipzig/Halle.

    Neuer Frachtrekord am Airport Leipzig/Halle

    Kurzmeldung Der Flughafen Leipzig/Halle verzeichnet im ersten Quartal mit fast 300.000 Tonnen einen neuen Frachtrekord. Dies entspricht einem Zuwachs von 12,3 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum, teilte der Airport mit. Wachstumsträger am Airport ist insbesondere das Aufkommen von DHL.

    Vom 20.04.2018
  17. Bisher nur ein Modell: Vier Frachtmodule mit Inneneinrichtung für Passagiere.

    Airbus will den Frachtraum für Passagiere nutzen

    Airbus arbeitet gemeinsam mit Zodiac an einer Lösung, das Frachtdeck von Großraumflugzeugen für Passagiere zu öffnen. Geplant sind verschiedene Module, die einen Langstreckenflug erheblich angenehmer machen könnten.

    Vom 11.04.2018
  18. Ein Qatar-Airways-Frachter vom Typ Boeing 777

    Qatar Airways ordert fünf Boeing 777-Frachter

    Kurzmeldung Qatar Airways hat eine Absichtserklärung über fünf Boeing 777-Frachter unterzeichnet, wie aus einer Meldung des US-Flugzeugproduzenten hervorgeht. Damit wächst die Cargo-Flotte der arabischen Airline auf 28 Großraum-Jets. Laut Listenpreis hat der Deal einen Wert von 1,7 Milliarden US-Dollar.

    Vom 11.04.2018
Seite: