Feed abonnieren

Thema Fluglärm

Egal ob Deutschland, Österreich oder die Schweiz: Der Luftverkehr wächst und mit ihm der Fluglärm. Hier finden Sie aktuelle Meldungen zu diesem Thema.

  1. Seite 7 von 27
  1. Ein Flugzeug der Swiss fliegt über die Dächer von Hohentengen (Baden-Württemberg).

    Südbaden erhebt Einspruch gegen Schweizer Flugpläne

    Südbaden wehrt sich gegen neue Pläne des Schweizer Flughafens Zürich. Die Landesregierung schließt sich an: Sollten die Eidgenossen ihre Flugrouten wie geplant ändern, steige in Süddeutschland der Fluglärm.

    Vom 14.01.2015
  2. Ein Flugzeug der Etihad rollt am frühen Morgen am Flughafen in Frankfurt über das Vorfeld.

    Laute Flugzeuge müssen in Frankfurt mehr bezahlen

    Zum Jahreswechsel hat der Frankfurter Flughafen seine Lärmentgelte erhöht. Für lautere Maschinen sind Starts und Landungen jetzt teurer. Je nach Flugzeugtyp macht der Unterschied bis zu 20.000 Euro aus.

    Vom 06.01.2015
  3. Anzeige schalten »
  4. Schallschutz-Einteilung beim neuen Berliner Flughafen (BER)

    Gericht: Lärmschutzmaßnahmen am BER reichen aus

    Die Flughafengesellschaft kann aufatmen - der Schallschutz am Hauptstadt-Airport BER hat Bestand. Sie muss damit keine neuen Millioneninvestitionen befürchten. Die klagende Anwohner-Gemeinde wird das Urteil des Oberverwaltungsgerichts dagegen enttäuschen.

    Vom 09.12.2014
  5. Anzeige schalten »
  6. Eine Computergrafik zeigt den Check-In des zukünftigen Terminal 3 auf dem Flughafen von Frankfurt.

    Terminal 3 in Frankfurt: Darum geht es bei dem Streit

    Der geplante Bau eines dritten Terminals am Frankfurter Flughafen ist umstritten. Luftfahrt und Wirtschaftsverbände unterstützen die Maßnahme, Kommunen und Kritiker wehren sich gegen den geplanten Neubau.

    Vom 18.11.2014
  7. Schallschutz-Einteilung beim neuen Berliner Flughafen (BER)

    Schallschutzbescheide für BER-Anwohner kommen 2015

    Berlins Flughafenchef Hartmut Mehdorn will die Baustelle Schallschutz am neuen Hauptstadtflughafen (BER) schnell schließen. Bis zum Ende 2015 sollen sämtliche Anwohner den Bescheid erhalten haben, mit dem sie die Handwerker bestellen können.

    Vom 17.11.2014
  8. Ein Passagierflugzeug im Anflug auf die Nordlandebahn des Flughafens Berlin-Schönefeld.

    Bundesverwaltungsgericht weist Klagen gegen BER-Flugrouten ab

    Der BER sorgt nicht nur mit immer neuen Verzögerungen und explodierenden Kosten für Diskussionen. Die künftigen Flugrouten beschäftigen auch immer wieder die Justiz. Nun hat das höchste Verwaltungsgericht sie für rechtens erklärt.

    Vom 13.11.2014
  9. ACD-Präsident Winfried Hartmann, Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir und ACD-Vize-Präsident Mathias Jakobi (von links)

    Beschränkungen durch die Politik: ACD sorgt sich um Cargo-Branche

    Der ACD hat die geplanten Lärmpausen für den Frankfurter Flughafen kritisiert und vor weiteren Beschränkungen gewarnt. Das würde der Luftfrachtbranche schaden. Hessens Wirtschaftsminister Al-Wazir koppelte das Wachstum der Cargo-Branche an eine Bedingung.

    Vom 12.11.2014
  10. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  11. Die dritte Piste in München (Illustration)

    Ausbau von Flughäfen: ADV will Bürger stärker einbeziehen

    Immer wieder klagen und protestieren Bürger gegen geplante Flughafen-Projekte. Der Flughafenverband ADV will diese Konflikte entschärfen und setzt dabei auf neue Leitlinien, die über die gesetzlich vorgeschriebenen Schritte hinausgehen.

    Vom 05.11.2014
  12. Ein Passagierflugzeug ist über Wohnhäusern in Flörsheim im Landeanflug auf die Nordwest-Landebahn des Flughafens von Frankfurt unterwegs.

    Fraport kauft 245 Häuser und Wohnungen in Lärmzone auf

    Im Rahmen eines speziellen Programms hat Fraport 245 Immobilien in Flörsheim übernommen und 247 Ausgleichszahlungen in Flörsheim und Raunheim geleistet. Gezahlt wurde für Wohnimmobilien, die von Flugzeugen in geringer Höhe überflogen werden.

    Vom 03.11.2014
  13. Ein Flugzeug landet in Stuttgart.

    Nachtflugregeln am Flughafen Stuttgart verschärft

    Die Beschränkungen für Nachtflüge sind jetzt am Flughafen Stuttgart verschärft worden. Künftig sind nur noch Flugzeuge zugelassen, die in Sachen Lärm die höchsten Anforderungen der Zivilluftfahrtorganisation ICAO erfüllen.

    Vom 24.10.2014
Seite: