Feed abonnieren

Thema Fluglärm

Egal ob Deutschland, Österreich oder die Schweiz: Der Luftverkehr wächst und mit ihm der Fluglärm. Hier finden Sie aktuelle Meldungen zu diesem Thema.

  1. Seite 3 von 27
  2. Auf einer Demonstration gegen Fluglärm hat sich eine Frau ein Stoppschild auf die Wange gemalt.

    Fluglärmgegner in Frankfurt wollen weiter protestieren

    Kurzmeldung In dieser Woche fand die 200. Montagsdemonstration am Airport Frankfurt statt. Die Fluglärmgegner wollen weitermachen. Doch es schließen sich kaum junge Menschen der Bewegung an.

    Vom 31.01.2017
  3. Ein Passagierflugzeug ist dicht über dem Dach eines Mehrfamilienhauses in der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow (Brandenburg) beim Landeanflug auf den Flughafen Schönefeld zu sehen.

    BER-Anwohner ziehen für Schallschutz vor Gericht

    Kurzmeldung Der Verband Deutscher Grundstücksnutzer will besseren Schallschutz am BER jetzt gerichtlich durchsetzen. Bislang würden nur 117 von 14.500 Wohnungen innerhalb des Tagschutzgebietes über einen bezahlten Schallschutz verfügen, hieß es zur Bergründung.

    Vom 20.01.2017
  1. Display-Anzeige des Systems LNAS.

    DFS weitet Tests mit Pilotenassistent LNAS aus

    Kurzmeldung Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) wird das Pilotenassistenzsystem LNAS (Low Noise Augmentation System) umfangreicheren Tests unterziehen. Grund dafür sind die ausgewerteten positiven Ergebnisse, hieß es. Mit LNAS soll Fluglärm verringert werden.

    Vom 28.11.2016
  2. Anzeige schalten »
  3. Anzeige schalten »
  4. FBB-Chef Karsten Mühlenfeld und Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD)

    Brandenburg will über Fluglärm am BER neu diskutieren

    Brandenburgs Regierungschef Woidke will nach Antritt der neuen Berliner Regierung eine neue Lärmdebatte für den künftigen Hauptstadtflughafen BER. Branchenverbände befürchten wirtschaftliche Belastungen und verweisen auf die geltende Rechtslage.

    Vom 11.10.2016
  5. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  6. Eine Frachtmaschine landet am Flughafen Leipzig/Halle.

    Lärmschutz am Flughafen Leipzig/Halle muss nicht neu reguliert werden

    Kurzmeldung Der Schutz vor nächtlichem Fluglärm am Flughafen Leipzig/Halle muss nach Angaben der Landesdirektion Sachsen derzeit nicht neu reguliert werden. Das gab die Behörde jetzt bekannt. Trotz einer Steigerung des Flugaufkommens seien die festgelegten Lärmgrenzen nicht überschritten worden, hieß es nach einer turnusgemäßen Überprüfung.

    Vom 04.10.2016
  7. Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche.

    Eine laute Lärmvermeidung am Airport Berlin-Tegel

    Die Born-Ansage (40) Vermeidbaren Lärm verursachen: Diese Devise gilt wohl am Flughafen Berlin-Tegel, wie Kolumnist Karl Born jetzt beobachtet hat. Allerdings gibt es in dem geschilderten Fall auch einen Gewinner.

    Vom 01.09.2016
Seite: