Feed abonnieren

Thema Fluglärm

Der Luftverkehr wächst und mit ihm der Fluglärm an den Flughäfen. Die Branche versucht mit zahlreichen Maßnahmen, die Auswirkungen für die Anrainer zu minimieren. Eine aktuelle Übersicht.

  1. Kurzmeldung Flugzeuge auf dem Vorfeld des Hamburger Flughafens.

    Umweltorganisation startet Petition gegen Fluglärm in Hamburg

    Vom 27.02.2017

    Der BUND will in Hamburg ein verlängertes Nachtflugverbot erreichen. Der Fluglärm nach 22.00 Uhr sei trotz einer Pünktlichkeitsoffensive kontinuierlich gestiegen, erklärte die Umweltorganisation. Daher starte man nun eine Petition "für eine konsequente Nachtruhe".

  2. Kurzmeldung Um die Lärmentwicklung eines Flugzeugs analysieren zu können, bildet das Simulationstool von Exa Fahrwerk und Tragwerk inklusive aller Klappen exakt nach.

    Computersimulationen machen Fluglärm sichtbar

    Vom 24.02.2017

    Um zukünftige Flugzeuggenerationen noch leiser zu machen, haben die Aeroakustik-Spezialisten der auch in Deutschland tätigen Exa Corporation Fallstudien zur möglichen Reduzierung von Fluglärm durch rechnergestützte Simulationen veröffentlicht.

  3. Anzeige schalten »
  4. Kurzmeldung Ein Passagierflugzeug ist dicht über dem Dach eines Mehrfamilienhauses in der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow (Brandenburg) beim Landeanflug auf den Flughafen Schönefeld zu sehen.

    BER-Anwohner ziehen für Schallschutz vor Gericht

    Vom 20.01.2017

    Der Verband Deutscher Grundstücksnutzer will besseren Schallschutz am BER jetzt gerichtlich durchsetzen. Bislang würden nur 117 von 14.500 Wohnungen innerhalb des Tagschutzgebietes über einen bezahlten Schallschutz verfügen, hieß es zur Bergründung.

  5. Anzeige schalten »
  6. Kurzmeldung Display-Anzeige des Systems LNAS.

    DFS weitet Tests mit Pilotenassistent LNAS aus

    Vom 28.11.2016

    Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) wird das Pilotenassistenzsystem LNAS (Low Noise Augmentation System) umfangreicheren Tests unterziehen. Grund dafür sind die ausgewerteten positiven Ergebnisse, hieß es. Mit LNAS soll Fluglärm verringert werden.

  7. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  8. FBB-Chef Karsten Mühlenfeld und Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD)

    Brandenburg will über Fluglärm am BER neu diskutieren

    Vom 11.10.2016

    Brandenburgs Regierungschef Woidke will nach Antritt der neuen Berliner Regierung eine neue Lärmdebatte für den künftigen Hauptstadtflughafen BER. Branchenverbände befürchten wirtschaftliche Belastungen und verweisen auf die geltende Rechtslage.

Seite: