Feed abonnieren

Thema Fluglärm

Egal ob Deutschland, Österreich oder die Schweiz: Der Luftverkehr wächst und mit ihm der Fluglärm. Hier finden Sie aktuelle Meldungen zu diesem Thema.

  1. Terminal des Euro Airport in Basel.

    Politischer Streit um Flughafen Basel

    Lesetipp Die Lokalpolitik im Drei-Länder-Eck streitet um den Flughafen Basel. Im Kern geht es um Nachflüge und die Verteilung von Fluglärm in den Anrainer-Regionen. Wie komplex das am multinationalen Euroairport ist, beschreibt die "Basler Zeitung".

    Vom 09.05.2019
  2. Anzeige schalten »
  3. Flughafen Zürich muss mehr Lärmentschädigungen zahlen

    Kurzmeldung Seit 18 Jahren streiten sich in der Schweiz Hauseigentümer mit dem Flughafen Zürich um Lärmentschädigungen. Jetzt hat das Bundesgericht den Klägern aus dem "entfernteren Anflugbereich" des Flughafens letztinstanzlich eine Entschädigung zugesprochen.

    Vom 18.04.2019
  4. Ein Flugzeug fliegt über ein Wohnhaus hinweg.

    Gericht lehnt Schallschutzklagen in Brandenburg ab

    Kurzmeldung Vier Klagen von Anwohnern im Umfeld des neuen Hauptstadtflughafens BER auf zusätzlichen Schallschutz sind vom Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg abgelehnt worden.

    Vom 12.04.2019
  5. Der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Bündnis 90/Die Grünen).

    Hessen will erstes Kompetenzzentrum für Klima- und Lärmschutz einrichten

    Der hessische Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir hat am Mittwoch ein Kompetenzzentrum für "Klima- und Lärmschutz im Flugverkehr" angekündigt. Das bundesweit erste Zentrum dieser Art soll nach Angaben des Ministeriums innovative Konzepte zur Zukunft des Luftverkehrs entwickeln.

    Vom 27.03.2019
  6. Bombardier CRJ-Flotte der Eurowings in Düsseldorf

    Weniger Spätflüge am Düsseldorfer Flughafen

    Kurzmeldung Am Düsseldorfer Flughafen ist die Zahl der Starts und Landungen zwischen 23:00 Uhr und 5:59 Uhr weiter rückläufig. Nach Angaben des Flughafens waren es zwischen dem 1. November 2018 und 24. März 2019 noch 294. Das entspreche einem Rückgang um 44 Prozent. Gleichzeitig habe sich die Zahl der Flugbewegungen um 15,8 Prozent erhöht.

    Vom 27.03.2019
  7. Flugzeuge verschiedener Airlines stehen an den Terminals und auf dem Vorfeld des Flughafens in Hamburg.

    Hamburger Politik streitet um Fluglärm

    In Hamburg wird weiter heftig über Fluglärm gestritten. Flughafen und Wirtschaftssenator verkünden Erfolge in Sachen Verspätungen. Die Umweltbehörde sieht das anders und droht mit hohen Strafzahlungen.

    Vom 22.03.2019
  8. Ein Flugzeug landet vor dem hell erleuchteten Flughafen Berlin Brandenburg (BER)

    Ausweitung des Nachtflugverbots am BER wird geprüft

    Die Berliner Flughafengesellschaft prüft eine mögliche Ausweitung des Nachtflugverbots am künftigen Hauptstadtflughafen BER auf sechs Stunden. Das sagte der Brandenburger Staatssekretär Thomas Kralinski am Donnerstag im Landtag.

    Vom 31.01.2019
  9. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  10. Berlins Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup

    BER-Schallschutz wird noch einmal teurer

    Der Lärmschutz für die Anwohner des neuen Hauptstadtflughafens BER wird noch teurer. Die Flughafengesellschaft muss nach einem Gerichtsurteil vom Sommer Schallschutz auch für Wohnküchen, niedrige Räume und Wintergärten finanzieren.

    Vom 30.11.2018
Seite: