Feed abonnieren

Thema Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Alle airliners.de-Nachrichten zu Flughäfen. Wir berichten tagesaktuell über Flugplätze und Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie über besondere internationale Airport-Themen.

  1. Der Tower des Flughafens Hahn im neuem Look.

    Anklage gegen Ex-Manager des Flughafens Hahn erhoben

    Vom 22.07.2016

    Gegen frühere Manager des Flughafens Hahn hat die Staatsanwaltschaft Koblenz jetzt Anklage erhoben. Sie wirft ihnen Bestechlichkeit und Untreue vor. Unter anderem sollen sie eine europaweite Ausschreibungspflicht verletzt haben.

  1. Kurzmeldung  Roger Lewentz (SPD), Innenminister von Rheinland-Pfalz

    Für Strafanzeige gegen chinesischen Hahn-Investor fehlen noch Informationen

    Vom 22.07.2016

    Nach dem geplatzten Verkauf des Hunsrück-Flughafens Hahn fehlen bei der Strafanzeige gegen die chinesische SYT noch Informationen für eine abschließende Bewertung des Anfangsverdachts einer Straftat. Laut der Staatsanwaltschaft Koblenz sei dem rheinland-pfälzischen Innenministerium "Gelegenheit zur Ergänzung der Strafanzeige gegeben worden".

  2. Kurzmeldung Beechcraft 1900 der Twin Jet.

    Neue Frankreich-Verbindung ab Friedrichshafen

    Vom 22.07.2016

    Mit vier wöchentlichen Linienflügen werden ab dem 5. September 2016 Friedrichshafen und Toulouse verbunden. Das teilte der Bodensee-Airport jetzt mit. Die französische Regionalfluggesellschaft Twin Jet wird auf der Strecke eine 19-sitzige Beechcraft 1900 einsetzen.

  3. Anzeige schalten »
  4. Kurzmeldung Christian Lindner, Bundesvorsitzender der FDP.

    FDP will Airport Berlin-Tegel in Betrieb lassen

    Vom 21.07.2016

    Die FDP will den Flughafen Berlin-Tegel offenhalten. Das Thema sei der "thematische Turbo" für seine Partei in Berlin, sagte FDP-Chef Christian Lindner der "Berliner Zeitung". Die Wahl für das Berliner Abgeordnetenhaus findet im September statt. Lindner geht davon aus, dass seine Partei ins Parlament zurückkehren wird.

  5. Eine Ryanair-Maschine rollt am Tower des Flughafens Hahn vorbei.

    Demo zum Erhalt des Flughafens Hahn geplant

    Vom 21.07.2016

    "Der Hahn muss fliegen" - unter diesem Motto ist eine Demonstration für den Erhalt des defizitären Airport Hahn geplant. Die Veranstalter rechnen mit mehr als 200 Teilnehmern.

  6. Kurzmeldung Robert Scharpf

    Flughafen München beruft zwei Generalbevollmächtigte

    Vom 20.07.2016

    Der Airport München hat nun zwei Generalbevollmächtigte: Es handelt sich dabei um Robert Scharpf, Prokurist und Leiter des Konzernbereichs Personal, sowie Josef Schwendner, Prokurist und Leiter des Konzernbereichs Recht, Gremien, Compliance und Umwelt. Als Generalbevollmächtigte seien beide jetzt noch enger in die strategische Führung des Flughafens eingebunden, hieß es.

  7. Anzeige schalten »
  8. Kurzmeldung Passagiere warten in einer Schlange vor der Sicherheitskontrolle auf dem Flughafen Leipzig/Halle.

    Flughafen Leipzig/Halle mit weniger Passagieren im ersten Halbjahr

    Vom 20.07.2016

    Der Airport Leipzig/Halle hat im ersten Halbjahr einen Passagierrückgang um rund fünf Prozent auf 969.000 Fluggäste verbucht. Der Flughafen begründete das Minus mit rückläufigen Zahlen im touristischen Verkehr in die Türkei sowie nach Ägypten und Tunesien. Die Flugbewegungen blieben mit rund 31.200 auf Vorjahresniveau.

  9. Kurzmeldung Martin Korosec

    Neuer Leiter Werbung, Medien und Marketing am Airport München

    Vom 20.07.2016

    Der Flughafen München holt Martin Korosec als neuen Leiter Werbung, Medien und Marketing, hieß es in einer Mitteilung. Sein Vorgänger Michael Otremba hatte das Unternehmen vor kurzem verlassen. Er wurde zum Tourismus-Chef der Stadt Hamburg berufen.

  10. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  11. Kurzmeldung Der Flughafenbetreiber will den Passagier- und Gepäcktransport bis 2017 vollständig auf Elektroantriebe umstellen und damit einen wesentlichen Teil der gesamten Fahrzeugflotte auf dem Vorfeld ohne lokale Emissionen betreiben.

    Flughafen Stuttgart stellt auf dem Vorfeld auf Elektroantriebe um

    Vom 18.07.2016

    Am Flughafen Stuttgart soll der Passagier- und Gepäcktransport bis 2017 vollständig auf Elektroantriebe umgestellt werden. Darüber informierte jetzt der Airportbetreiber. Der Flughafen hat mit "fairport" bereits vor Jahren ein Nachhaltigkeitsprogramm aufgelegt. In dessen Rahmen wurden den Angaben zufolge seit 2013 über 4,4 Millionen Euro in 25 Abfertigungsfahrzeugen mit Elektroantrieb und die nötige Infrastruktur investiert.

Seite: