Feed abonnieren

Thema Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Alle airliners.de-Nachrichten zu Flughäfen. Wir berichten tagesaktuell über internationale und regionale Airports in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

  1. Seite 5 von 565
  2. Flugzeuge von Alitalia und Lufthansa.

    Lufthansa will um Alitalia kämpfen

    Der Kranich meldet sich im Übernahmepoker um Alitalia zurück. Doch ein neues Angebot legt Lufthansa nicht wirklich vor. Derweil verzögert sich die Entscheidung in den italienischen Gremien erneut.

    Vom 29.01.2019
  1. Das Logo des Allgäu Airport Memmingen ist am Terminal zu sehen.

    Studie sieht weiteres Wachstum bei Allgäu-Airport

    Die Passagierzahlen am Flughafen Memmingen werden nach einer neuen Studie bis zum Jahr 2028 um mindestens ein Drittel steigen. Demnach werden dann voraussichtlich knapp 2,1 Millionen Menschen pro Jahr den Airport im Allgäu nutzen.

    Vom 28.01.2019
  2. Taxi am Flughafen Berlin-Schönefeld

    Taxipreise an deutschen Airports liegen im europäischen Durchschnitt

    Kurzmeldung Taxifahrten zum Flughafen kosten in Deutschland etwa so viel wie im europäischen Durchschnitt. Laut einer Erhebung des Portals "Flughafendetails" liegen die Kosten vom Stadtzentrum aus pro Fahrt im Schnitt bei 38 Euro und 2,40 Euro pro Kilometer. Besonders teuer ist die Fahrt zu den Airports München und Berlin-Schönefeld, in Düsseldorf ist der Kilometerpreis am höchsten.

    Vom 28.01.2019
  3. Bauarbeiter im BER-Terminal.

    Tüv bezweifelt Zeitplan für BER

    Der Hauptstadtflughafen BER soll in diesem Herbst offiziell fertig werden und ein Jahr später in Betrieb gehen. Das bekräftigt Airport-Chef Lütke Daldrup nun erneut - doch der Tüv äußert Skepsis am Terminplan.

    Vom 28.01.2019
  4. Anzeige schalten »
  5. Die Top-5 der Flughäfen Europas: London-Heathrow, Istanbul-Atatürk, Frankfurt, Amsterdam-Schiphol und Paris-CDG (von oben links).

    So performten die Flughäfen 2018

    Überblick Jahreszahlen der Airports: Frankfurt vergrößert im europäischen Vergleich den Abstand zu Istanbul. In Deutschland aber wachsen andere Flughäfen stärker. Der Überblick.

    Vom 28.01.2019
  6. Karsten Mühlenfeld.

    Ex-Flughafenchef Mühlenfeld für Tegel-Weiterbetrieb

    Der frühere Berliner Flughafenchef Karsten Mühlenfeld hat sich dafür ausgesprochen, den Flughafen Tegel parallel zum künftigen Hauptstadt-Airport BER in Betrieb zu lassen. "Die zwei Startbahnen am BER geben die Kapazität niemals her, die in Berlin nötig ist", sagte Mühlenfeld, der inzwischen Manager bei Ryanair ist, am Freitag im Abgeordnetenhaus. "Man braucht in Berlin auch eine dritte Startbahn und was bietet sich da mehr an als eine Startbahn in Tegel offen zu halten?"

    Vom 25.01.2019
  7. Helvetic Airbus A319 am Flughafen Bern

    Bern startet mit drei Airlines in den Sommer

    Für Mitte April hat der Flughafen Bern den Beginn der Sommersaison ausgerufen. Drei Carrier haben ihr Engagement angekündigt. Sie sollen das Aus von Skywork ungeschehen machen.

    Vom 25.01.2019
  8. Anzeige schalten »
  9. Mitarbeiter des Dachsicherungsprogramms.

    Fraport weitet Programm zur Dachsicherung aus

    Kurzmeldung Fraport untersucht aktuell, inwiefern bereits gesicherte Dächer im Umfeld des Flughafens Frankfurt zusätzlich gegen Wirbelschleppen geschützt werden müssen. Das zugrunde liegende Vorsorgeprogramm ist laut Mitteilung des Airportbetreibers 2013 entwickelt worden. Unter anderem werde nun überprüft, ob es bauliche Veränderungen gibt, heißt es.

    Vom 25.01.2019
  10. Flughafen Bern schrumpft 2018 deutlich

    Kurzmeldung Den Flughafen Bern haben im vergangenen Jahr 151.780 Passagiere genutzt. Das Minus von 17 Prozent im Vergleich zu 2017 führt ein Sprecher auf die Insolvenz von Skywork zurück. Die Zahl der Flugbewegungen ging um sechs Prozent auf 44.706 Starts und Landungen zurück. Das Frachtgeschäft war in den vergangenen Jahren "nicht existent", heißt es.

    Vom 25.01.2019
  11.  Eine Boeing 777 der Aerologic am Flughafen Leipzig/Halle.

    So performten Deutschlands große Frachtdrehkreuze 2018

    Analyse Jahresbilanz von Deutschlands großen Frachtdrehkreuzen: Der Frankfurter Flughafen muss einen Dämpfer beim Wachstum hinnehmen, während die Konkurrenz aus Leipzig/Halle und Köln/Bonn Gewinne verzeichnet. Ein dritter Airport überrascht.

    Vom 25.01.2019
  12. Drei Maschinen auf dem Vorfeld des Flughafens in Dresden.

    Airport Dresden mit Jahresplus

    Kurzmeldung Am Flughafen Dresden hat das Passagieraufkommen 2018 mit 1.762.175 Fluggästen 3,1 Prozent über dem Vorjahreswert gelegen, meldet die Mitteldeutsche Flughafen AG. Auch die Zahl der Flugbewegungen stieg mit 30.273 Starts und Landungen um 3,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert. Frachtzahlen werden wegen Geringfügigkeit nicht ausgewiesen.

    Vom 24.01.2019
  13. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  14. Flugzeuge startet vom Airport Leipzig/Halle.

    Leipzig/Halle legt in allen Verkehrsbereichen zu

    Kurzmeldung Der Flughafen Leipzig/Halle hat im vergangenen Jahr 2.571.119 Fluggäste gezählt und damit 8,7 Prozent mehr als 2017, teilte die Betreibergesellschaft mit. Mit 79.218 Starts und Landungen stieg auch die Zahl der Flugbewegungen am Flughafen. Auch das wichtige Frachtgeschäft wuchs um 7,3 Prozent auf 1.221.429 Tonnen.

    Vom 24.01.2019
  15. Flughafen Graz

    Jahreszahlen: Graz zählt über eine Million Passagiere

    Kurzmeldung Der Flughafen Graz hat im vergangenen Jahr 1.030.929 Passagiere gezählt (plus 7,5 Prozent) und damit das beste Verkehrsergebnis seiner Geschichte erzielt. Laut einer Airport-Meldung entwickelte sich besonders der Charterverkehr (plus 39,2 Prozent) positiv. Auch die Flugbewegungen stiegen um drei Prozent auf 14.888 Starts- und Landungen. Das Frachtaufkommen lag mit 19.233 Tonnen 1,75 Prozent über dem Vorjahreswert.

    Vom 24.01.2019
  16. Flugzeuge auf dem Vorfeld des Airport Salzburg.

    Flughafen Salzburg im Frühjahr für fünf Wochen komplett gesperrt

    Für eine Erneuerung der Start- und Landebahn wird der Flughafen in Salzburg im Frühjahr fünf Wochen lang komplett für den Luftverkehr gesperrt. Die 2850 Meter lange und 45 Meter breite Piste wurde Anfang der 1960er Jahre errichtet und ist nun in die Jahre gekommen, ihre weitere Instandhaltung wäre laut der österreichischen Nachrichtenagentur APA mit hohen laufenden Kosten verbunden. Die akribisch geplante Generalsanierung wird mit 26,2 Millionen Euro veranschlagt.

    Vom 23.01.2019
  17. Visualisierung des BER-Geländes.

    IHK-Studie: Studie: BER-Region wächst

    Im Umfeld des künftigen Hauptstadtflughafens BER könnten nach einer Studie bis 2040 rund 135.000 neue Arbeitsplätze entstehen. 67.000 zusätzliche Einwohner könnten sich im Berliner Umland nahe dem Flughafen ansiedeln, wie Analysen der Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus ergaben.

    Vom 23.01.2019
Seite: