Feed abonnieren

Thema Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Alle airliners.de-Nachrichten zu Flughäfen. Wir berichten tagesaktuell über internationale und regionale Airports in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

  1. Seite 3 von 504
  2. Begutachten die neue Bayern-Welcome-Lounge: Bayerns Tourismusstaatssekretär Franz Josef Pschierer, der Geschäftsführer der Bayern Tourismus Marketing GmbH, Jens Huwald, und dem Geschäftsführer Finanzen und Infrastruktur der Flughafen München GmbH (FMG), Thomas Weyer (von links).

    Airport München: Bayern-Welcome-Lounge eröffnet

    Kurzmeldung Am Flughafen München ist die neue Welcome-Bayern-Lounge eröffnet worden. Per Touchscreen können sich die Besucher laut Mitteilung hier über Sehenswürdigkeiten und touristische Highlights informieren. Die Lounge ist in Terminal 2.

    Vom 03.11.2017
  3. Luftaufnahme des Flughafens Zürich.

    Neue Standplätze am Flughafen Zürich

    Kurzmeldung In der Zone West des Flughafens Zürich sind zwei neue Standplätze für Langstreckenflugzeuge in Betrieb genommen worden. Laut Airport-Mitteilung können dort Maschinen bis zur Größe E (zum Beispiel Boeing 777 oder Airbus A340) stehen. Am Flughafen bestehe aktuell ein Mangel an Vorfeld- und Abstellflächen. 

    Vom 03.11.2017
  1. Eine Lufthansa-Maschine startet am Flughafen Frankfurt.

    Dank Frankfurt und Antalya: Fraport legt zu

    Die guten Zahlen aus Frankfurt und Antalya schieben den Flughafenbetreiber Fraport im Sommer an. Chef Stefan Schulte informiert zudem über mögliches Wachstum von Easyjet.

    Vom 02.11.2017
  2. Der Airport Tegel ist der größere der beiden Berliner Flughäfen.

    Berliner Senat hält offenbar an Tegel-Aus fest

    Kurzmeldung Obwohl die Berliner in einem Volksentscheid für die Offenhaltung des Flughafens Tegel gestimmt hatten, sieht der Senat offenbar keine Veranlassung, bereits vergebene Aufträge für die Nachnutzung zu kündigen. Wie die "Berliner Morgenpost" berichtet, wurde der Vertrag des Geschäftsführers der landeseigenen Tegel Projekt GmbH, Philipp Bouteiller, jetzt um weitere zwei Jahre verlängert. Er hätte im März 2018 geendet.

    Vom 02.11.2017
  3. Anzeige schalten »
  4. Gebäude des Hamburger Flughafens

    Flughafen Hamburg modernisiert Terminalbereich

    Kurzmeldung Der Flughafen Hamburg investiert 2,5 Millionen Euro in die Modernisierung seines. Terminalbereichs. Zum einen werden im Terminal 2 laut Mitteilung die Check-In-Bänder für das Aufgabegepäck ausgetauscht. Zum anderen schließt der Flughafen den Treppenaufgang im öffentlichen Bereich der Airport Plaza, um mehr Platz vor der Sicherheitskontrolle zu schaffen. Die Arbeiten sollen Ende Januar 2018 abgeschlossen sein.

    Vom 30.10.2017
  5. Baumaterial am BER

    Medien: Neuer Bau-Chefposten für BER geplant

    Der Berliner Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup will offenbar den Bau des BER mit einem neuen Chefposten voranbringen. Laut Medien soll der Aufsichtsrat Mitte November darüber entscheiden. Auch ein Name sei schon im Gespräch.

    Vom 30.10.2017
  6. Terminalgebäude des Bremer Flughafens.

    Unfall lähmt Flughafen Bremen

    Kurzmeldung Wegen der missglückten Landung eines Privatflugzeugs war der Flughafen Bremen am Sonntagabend gesperrt. Die ersten Maschinen sollten wegen des Nachtflugverbots aber erst am Morgen starten und landen, teilte die Bundespolizei mit. Eine Cessna Citation 550 Bravo war nach beim Landeanflug von der Piste abgekommen und 15 Meter entfernt im Gras stehen geblieben.

    Vom 30.10.2017
  7. Anzeige schalten »
  8. Ein Logo der Lufthansa zwischen Logos der Air Berlin Mitte Oktober 2017 am Flughafen Berlin-Tegel.

    Das sind die Air-Berlin-Lücken im Flugplan

    Mit dem Air-Berlin-Aus fehlt Kapazität im Markt. Lufthansa hält lediglich Niki und LGW in der Luft und mietet für Eurowings-Routen kurzfristig Flugzeuge anderer Airlines. Kunden auf vielen Air-Berlin-Strecken gehen aber leer aus.

    Vom 27.10.2017
  9. Übersicht über die Betriebszeiten am Flughafen Hamburg.

    Petition für längere Nachtruhe in Hamburg nimmt Hürde

    Kurzmeldung Die Umweltorganisation "BUND" hat rund 13.000 gültige Unterschriften für ein "für eine konsequente Nachtruhe am Hamburger Flughafen" gesammelt. Die Unterzeichner fordern ein Nachtflugverbot ab 22.00 Uhr - und damit eine Stunde früher als bislang. Die Bürgerschaft muss nun beschließen, dass die Volkspetition zustandekommen gekommen ist.

    Vom 26.10.2017
  10. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  11. Hessischer Verwaltungsgerichtshof

    Klage gegen hessischen Lärmaktionsplan unzulässig

    Der Verwaltungsgerichtshof in Kassel hat eine Klage gegen den Lärmaktionsplan in Hessen zurückgewiesen. Die Fluglärmgegnerin wollte Nachbesserungen. Jetzt könnte es beim Bundesverwaltungsgericht weitergehen.

    Vom 26.10.2017
  12. Ein Passagier geht durch einen Duty-Free-Shop der Gebr. Heinemann im Flughafen in Frankfurt.

    Parfümdiebe am Hamburger Flughafen festgenommen

    Kurzmeldung Mit Parfüm, Tabakwaren und Kleidung im Wert von 2500 Euro im Gepäck hat die Polizei zwei Reisende am Hamburger Flughafen festgenommen. Bei der Auswertung von Videoaufnahmen stellten die Ermittler fest, dass die beiden Briten vermutlich noch für drei andere Taten am Hamburger Airport sowie vier Diebstähle am Amsterdamer Flughafen verantwortlich sind.

    Vom 26.10.2017
  13. Ein Passagierflugzeug landet neben dem hell erleuchteten Berlin Brandenburg Airport Willy Brandt (BER).

    Diskussion über BER-Nachtflugverbot kommt wieder auf

    Im Zuge der Diskussionen um eine Offenhaltung des Berliner Flughafens Tegel flammt die Diskussion um eine Verlängerung des BER-Nachtflugverbots wieder auf. Brandenburg und der Bund beharren derweil weiter auf der Tegel-Schließung.

    Vom 26.10.2017
  14. Leitwerke der Air Berlin (re.) und Eurowings.

    Der Versuch eines Air-Berlin-Zwischenfazits

    Apropos (21) Lufthansa ist der große Profiteur der Air-Berlin-Pleite. Jetzt geht es um die Monopolsituation. Dennoch gab es für Verkehrsexperte Manfred Kuhne kaum eine Alternative. Bis die Angebotslücken geschlossen sind, vergeht aber noch Zeit.

    Vom 26.10.2017
  15. Germania startet ab Berlin zu neuen Sonnenzielen.

    Germania, Tuifly und weitere Air-Berlin-Erben

    Aktuelle Streckenmeldungen Das Aus von Air Berlin bringt etliche neue Verbindungen für frühere Konkurrenten. Von der Auflösung der Berliner Airline ist auch die Bundesregierung betroffen: Das "Beamtenshuttle" fällt weg. Unsere Streckenübersicht.

    Vom 25.10.2017
Seite: