Feed abonnieren

Thema Fluggesellschaften

Alle airliners.de-Nachrichten zu Fluggesellschaften. Wir berichten tagesaktuell über Airlines aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie die großen europäischen Airlines.

  1. Seite 6 von 780
  2. Eine Boeing 767 der deutschen Azur Air landet in Düsseldorf.

    Azur Air sucht Mitarbeiter für Cockpit und Kabine

    Kurzmeldung Die neue deutsche Ferienfluggesellschaft Azur Air bereitet sich auf ihr drittes Flugzeug vor. Jetzt such die Airline eigenen Angaben zufolge in Düsseldorf knapp 80 neue Mitarbeiter - sowohl im Cockpit als auch in der Kabine.

    Vom 20.10.2017
  3. Flugzeug der Air Berlin.

    Air-Berlin-Maschine darf auf Island nicht abheben

    Seit August stehen aus Sicht des Betreibers Gebühren aus, deshalb hält ein isländischer Flughafen einen Air-Berlin-Flieger nach NRW kurzerhand fest. Die insolvente Airline hält das für rechtswidrig.

    Vom 20.10.2017
  1. Eine Lufthansa-A330 (links) am Airport München.

    Lufthansa will Air-Berlin-Tickets nicht akzeptieren

    Lufthansa kann sich aktuell vor Buchungen nicht retten. Air-Berlin-Tickets will der Konzern darum nicht akzeptieren. Dabei sind Lufthansa-Airlines nach dem Aus der ehemaligen Konkurrenz oft die einzig verbleibenden Anbieter. Die Schuld dafür sieht Lufthansa auch bei Ryanair.

    Vom 20.10.2017
  2. Eine Karte des Bonusprogramms Topbonus der Fluggesellschaft Air Berlin.

    Topbonus-Status von Air Berlin verliert seinen Wert

    Air Berlin verschwindet vom Markt und Niki wird die Oneworld-Allianz verlassen. Das Topbonus-Meilenprogramm existiert aber weiter und etliche Airlines akzeptieren die Karten noch. Allerdings nicht ohne Haken beim Status.

    Vom 20.10.2017
  3. Condor Holidays

    Condor startete eigenes Holiday-Angebot

    Kurzmeldung Mit "Condor Holidays" startet die deutsche Thomas-Cook-Airline eine eigene Buchungswebseite für Pauschalreisen und individuell zusammenstellbare Urlaubspakete auf Basis von Condor-Flügen. Technologiepartner ist den Angaben nach HLX.

    Vom 19.10.2017
  4. Anzeige schalten »
  5. Ein Logo der Lufthansa zwischen Logos der Air Berlin Mitte Oktober 2017 am Flughafen Berlin-Tegel.

    Politik fordert von Lufthansa Kulanz bei Air-Berlin-Tickets

    Wenn Air Berlin Ende des Monats den Betrieb einstellt, ergibt sich auf vielen Strecken ein Monopol. Nach dem Willen von Bundesjustizminister Heiko Maas soll Lufthansa daher die sonst verfallenen Tickets akzeptieren. Auch die Empörung über die Gehaltsgarantien für den Air-Berlin-Chef ist groß.

    Vom 19.10.2017
  6. Boarding einer Eurowings-Maschine am Flughafen Stuttgart.

    Eurowings expandiert in Stuttgart

    Eurowings stationiert mehr Flugzeuge in Stuttgart. Der Flughafen erwartet, dass damit der Wegfall von Air Berlin kompensiert werden kann. Die Lufthansa Group wird vor Ort der mit Abstand größte Anbieter.

    Vom 18.10.2017
  7. Anzeige schalten »
  8. Embraer ERJ-145 der Luxair

    Luxair, Air Dolomiti, Ryanair, und ganz viel Lufthansa Group

    Aktuelle Streckenmeldungen Etliche Airlines haben ihre Winterflugpläne finalisiert. Zudem tut sich viel im Zuge der Air-Berlin-Zerschlagung. Die Berliner haben derweil die Langstrecken eingestellt. Unsere aktuelle Übersicht in Sachen Netzwerkplanung.

    Vom 18.10.2017
  9. Exklusiv Flugzeuge von Tuifly und Air Berlin

    Tuifly gerät mit Air-Berlin-Zerschlagung in Bedrängnis

    Viele Tuify-Mitarbeiter fliegen aktuell noch zu komfortablen Konditionen im Auftrag der Air-Berlin-Tochter Niki. Nach dem Verkauf an Lufthansa muss Tui aber mit einer reduzierten Flotte planen. In der Folge drohen Entlassungen.

    Vom 18.10.2017
  10. Zum Reisekonzern Thomas Cook gehören mehrere Airlines - darunter auch Thomas Cook Airlines Belgium.

    Thomas Cook gründet neue Airline auf Mallorca

    Thomas Cook gründet eine spanische Airline. "Thomas Cook Airlines Balearics" soll unter anderem für Condor abheben - zu günstigeren Konditionen. Zudem tauscht die deutsche Ferienfluggesellschaft Flugzeuge mit UK.

    Vom 18.10.2017
  11. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  12. Ryanair-Chefpilot Ray Conway stellt 45 neue Rekruten in den Ryanair-Büros in Dublin vor.

    Ryanair stellt zahlreiche neue Piloten ein

    Kurzmeldung Ryanair hat in den vergangenen drei Monaten rund 260 Piloten neu eingestellt. Das teilte der Billigflieger jetzt mit. Aktuell gibt es wegen Pilotenmangels zahlreiche Flugstreichungen bei Ryanair. Insgesamt fliegen rund 4200 Piloten für die Airline.

    Vom 17.10.2017
  13. A320 der Niki.

    Niki-Flüge bleiben vorerst buchbar

    Kurzmeldung Nach der Übernahme der Niki durch Lufthansa bleiben die Flüge der österreichischen Air-Berlin-Tochter bis auf Weiteres buchbar. Niki fliege bis zur kartellrechtlichen Freigabe des Kaufs - voraussichtlich Ende 2017 - unter HG-Flugnummer und Niki-Markenauftritt, bestätigte eine Sprecherin von Eurowings. Die Lufthansa-Tochter soll die Niki-Flüge dann übernehmen.

    Vom 17.10.2017
  14. Aufgebrachte Alitalia-Mitarbeiter protestieren 2011 in Rom.

    Alitalia-Gewerkschaften lehnen Lufthansa-Angebot ab

    Insgesamt sieben Bieter haben verbindliche Angebote für Alitalia eingereicht. Wie Lufthansa will auch Easyjet nur Teile der insolventen Airline. Gewerkschaften und Politik zeigen aber kein Interesse an einer Zerschlagung.

    Vom 17.10.2017
  15. Passagiere am Flughafen Hamburg.

    Passagiere können am "Erfüllungsort" klagen

    Das Landgericht Frankfurt hat entschieden, dass Passagiere am "Erfüllungsort" der Beförderungsleistung klagen können. Wenn sich der Anschlussflug im Ausland verspätet, können Kunde nun auch in Deutschland vor Gericht ziehen.

    Vom 17.10.2017
  16. Saab 2000 der Skywork Airlines.

    Skywork muss um Betriebslizenz fürchten

    Der Regionalfluggesellschaft Skywork Airlines droht der Entzug der Betriebsbewilligung. Bis Ende des Monats muss eine neue Finanzierungsgrundlage her. Es ist nicht das erste Mal, das die Lizenz der Berner Fluggesellschaft befristet wurde.

    Vom 17.10.2017
Seite: