Feed abonnieren

Thema Fluggesellschaften

Alle airliners.de-Nachrichten zu Fluggesellschaften. Wir berichten tagesaktuell über Airlines aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie die großen europäischen Airlines.

  1. Seite 5 von 780
  2. Leitwerke der Air Berlin (re.) und Eurowings.

    Der Versuch eines Air-Berlin-Zwischenfazits

    Apropos (21) Lufthansa ist der große Profiteur der Air-Berlin-Pleite. Jetzt geht es um die Monopolsituation. Dennoch gab es für Verkehrsexperte Manfred Kuhne kaum eine Alternative. Bis die Angebotslücken geschlossen sind, vergeht aber noch Zeit.

    Vom 26.10.2017
  3. Die Kölner Airline fliegt mit BAe 146-Regionaljets im Kundenauftrag.

    Zeitfracht übernimmt auch WDL Aviation

    Kurzmeldung Nach der Übernahme der Air-Berlin-Tochter Leisure Cargo übernimmt das Berliner Logistikunternehmen auch die WDL-Aviation. Die Airline betreibt derzeit vier Regionaljets. Mit der Übernahme soll ein europäisches Express Netzwerk für kleingewichtige Packstücke aufgesetzt werden.

    Vom 25.10.2017
  1. Der Berliner Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen (l) und Björn Böhning, Chef der Berliner Senatskanzlei, geben am 25.10.2017 ein Statement im Roten Rathaus in Berlin.

    Keine Transfergesellschaft für alle Air-Berlin-Mitarbeiter

    Die Verhandlungen um eine Transfergesellschaft für Air-Berlin-Mitarbeiter sind gescheitert. Das trifft vor allem die Beschäftigten in Düsseldorf, denn eine "Berliner Lösung" steht weiter im Raum. Derweil kommt es zu ersten Kündigungsklagen.

    Vom 25.10.2017
  2. Flugzeuge von Lufthansa und Alitalia in München.

    Lufthansa hat genaue Pläne für Alitalia

    Lufthansa hat Interesse an Alitalia - aber nur in Form einer "neuen Alitalia". Vorbild soll die Wandlung von Swissair zur Swiss sein. Rom soll dann ein Drehkreuz bleiben - Mailand geht an Eurowings.

    Vom 25.10.2017
  3. Lufthansa-Chef Carsten Spohr

    Lufthansa kann von Air-Berlin-Pleite profitieren

    Lufthansa hat die Finanzzahlen für das dritte Quartal veröffentlicht. Die vergangenen drei Monate verdiente der Konzern zwar weniger, seit Jahresbeginn aber gib es einen Rekord. Die Air-Berlin-Übernahme lässt sich Lufthansa nun etwas kosten.

    Vom 25.10.2017
  4. Anzeige schalten »
  5. Germania startet ab Berlin zu neuen Sonnenzielen.

    Germania, Tuifly und weitere Air-Berlin-Erben

    Aktuelle Streckenmeldungen Das Aus von Air Berlin bringt etliche neue Verbindungen für frühere Konkurrenten. Von der Auflösung der Berliner Airline ist auch die Bundesregierung betroffen: Das "Beamtenshuttle" fällt weg. Unsere Streckenübersicht.

    Vom 25.10.2017
  6. Ein Schild am Flughafen München listet Airlines der Lufthansa Group.

    Lufthansa-Group will Langstreckenpassagiere flexibel im Netz verteilen

    Kurzmeldung Mit speziellen Economy-Tickets will die Lufthansa-Group Langstreckenpassagiere flexibler über ihre Drehkreuze verteilen. Kunden mit "AnyWay Travel Pass" können Reisetage und Ziel bestimmen, haben aber keinen Einfluss auf die genauen Zeiten, die Airline oder das Routing, wie der Konzern jetzt mitteilte.

    Vom 24.10.2017
  7. Die Premium-Economy-Class bei Austrian verspricht mehr Beinfreiheit, zusätzliche Services und mehr Freigepäck.

    Austrian startet Langstreckenflüge mit Premium-Economy-Class

    Kurzmeldung Bei Austrian Airlines ist die erste mit Premium-Economy-Sitzen ausgestattete Boeing 767 im Liniendienst. Das teilte die Airline nun mit. Bis zum Frühjahr sollen alle zwölf Langstreckenflugzeuge bei Austrian umgerüstet sein.

    Vom 24.10.2017
  8. Anzeige schalten »
  9. Passagiere der Lufthansa

    Studie sieht Potential in Abschaffung der Luftverkehrssteuer

    Die Abschaffung der Luftverkehrssteuer würde sich selbst finanzieren. Das ist das Ergebnis einer Studie, die der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) nun zusammen mit dem europäischen Airlineverband Airlines for Europe (A4E) präsentiert hat.

    Vom 24.10.2017
  10. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  11. Flugzeuge von Lufthansa, Eurowings, Air Berlin und Ryanair stehen am Flughafen von Hamburg.

    Lufthansa kann Nachfrage nicht abdecken

    Nach dem Aus von Air Berlin fehlt es im Markt an Kapazitäten. Die übernommenen A320-Maschinen kann Eurowings zudem nicht kurzfristig einsetzen. Jetzt stimmt Lufthansa die eigene Kundschaft auf Engpässe ein.

    Vom 23.10.2017
  12. Mehr als 100 neue Billigflug-Strecken gab es im Sommer 2017 von und nach Deutschland.

    Immer mehr Billigflug-Angebote in Deutschland

    Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hat den Low-Cost-Monitor für den Sommer vorgelegt. Demnach gibt es rund hundert neue Billigflüge von und nach Deutschland und die Preise sinken. Großes Wachstum gibt es vor allem an zwei Standorten.

    Vom 23.10.2017
  13. Leere Schalter der Air Berlin am Flughafen Berlin Tegel.

    Air Berlin legt tiefrote Zahlen für erstes Halbjahr vor

    Unmittelbar vor der Insolvenz hat Air Berlin weiter tiefrote Zahlen eingeflogen. Das geht aus dem veröffentlichten Finanzbericht für das zweite Quartal vor. Im ersten Halbjahr flog die Airline fast 450 Millionen Euro Miese ein.

    Vom 23.10.2017
  14. Flugzeuge der Gesellschaft Air Berlin stehen auf dem Rollfeld des Flughafens Berlin-Tegel.

    Einstellung des "Beamtenshuttles" bringt Regierung in Not

    Kurzmeldung Von der Auflösung der Air Berlin ist auch die Bundesregierung betroffen. Die Fluglinie habe einen "beträchtlichen Teil" der Beamten transportiert, die zwischen den Dienstsitzen in Berlin und Bonn pendelten. Nun muss das Bundesverkehrsministerium den Auftrag für das "Beamtenshuttle" neu ausschreiben. Bis zu einer Entscheidung sollten Dienstreisen auf das "notwendige Maß" beschränkt werden, zudem sollten verstärkt Telefon- und Videokonferenzen für Besprechungen genutzt werden, heißt es in einer Dienstanweisung.

    Vom 23.10.2017
Seite: