Feed abonnieren

Thema Fluggesellschaften

Alle airliners.de-Nachrichten zu Fluggesellschaften. Wir berichten tagesaktuell über Airlines aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie die großen europäischen Airlines.

  1. Seite 4 von 833
  2. Catherine Guillouard ist unter anderem Vorstandsmitglied von Airbus.

    "Le Figaro": Frau übernimmt Chefposten bei Air France/KLM

    Kurzmeldung Nach Informationen der französischen Tageszeitung "Le Figaro" wird Catherine Guillouard neue Chefin von Air France/KLM. Bislang leitet sie den RATP, der den öffentlichen Nahverkehr in Paris koordiniert. Ein neuer Air-France/KLM-Chef soll kommende Woche offiziell präsentiert werden.

    Vom 09.07.2018
  3. Maschine von Eurowings.

    Brussels und Eurowings stecken Bereiche ab

    Der Lufthansa-Zukauf Brussels Airlines soll in die Kranich-Low-Cost-Plattform Eurowings integriert werden - lange war offen, wie das passieren soll. Nun scheint Carrier-Chef Dirks eine Antwort zu haben.

    Vom 09.07.2018
  1. Das Tui-Logo ist auf dem Heck und dem Flügel eines Flugzeugs zu sehen.

    Tui-Airlines rücken näher zusammen

    In mehreren Bereichen wollen die Airlines des Reisekonzerns Tui nun enger zusammenarbeiten. Auch die deutsche Tuifly rückt näher an ihre ausländischen Kollegen heran - ihre Eigenständigkeit soll sie aber behalten.

    Vom 09.07.2018
  2. Air France/KLM: Mehr Passagiere und höhere Auslastung im Juni

    Kurzmeldung Lufthansa-Konkurrentin Air France/KLM hat im Juni 7,7 Millionen Fluggäste befördert. Dies sind laut Mitteilung 2,9 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Die Auslastung stieg um 1,5 Punkte auf 88,8 Prozent.

    Vom 09.07.2018
  3. Bericht: Zahl der Nachtflüge auf Rekordstand

    Kurzmeldung Die Zahl der Nachtflüge in Deutschland hat 2017 wohl einen neuen Rekordstand erreicht. 215.843 waren es laut "Rheinischer Post" unter Berufung auf eine Antwort des Bundesverkehrsministeriums; 14.000 Starts und Landungen mehr als noch 2016. Zehn Jahre zuvor lag die Zahl der Nachtflüge demnach noch unter der 200.000er-Marke.

    Vom 09.07.2018
  4. Die Maschinen der Ryanair Sun (hier: EI-FEF) tragen das Farbkleid der Ryanair.

    Ryanair steigt in den Charter-Markt ein

    Ryanair hat in Polen eine Charter-Tochter gegründet. Ausgestattet mit insgesamt fünf Maschinen hebt sie unter Flugcode "RR" ab. Die Reiseveranstalter nehmen das Angebot an.

    Vom 06.07.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. Kabinen-Streiks bei Ryanair

    Kurzmeldung Billigflieger Ryanair steht erneut vor Streiks des Kabinenpersonals: Die Flugbegleiter in Italien legen laut dpa am 25. Juli die Arbeit nieder, das in Belgien, Portugal sowie Spanien auch am 26. Als Grund nannten sie niedrige Löhne und geringe Sozialleistungen sowie die mangelnde Gesprächsbereitschaft der irischen Fluggesellschaft.

    Vom 05.07.2018
  7. Rekordzahl an Flügen in Deutschland

    Die Zahl der Flüge in Deutschland steigt weiter an. Laut Flugsicherung gehört Frankfurt zu den wachstumsstärksten Flughäfen - dort fordert Airport-Chef Schulte nun mehr Flugrouten.

    Vom 05.07.2018
  8. Anzeige schalten »
  9. Flugzeuge von Easyjet und Ryanair in Berlin-Schönefeld.

    Easyjet und Ryanair leiden unter Flugausfällen

    Für den Juni melden Easyjet und Ryanair jeweils über 1000 gestrichene Flüge. Schuld sollen Streiks und Probleme bei der Flugsicherung sein. Beide Billigflieger steigerten dennoch die Passagierzahlen.

    Vom 05.07.2018
  10. Emirates präsentiert eine 3D-Anscht ihr Kabine: hier die Duschen in der A380.

    Virtueller Rundgang in der A380 und der Boeing 777

    Kurzmeldung Emirates präsentiert auf ihrer Homepage ihre A380- und der Boeing-777-Kabinen in einem virtuellen Rundgang. In einer 360-Grad-Ansicht können sich Interessierte unter anderem durch die verschiedenen Buchungsklassen bewegen sowie die Bord-Lounge und Duschen besichtigen. Beide Produkte kommen regelmäßig auch auf Flügen nach Deutschland zum Einsatz.

    Vom 05.07.2018
  11. Piloten von Eurowings im Cockpit.

    LGW-Piloten pochen auf Schlichter

    Tarifverhandlungen fürs Cockpit der Eurowings-Airline LGW: Die Situation scheint festgefahren, die Piloten wollen einen Schlichter einsetzen. Dabei scheint man sich bei der Bezahlung einig zu sein.

    Vom 05.07.2018
  12. Easyjet-Europachef Thomas Haagensen.

    Billigflieger Easyjet macht in Tegel Tempo

    Seit gut einem halben Jahr hebt Billigflieger Easyjet vom Berliner Flughafen Tegel ab. Aktuell sei man im Zeitplan, so Europachef Haagensen. Doch auf der Kostenseite kann der Low-Coster noch nicht zufrieden sein.

    Vom 05.07.2018
  13. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  14. Juni: Auslastung von IAG legt deutlich zu

    Kurzmeldung Lufthansa-Konkurrentin IAG hat im Juni 10,6 Millionen Passagiere befördert. Das sind laut Mitteilung 8,9 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Die Auslastung stieg um über drei Punkte auf 87,4 Prozent.

    Vom 05.07.2018
  15. Exklusiv A380-Jet von Singapore Airlines.

    Erste A380-Jets werden jetzt zerlegt

    Die ersten beiden A380-Flugzeuge werden noch in diesem Monat in ihre Einzelteile zerlegt. Auch zwei weitere Doppelstöcker gibt Erstkundin Singapore Airlines an den Leasing-Geber Dr. Peters zurück.

    Vom 04.07.2018
  16. Lauda Motion stellt Antrag auf Home-Carrier-Status

    Kurzmeldung Lauda Motion hat beim NRW-Verkehrsministerium einen Antrag auf Anerkennung als Home-Carrier am Flughafen Düsseldorf gestellt. Dies erfuhr airliners.de aus Behördenkreisen. Da allerdings nur acht Airlines den Status eines Home-Carriers innehaben können, wird dem Antrag wohl nicht entsprochen werden können.

    Vom 04.07.2018
  17. Leitwerke von Etihad (links) und Air Berlin.

    Etihad erwägt wohl Beitritt zu Luftfahrt-Bündnis

    Nach dem Aus von Etihad Airways Partners schaut sich der Golf-Carrier wohl nach einem neuen Netzwerk um. Laut eines Medienberichts liebäugelt Strategieberater Baumgartner beispielsweise mit Star Alliance.

    Vom 04.07.2018
  18. HNA-Vize-Chef gestorben

    Kurzmeldung Der Airline-Chef der chinesischen HNA Group, Wang Jian, ist nach Unternehmensangaben gestorben. Der Manager, der in der Konzernstruktur den gleichen Anteil wie der HNA-Chef hält und als sein Vize gilt, sei bei einer Geschäftsreise in Frankreich gestürzt und seinen Verletzungen erlegen. HNA ist seit vergangenem Jahr Mehrheitseigentümer des Flughafens Hahn und hat einen milliardenschweren Schuldenberg.

    Vom 04.07.2018
Seite: