Feed abonnieren

Thema Fluggesellschaften

Alle airliners.de-Nachrichten zu Fluggesellschaften. Wir berichten tagesaktuell über Airlines aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie die großen europäischen Airlines.

  1. Seite 11 von 796
  2. Norwegian verbindet mit Narrow-Bodies Europa mit Nordamerika.

    Billigflieger drängen auf die Langstrecke

    Ausblick Norwegian fliegt mit der neuen Boeing 737 MAX von Europa in die USA. Aber auch einige A320neo-Maschinen schaffen den Sprung über den Atlantik. Kommt jetzt der Durchbruch für die Low-Cost-Langstrecke?

    Vom 27.12.2017
  3. Eurowings-Geschäftsführer Michael Knitter.

    "Wir stellen jetzt auch in Deutschland ein"

    Interview Tariffrieden und LGW-Übernahme: Im Gespräch mit airliners.de kündigt Eurowings-Geschäftsführer Michael Knitter an, dass ehemalige Air Berliner zukünftig in Deutschland angestellt werden. Außerdem skizziert er die Wachstumspläne.

    Vom 22.12.2017
  1. Flugzeug der Ryanair wird eingewiesen.

    VC-Streik hat wenig Auswirkungen für Ryanair

    Der VC-Streik bei Ryanair hat nur geringe Auswirkungen: Einige Morgenflüge starten verspätet, allerdings muss keine Verbindung gestrichen werden. Die Gewerkschaft und der Billigflieger vereinbaren neue Gespräche.

    Vom 22.12.2017
  2. A320 von Niki.

    Bieterfeld um österreichische Niki lichtet sich

    Die Air-Berlin-Tochter LGW ist verkauft, doch für die insolvente österreichische Niki wird noch ein Käufer gesucht. Nach Ablauf der Bieterfrist wird nun mit vier Interessenten intensiver verhandelt.

    Vom 22.12.2017
  3. Wolfgang Jani.

    Austrian benennt neuen Finanzchef

    Kurzmeldung Wolfgang Jani wird neuer CFO von Austrian Airlines. Er folgt laut Mitteilung im April auf Heinz Lachinger, der im September den Carrier verlassen hatte. Jani ist seit 2000 in mehreren Positionen bei Schindler tätig.

    Vom 22.12.2017
  4. Exklusiv Flugzeug der Air Berlin.

    Air Berlin plante noch neues Logo

    Die Insolvenz der Airline machte einen potenziellen Marketing-Coup zunichte: Air Berlin arbeitete noch an einem neuen Logo - samt Claim. airliners.de zeigt, was niemand mehr zu sehen bekommt.

    Vom 22.12.2017
  5. Anzeige schalten »
  6. Insgesamt hat die Star Alliance derzeit 28 Mitglieder. Auf diesem Archivfoto zu sehen sind Maschinen der Lufthansa, Air Canada, United Airlines, Scandinavian und Thai Airways.

    Star Alliance arbeitet mit Start-up-Innovationszentrum zusammen

    Kurzmeldung Star Alliance hat einen Kooperationsvertrag mit dem weltgrößten Start-Up-Accelerator und Innovationszentrum Plug and Play unterzeichnet. Dadurch werde die Allianz laut Mitteilung neue Technologien für das Reise-Ökosystem mit aufbauen können.

    Vom 21.12.2017
  7. Ryanair-Chef Michael O'Leary.

    Deutsche Piloten kündigen erneut Streiks bei Ryanair an

    Die deutsche Pilotengewerkschaft VC ist "alles andere als zufrieden" mit den ersten Gesprächen mit Ryanair und ruft nun für Freitag zu vierstündigen Arbeitsniederlegungen auf. Die irische Impact hingegen will weiter verhandeln.

    Vom 21.12.2017
  8. Leitwerke der Air Berlin (re.) und Eurowings.

    EU genehmigt Lufthansa/LGW-Deal

    Die Aufteilung der Air Berlin schreitet voran: Nach Easyjet bekommt nun auch Lufthansa die EU-Genehmigung zur Übernahme einzelner Unternehmensteile - konkret der LGW. Doch es droht bereits eine neue Hürde.

    Vom 21.12.2017
  9. Boeing der Tuifly wird von einem Push-Back-Fahrzeug aus der Parkposition gezogen.

    Tuifly wird auch ohne Niki für Eurowings fliegen

    Airline-Chef Keppler bestätigt Gerüchte, wonach der Air-Berlin-Wet-Lease der Tuifly trotz des abgeblasenen Niki-Kaufs auf Eurowings übergeht. Auch äußert er sich zu neuen Langstrecken-Plänen des Ferienfliegers.

    Vom 21.12.2017
  10. Anzeige schalten »
  11. A320 von Niki.

    Das sind die Player im Poker um Niki

    Überblick Der insolvente Ferienflieger lockt immer mehr Kaufinteressenten. Neben Niki-Gründer Lauda und Condor haben auch das Logistik-Konsortium aus Zeitfracht sowie Nayak und Ryanair Interesse bekundet. Eine Übersicht.

    Vom 20.12.2017
  12. Die ehemaligen Air-Berlin-Mitarbeiter werden mit den Sicherheitsvorkehrungen bei Easyjet vertraut gemacht.

    Easyjet stellt erste Air-Berlin-Crew ein

    Kurzmeldung Easyjet hat die erste Crew ehemaliger Air-Berliner-Mitarbeiter eingestellt. Die Piloten würden mit ihrer Schulung im Januar beginnen, heißt in einer Mitteilung. Easyjet will bis zu 1000 ehemalige Air Berliner einstellen und mit ihnen eine Basis in Berlin-Tegel eröffnen.

    Vom 20.12.2017
  13. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  14. Uniform eines KLM-Piloten.

    KLM-Piloten müssen keine Mützen mehr tragen

    Kurzmeldung Piloten von KLM müssen ab Januar keine Mützen mehr tragen. Ziel ist es, Piloten ein moderneres und zugänglicheres Erscheinungsbild zu geben, heißt es in einer Mitteilung. Die Kappen werden nun zum Großteil an notleidende Kinder gespendet.

    Vom 20.12.2017
  15. A330 der Eurowings im Hangar.

    Eurowings einigt sich mit Pilotenvertretern

    Die Vereinigung Cockpit schließt mit Eurowings den "Tarifvertrag Wachstum" ab. Damit seien nun Bedingungen für Anstellungen ehemaliger Air Berliner geregelt. Doch der VC macht eine andere Gewerkschaft Konkurrenz.

    Vom 20.12.2017
  16. Eurowings-Erstflug von Düsseldorf nach Puerto Plata.

    Eurowings-Langstrecke und Kolumbien-Flüge

    Aktuelle Streckenmeldungen Privat Air startet für Eurowings eine Langstrecke ab Düsseldorf, auch Brussels bereitet sich auf den Einsatz am NRW-Airport vor und eine kolumbianische Airline kommt nach München. Unsere Streckenzusammenfassung.

    Vom 20.12.2017
  17. Eine Flugbegleiterin steht anlässlich des Arbeitskampfes von Eurowings und Germanwings in Köln.

    Ryanair geht auf Flugbegleiter zu

    Erneute Kehrtwende in der Tarifpolitik des irischen Billigfliegers: Ryanair reagiert auf die Kritik unter anderem der Kabinenvertreter Ufo und kündigt Gespräche nun auch mit Gewerkschaften von Flugbegleitern an.

    Vom 19.12.2017
  18. Airbus-Flugzeug der Easyjet.

    Easyjet benennt Leasing-Partner

    Kurzmeldung Zum Aufbau der zweitgrößten Easyjet-Basis in Berlin-Tegel setzt der Billigflieger anfangs auf Wet-Lease-Vereinbarungen mit Condor, der Kölner WDL Aviation und der lettischen Smartlynx Airline. Die Einflottung der 25 Maschinen an der neuen Hauptstadt-Basis geschieht unter der Federführung der österreichischen Easyjet Europe.

    Vom 19.12.2017
  19. Maschine von Alitalia im Hangar.

    Medien: Nur noch Lufthansa bietet für Alitalia

    Die Übernahme der Alitalia scheint nun doch schneller zu gehen, als gedacht. Bereits Ende Januar könnte der Kauf fix sein. Mit Lufthansa spricht man demnach bereits über Details.

    Vom 19.12.2017
Seite: