Feed abonnieren

Thema Fluggastrechte

Fluggastrechte bezeichnen Verbraucherschutzpositionen für Flugreisende und sind in wesentlichen Teilen im europäischen Rechtsraum in der Fluggastrechte-Verordnung normiert.

  1. Streikende Ryanair-Piloten in Belgien.

    Britische Behörde: Ryanair soll Streikopfer entschädigen

    Die Streikwelle im Sommer könnte für den Billigflieger Ryanair noch teuer werden. Die britische Luftverkehrsaufsicht CAA hat rechtliche Schritte gegen die Airline angekündigt, weil diese die betroffenen Passagiere nicht entschädigen will.

    Vom 05.12.2018
  2. Anzeige schalten »
  3. Passagiere unter einer Anzeigetafel mit Flugstreichungen.

    Verbraucherschutz-Gipfel findet Anfang Dezember statt

    Verbraucherschutzministerin Barley lädt Vertreter der Branche für Anfang Dezember zu Verhandlungen über Forderungen wie automatische Ausgleichszahlungen ein. Gewerkschaften bleiben bei dem Spitzentreffen weiter außen vor.

    Vom 23.11.2018
  4. Anzeige schalten »
  5. Passagiere warten an einem Schalter von Ryanair.

    Urteil: Ryanair muss Streikopfer nicht entschädigen

    Die Anwendung der Passagierrechte bleibt nach den jüngsten Arbeitskämpfen bei Ryanair rechtlich umstritten. Nun präsentiert der Billigflieger ein spanisches Urteil zu seinen Gunsten als Erfolg - doch eine Grundsatzentscheidung steht noch aus.

    Vom 10.10.2018
  6. Ein Mann sieht auf einem Flughafen auf sein Smartphone.

    NRW will "Fluggastrechte-App" für Entschädigungen

    Angesichts der vielen Ausfälle und Verspätungen im Flugverkehr fordern die Regierungsparteien in Nordrhein-Westfalen eine Stärkung der Verbraucherrechte: Eine "Fluggastrechte-App" solle künftig ermöglichen, Entschädigungen per Handy geltend zu machen

    Vom 09.10.2018
  7. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  8. Volker Kauder.

    Union will Fluggastrechte verschärfen

    Führende CDU-Politiker wollen die Passagierrechte besser durchsetzen - mit mehr Informationspflichten und Strafgebühren. Verbraucherschützer fordern, das Thema beim Luftfahrtgipfel im Oktober zu verhandeln.

    Vom 10.09.2018
  9. Passagiere stehen in langen Warteschlangen vor der Sicherheitskontrolle im Flughafen in Hamburg

    BGH-Urteil: Entschädigung trotz Streik

    Auch bei einem Streik an den Sicherheitskontrollen können Passagiere Entschädigung für Flugausfälle verlangen. Das entscheidet der Bundesgerichtshof und stärkt damit die Fluggastrechte weiter.

    Vom 04.09.2018
  10. Anzeigetafel mit gestrichenen Ryanair-Flügen.

    Fluggastrechteportal verklagt Ryanair wegen Streiks

    Das deutsche Fluggastrechteportal Flightright hat wegen der Streiks in der vergangenen Woche Klage gegen Ryanair eingereicht. Das Unternehmen will erreichen, dass der Billigflieger für die Flugausfälle und -verspätungen Entschädigung zahlen muss.

    Vom 15.08.2018
Seite: